Aprikosenkompott

Aprikosenkompott

Gerichte, die Gaumenfreude und gesundheitlichen Benefit vereinen, stehen bei mir an erster Stelle – so zum Beispiel dieses Aprikosenkompott. Aprikosen besitzen von Natur aus antibakterielle Wirkstoffe, und in Kombination mit Vanille und einem kleinen Schuss Likör kommt auch der Genuss nicht zu kurz.

Print Friendly, PDF & Email

Kokosnussjoghurt mit Beeren

Im Gegensatz zu mir sind meine Kinder große Naschkatzen. Das Essen steht quasi schon auf dem Tisch, aber ihre wichtigste Frage lautet: „Was gibt es zum Nachtisch?“ Meine Antwort: „Lasst euch überraschen.“ Da das so viel bedeutet wie „Ich habe nichts vorbereitet“, muss also schnell etwas gezaubert werden. Geht doch. 😉

Print Friendly, PDF & Email

Dattelsirup

Kinder sollten möglichst wenig Zucker essen. Diese richtige Forderung ist oft schwer einzuhalten. Zumal es schwierig ist, gesunde schmackhafte Alternativen zu finden. Probiere einmal diesen selbstgemachten Dattelsirup, er süßt und verleiht Süßspeisen und Backwaren zudem noch eine besondere Note.

Print Friendly, PDF & Email

Crêpes mit Beeren

Crepes-mit-Beeren

Für heiße Tage bin ich immer auf der Suche nach leckeren und leichten Rezepten, die satt machen. Vor allem junge Esser mögen es bunt und attraktiv. Das regt den Appetit an, und es fällt ziemlich schwer, dazu nein zu sagen. Meine Crêpes haben wenige Kalorien und versorgen den Körper trotzdem mit Nährstoffen und Vitaminen.

Print Friendly, PDF & Email

Obst mit Pistaziensahne

Obst-mit-Pistaziensahne

Einfach und schnell zubereitete Rezepte – das lieben meine Freundin Silvia und ich. Deshalb bin ich immer glücklich, wenn sie mich an neuen Ideen ihrer Kochkünste teilhaben lässt. Das Pistazienkernöl, das sie mir neulich schenkte, ist so ein Fall. Zu Hause angekommen, habe ich gleich losgelegt. Einfach köstlich!

Print Friendly, PDF & Email

Hefehörnchen mit Füllung

Hefehörchen-mit-Füllung

Vom herrlichen Duft eines frisch gebackenen Hefeteigs geweckt werden – gibt es etwas Schöneres? Dem steht jedoch oft die eigene „Ruhephase“ im Weg: Weil du nicht gerne früh aufstehst oder die Schmecklecker längst über alle Berge sind. Mit diesem Rezept kannst du den Teig einfrieren, und den morgendlichen Zauber wirken lassen.

Print Friendly, PDF & Email

Himbeeren mit Crumble

Himbeeren-mit-Crumble

Ein Nachtisch – und sei er noch so klein – ist immer ein passender Abschluss für ein gutes Essen. Doch oft fehlt die Idee oder der Elan, noch ein süßes Gericht zu kreieren. Fertig gekauftes Eis mit einer Waffel anzubieten, ist dir zu einfallslos? Das glaube ich gern. Dieser Nachtisch geht schnell und lässt sich vorher zubereiten.

Print Friendly, PDF & Email

Kastenküchlein

Kastenküchlein

Kastenküchlein: Bei diesem Wort springt die familiäre Erinnerungsmaschine an, und die Gespräche nehmen kein Ende: „Weißt du noch, als wir bei meinem Hexen-Kindergeburtstag die Küchlein auf das Hexenhaus gelegt haben…“. Jedes mal kommt Freude auf, wenn ich sie bei einer Wanderung aus der Tasche zaubere. Schön! 😉

Print Friendly, PDF & Email

Bullar mit Blaubeeren

Bullar mit Blaubeeren

Die beliebten schwedischen Hefebrötchen heißen Bullar. Sie können auf unterschiedlichste Weise gefüllt oder belegt werden. (Hier eine Blaubeer-Variante) Die bekanntesten Bullar heißen Kanelbullar, was so viel heißt wie Zimtschnecke und dieser auch sehr ähnlich ist. Frisch aus dem Ofen kommend schmecken sie am besten!

Print Friendly, PDF & Email

Gebackener Apfel

gebackener-Apfel

Du bist auf der Suche nach einem schnellen Dessert oder einer süßen Beilage zu Crêpes, Waffeln, Blätterteigecken etc.? Dann probiere dieses Rezept mit Äpfeln aus. Ein echter Genuss – im Winter, um die Seele zu erwärmen, im Sommer erfrischend mit Eis. Die Gäste werden begeistert sein. Auch der Koch, denn die Zubereitung ist so einfach.

Print Friendly, PDF & Email