Hefehörnchen mit Füllung

Hefehörchen-mit-Füllung

Vom herrlichen Duft eines frisch gebackenen Hefeteigs geweckt werden – gibt es etwas Schöneres? Dem steht jedoch oft die eigene „Ruhephase“ im Weg: Weil du nicht gerne früh aufstehst oder die Schmecklecker längst über alle Berge sind. Mit diesem Rezept kannst du den Teig einfrieren, und den morgendlichen Zauber wirken lassen.

Print Friendly, PDF & Email

Himbeeren mit Crumble

Himbeeren-mit-Crumble

Ein Nachtisch – und sei er noch so klein – ist immer ein passender Abschluss für ein gutes Essen. Doch oft fehlt die Idee oder der Elan, noch ein süßes Gericht zu kreieren. Fertig gekauftes Eis mit einer Waffel anzubieten, ist dir zu einfallslos? Das glaube ich gern. Dieser Nachtisch geht schnell und lässt sich vorher zubereiten.

Print Friendly, PDF & Email

Kastenküchlein

Kastenküchlein

Kastenküchlein: Bei diesem Wort springt die familiäre Erinnerungsmaschine an, und die Gespräche nehmen kein Ende: „Weißt du noch, als wir bei meinem Hexen-Kindergeburtstag die Küchlein auf das Hexenhaus gelegt haben…”. Jedes mal kommt Freude auf, wenn ich sie bei einer Wanderung aus der Tasche zaubere. Schön! 😉

Print Friendly, PDF & Email

Bullar mit Blaubeeren

Bullar mit Blaubeeren

Die beliebten schwedischen Hefebrötchen heißen Bullar. Sie können auf unterschiedlichste Weise gefüllt oder belegt werden. (Hier eine Blaubeer-Variante) Die bekanntesten Bullar heißen Kanelbullar, was so viel heißt wie Zimtschnecke und dieser auch sehr ähnlich ist. Frisch aus dem Ofen kommend schmecken sie am besten!

Print Friendly, PDF & Email

Gebackener Apfel

gebackener-Apfel

Du bist auf der Suche nach einem schnellen Dessert oder einer süßen Beilage zu Crêpes, Waffeln, Blätterteigecken etc.? Dann probiere dieses Rezept mit Äpfeln aus. Ein echter Genuss – im Winter, um die Seele zu erwärmen, im Sommer erfrischend mit Eis. Die Gäste werden begeistert sein. Auch der Koch, denn die Zubereitung ist so einfach.

Print Friendly, PDF & Email

Topfenknödel mit Pflaumenröster

Topfenknödel mit Pflaumenröster

In der österreichischen Küche gehören Topfenknödel zu den Highlights. Dabei ist Topfen nur der österreichische Name für Quark. Meiner Meinung nach kann keiner die Knödel besser zubereiten als meine Freundin Erika. Wenn sie kocht, scheint alles so leicht und schnell zubereitet… Doch ihre Topfenknödel gelingen tatsächlich jedem.

Print Friendly, PDF & Email

Nockerln mit Beeren

Nockerln-mit-Beeren

Das Zusammenspiel von lauwarmem Quarkteig und frischen Erdbeeren ist immer wieder ein Genuss. Nicht nur das Auge freut sich über die weiß-rote Kombi, auch der Gaumen bekommt Köstliches serviert. Im Frühjahr eignet sich dieses Gericht prima als Nachtisch, an einem heißen Sommertag servierst du es als Hauptmahlzeit.

Print Friendly, PDF & Email

Apfelpfannkuchen

Apfelpfannkuchen

An besonders heißen Tagen serviere ich diese köstlichen Apfelpfannkuchen gerne als Hauptmahlzeit. Aber auch an kalten und ungemütlichen Tagen sind die Pfannkuchen genau richtig. Ich serviere sie dann mit Vanilleeis. Das erinnert uns an herrliche Sommertage, und schon strahlen unsere Gesichter vor Glück.

Print Friendly, PDF & Email

Vanillequark mit Obst

Vanillequark-mit-Obst

Um die Familie zum Fisch essen zu animieren, kannst du folgende Vereinbarung treffen: Wenn es Fisch gibt, gibt es auch Nachtisch. Solltest du diesen Deal mal vergessen, habe ich hier das Superschnellrezept, mit dem du fix fein raus bist: Vanillepudding und Quark verrühren und gefrorene Himbeeren aufkochen – schon fertig!!!

Print Friendly, PDF & Email

Herzwaffeln

Herzwaffeln

An einem Sonntagmorgen beschlossen wir, Herzwaffeln zum Frühstück zu backen. Vivien, die Freundin unseres Sohnes, hatte ihr Rezept im Kopf, und wir legten los. Als ich in die erste Waffel biss, konnte ich es kaum glauben: Sie schmeckte genauso wie bei meiner Oma. Danke Vivienne, dass du diese Erinnerung geweckt hast!

Print Friendly, PDF & Email