Rezepte von A bis Z

Corona-frische-Lebensmittel

„Corona-Zeiten“ Der Sinn von frischen Lebensmitteln

Frische Lebensmittel sind effektiver als Nahrungsergänzungsmittel oder Vitamine und Co. in Tablettenform (Ausnahmen sind Vitamin D, Folsäure und besonders für Veganer das Vitamin B12). Alle anderen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente in

10-Minuten-Salat

10-Minuten-Salat

Du willst eine gesunde Mahlzeit mit vielen nährstoffreichen Ballaststoffen zubereiten, aber nicht lange in der Küche stehen? Mit diesem Gericht ist das kein Problem. Es lässt sich als Sommersalat servieren, als Mittagessen mit ins Büro nehmen oder als gehaltvoller Imbiss für Schule oder Studium mitgeben.

Afrikansicher-Lammgulasch

Afrikanisches Lammgulasch

Ein sehr einfaches und raffiniertes Gericht. Es ist für viele Gäste sehr gut geeignet, oder auch wenn du einen Tag vorher kochen möchtest. Du kannst es auch einfrieren. Das Lamm kombiniert mit der Zimtstange, Kreuzkümmel und Kurkuma lässt das Gericht zu etwas besonderem werden.

Aioli

Aioli

Dieses Rezept für Aioli habe ich für ein Kochevent mit meiner Freundin Claudia vorbereitet. Sie war sicher, dass sie das niemals alleine hinbekommen würde und äußerst skeptisch, als ich auch noch sagte, dass es einfach und blitzschnell gehen würde. Ungläubig machte sie sich ans Werk. Und, ruck zuck war sie fertig. Gewusst wie 😉

Amarena-Augen

Amarena-Augen

Wir mögen diese Kekse. Die intensiv schmeckende Amarenakirsche in Kombination mit dem Aprikosenkern und dazu der köstliche Mürbeteig – das ist ein Genuss. Diese Amarena-Augen finden garantiert viele Abnehmer, nicht zuletzt, weil sie ungewöhnlich hübsch aussehen.

Amarena-Kekse

Amarena-Kekse

Diese Kekse eignen sich sehr gut für das Backen mit Kindern. Am besten bereitest du den Teig vor, und nach der Kühlzeit (es kann auch etwas mehr als nur 1 Stunde sein) verarbeiten die Kinder den Teig weiter. Denn Kinder lieben das Ausstechen und Belegen von Plätzchenteig, und wir entspannte Nachmittage.

Ananas-Carpaccio basisch

Ananas-Carpaccio

Dieses sehr einfache und schnell zubereitete Dessert eignet sich hervorragend zum Abschluss eines sehr üppigen und opulenten Mahls oder im Sommer, wenn ihr gerne noch etwas Süßes essen wollt, aber keinen großen Hunger habt. Hier kommt es allein auf die gute Qualität der Früchte an.

Andreas Kartoffelsuppe

Andreas Kartoffelsuppe

Wenn wir Gäste haben, und ich eine Suppe serviere, höre ich meistens: „Mmmh, eine Suppe. Ich esse sehr gerne Suppen, aber kochen kann ich keine“. Das finde ich schade. Denn eine Suppe zu kochen, ist doch einfach. Wasser aufsetzen, Gemüse sowie Gewürze hinzufügen – fertig! Als Vor- oder Hauptspeise zu servieren.

Antipasti-Zwiebeln-3

Antipasti – Zwiebeln

Es gibt wenige Rezepte, die so vielseitig einzusetzen sind wie dieses. Du kannst die kalten Zwiebeln zu kaltem Braten reichen, oder daraus eine Zwiebelsauce kochen. Sie schmecken auch fantastisch auf oder zu einem Grillspieß oder, oder, oder. Vielleicht entdeckst du ja noch andere Möglichkeiten!

Antipasti-Paprika-basisch

Antipasti-Paprika

Du planst einen gemütlichen Abend mit Freunden? Dann gehören eine Käseplatte, Schinken, Salami, Tomaten und Oliven dazu. Das I-Tüpfelchen sind jedoch die köstlichen Antipasti-Paprika, die sich auch hervorragend als nettes Mitbringsel für Einladungen im Freundeskreis eignen. Nett verpackt in einem Schraubglas, da freut sich jeder.

Apfelkuchen-auf-Blätterteig-mit-Marzipan

Apfel auf Blätterteig & Marzipan

Du liebst Apfelkuchen? Ich auch, darum probiere ich immer wieder neue Rezepte mit Äpfeln aus. Den Kuchen, den ich hier vorstelle, ist allerdings schon lange Teil meines persönlichen Kochbuchs. Er geht schnell und einfach, und ist ideal, wenn du mit Kindern backst. Kurz vor dem Servieren gebacken, schmeckt er am besten.

Apfel Beignets

Apfel Beignets

Diese Äpfel werden in Teig frittiert. Dadurch wird dieses Gericht sehr mächtig und fettig, aber wenn ihr im Frühling die ersten Sonnenstrahlen genießt, ist es ein wunderbarer Snack, bei dem ihr eure Seele einmal so richtig baumeln lassen könnt. Warme Beignets mit kaltem Vanilleeis sind ein ideales Paar.

Apfel-Tarte mit Ricotta

Apfel-Tarte mit Ricotta

Wenn du einmal nicht den üblichen Standardkuchen backen möchtest, ist dieses Rezept genau richtig. Die Kombination von Ricottacreme und Apfelmus auf dem knusprigen Mürbeteig finde ich gelungen. Diese Tarte ist einfach zu backen, braucht nur für den Ruhevorgang etwas Zeit und ist Sommer wie Winter ein Renner.

Apfelkren-Meerettich

Apfelkren

Die Meerettichwurzel wird in der Österreichischen Küche auch Kren genannt. Die frisch geriebene Wurzel hat einen angenehmen fein-scharfen Geschmack und ebensolchen Geruch. Die Kombination von süßem Apfelmus und frisch geriebenem Meerrettich ist sehr harmonisch und passt ideal zu Gebratenem und Gegrilltem.

Apfelkuchen-in-Blätterteig

Apfelkuchen auf Blätterteig

Du hast weder Zeit noch Lust, lange in der Küche zu stehen, aber Appetit auf einen selbstgebackenen Kuchen? Dann willkommen beim wohl einfachsten und schnellsten Kuchenrezept. Auch die nicht so begabten Bäcker werden ihre Freude haben. Am liebsten esse ich den Kuchen, wenn er gerade aus dem Backofen kommt!

Apfelküchlein im Cidre-Teig

Apfelküchlein in Cidre-Teig

Lange habe ich ein gutes Apfelküchlein-Rezept gesucht. Entweder waren die Apfelringe zu fettig oder die Panade hing nach dem Backen im Fett und nicht an den Küchlein. Diesen Teig mit dem leichten Cidre-Geschmack mögen wir sehr. Der einzige Nachtteil ist, dass du die Küchlein erst kurz vor dem Servieren ausbacken kannst.

Apfelpfannkuchen

Apfelpfannkuchen

An besonders heißen Tagen serviere ich diese köstlichen Apfelpfannkuchen gerne als Hauptmahlzeit. Aber auch an kalten und ungemütlichen Tagen sind die Pfannkuchen genau richtig. Ich serviere sie dann mit Vanilleeis. Das erinnert uns an herrliche Sommertage, und schon strahlen unsere Gesichter vor Glück.

Apfelstrudel

Apfelstrudel

Der Apfelstrudel ist ein österreichisches Nationalgericht. Traditionell wird er warm mit einer Vanillesauce, halb fester Schlagsahne oder auch (meist im Sommer) mit Vanilleeis serviert. Die Herstellung mit einem Strudelteig verlangt etwas Geschick, aber die Arbeit lohnt sich immer.

Apfeltaschen-mit-Marzipanfüllung

Apfeltaschen mit Marzipan

Heute ist ein besonderer Tag. Unser jüngstes Kind, Victor, hat das Abitur bestanden. Etwas Besonderes für ich für ihn backen. Er liebt Äpfel, und deshalb habe ich mir diese Apfeltaschen einfallen lassen. Auch ich habe in meiner Kindheit immer sehr gerne Apfeltaschen gegessen. Herzlichen Glückwunsch Victor 😉

aprikosen-pfirsich-rolle

Aprikosen-Pfirsich Rolle

Im Herbst macht es Spaß mit Kindern in den Wald zu gehen. Es werden Kastanien, Blätter – eigentlich alles gesammelt was der Wald hergibt, um tolle Sachen mit den Fundstücken zu basteln. Nach dem Waldspaziergang untersuchten unsere Kinder akribisch, was zu verwerten war. In dieser Zeit backte ich schnell einen Kuchen.

Arikosen-Quark-Kuchen

Aprikosen-Quark-Kuchen

Bei unseren Kindern heißt dieses Rezept auch „süße Spiegeleier“. Denn ich schneide diesen Blechkuchen immer so, dass die Aprikosen ganz bleiben. Somit sehen sie aus wie Eidotter, und die Quarkfüllung wie das Eiweiß. Dieser Kuchen eignet sich auch ideal, um ihn mit Kindern zu backen. So haben sie doppelten Spaß.

Aprikosenkompott

Gerichte, die Gaumenfreude und gesundheitlichen Benefit vereinen, stehen bei mir an erster Stelle – so zum Beispiel dieses Aprikosenkompott. Aprikosen besitzen von Natur aus antibakterielle Wirkstoffe, und in Kombination mit Vanille und einem kleinen Schuss Likör kommt auch der Genuss nicht zu kurz.

Aprikosennester

Aprikosennester

Diese Kekse herzustellen verlangt etwas Geschick und Zeit (allein die Kühlphase beträgt insgesamt 150 Minuten). Aber ihr köstlicher Geschmack ist am Ende der schönste Lohn für deine Arbeit. Die klassische Kombination – Mürbeteig und Aprikose – überzeugt den Genießer, egal ob jung oder alt, immer wieder.

Aprikosentarteletts

Aprikosentartelettes

Wenn sich eine Freundin zum Kaffeeplausch ankündigt, serviere ich gerne diese Aprikosentartelettes. Der Teig lässt sich gut vorbereiten und braucht am Tag des Besuchs nur noch ausgerollt zu werden, während das Aprikosenkompott vor sich hin köchelt. Der Plausch kann beginnen, die köstlichen Tartelettes sind im Nu fertig.

Arabische-Gemüsepfanne-Basisch

Arabische Gemüsepfanne

Seit den Zeiten von Corona, vor allem zu Beginn der Krise, versuchen wir alle, das Beste aus den neuen Lebensbedingungen zu machen. Bei uns zum Beispiel, wird jeden Tag gekocht. Vor allem, wenn man nicht täglich einkaufen kann, ist der Einsatz von Fantasie und Kreativität gefragt. Dieses Gericht ist ein Produkt davon.

Artichocken

Artischocken

Dieses Gemüse hat es in sich. Denn Artischocken sind appetitanregend, verdauungsfördernd und senken den Cholesterinspiegel. Der Stoffwechsel von Galle und Leber wird angeregt. Der untere Teil eines jeden Blattes ist essbar. Einfach die Blätter einzeln abziehen und das Fleisch zwischen den Zähnen abziehen.

Artischocken Kartoffel Pfanne

Artischocken & Calamansi

Artischocken sind herrlich im Geschmack und dazu noch sehr gesund (cholesterinsenkend, unterstützend bei Diabetes). Die Kombination mit den kleinen Kartoffeln – hier ist es wichtig, dass sie wirklich gut schmecken – und dem Calamansi-Schmand, der nach Zitrone schmeckt, ist eine ideale Geschmackkomposition.

Basisch Artischocken-mit-Püree

Artischocken mit Püree

Wer nur selten oder kein Fleisch isst, muss Eiweiß und weitere wichtige Nährstoffe über andere Lebensmittel in den Speiseplan einbauen. Da sind Hülsenfrüchte ein guter Ersatz. Hier dient das Erbsenpüree als Eiweißlieferant, Artischocken stärken das Immunsystem, regen die Verdauung an und sind blutreinigend.

Artischocken-überbacken

Artischocken überbacken

Neulich hat sich unsere Tochter Rebecca wieder einmal köstlich über mich amüsiert. Mit Grund. Denn nach einem gemeinsamen Besuch in Rom hatte ich als Mitbringsel Artischocken in meinen Koffer gepackt. Geschmack und Blätter italienischer Artischocken sind zarter als bei den hierzulande erhältlichen französischen.

Artichockensalat-basisch

Artischockensalat

Artischocken sollten öfters auf deinem Speiseplan stehen. Denn sie sind sehr gesund. Wir essen sie sehr gerne „nature“  mit einer Sauce oder auf einem Salat angerichtet. Wenn du das erste Mal die Artischocken säuberst, wirst du das vielleicht etwas mühsam finden. Aber beim zweiten Mal hast du schon mehr Übung. 😉

Basisch artischockensalat-mit-parmesan

Artischockensalat mit Parmesan

Mein Mann Armin kam mit schlechten Nachrichten vom Arzt: sein Cholesterinspiegel sei ein wenig zu hoch, hieß es. Damit der Wert möglichst wieder schnell sinkt, wollte ich etwas mit Artischocken kochen, denn sie wirken cholesterinsenkend. Da es heiß an jenem Abend war und die Zeit zum Kochen knapp, entstand dieser Salat.

Artischockensalat-roh-basisch

Artischockensalat roh

Dieses Gericht habe ich von einer Reise nach Amsterdam mitgebracht. Ich war eigentlich nicht hungrig, doch der Rest der Gruppe wollte unbedingt in ein Restaurant gehen. Natürlich bin ich mitgegangen – ich bin ja kein Spielverderber – und habe nur diesen Salat bestellt. Was soll ich sagen? Mein Appetit war geweckt. 

Asiatische-Apfelrollen

Asiatische Apfelrollen

„Süße Frühlingsrollen“? Das war die erste Reaktion meiner Familie, als ich diesen Nachtisch zum ersten Mal servierte. Doch direkt nach dem ersten Bissen war die Begeisterung groß. „Besonders lecker“, lautete das einhellige Urteil. Der Wunsch nach diesem exotischen Nachtisch wird seither immer wieder an mich gestellt.

Asiatische-Gambas-mit-Avocado

Asiatische Gambas & Avocadodip

Dieses Rezept weckt schon beim Durchlesen Appetit. Tatsächlich hält es, was es verspricht: ein Appetizer, mit dem du jederzeit punkten kannst – vor allem, wenn du Gäste hast. Es ist schnell zubereitet und stillt den ersten Hunger, ohne satt zu machen. Sehr vorteilhaft, wenn der Hauptgang etwas dauert – zum Beispiel beim Grillen 😉

Asiatischer-Lachs gegrillt

Asiatischer Lachs gegrillt

Einmal in der Woche steht bei uns gemeinamer Sport auf dem Programm. Anschließend gibt es ein leichtes Abendessen. Unsere Wahl fällt dabei immer wieder auf dieses kalorienarme Lachsgericht: Es lässt sich schnell und unkompliziert zubereiten und unterstützt den Muskelaufbau. ☺ Morgens eingelegt – abends gegrillt.

Asiatischer-Nudelsalat

Asiatischer Nudelsalat

Bei einer Party mit vielen Gästen oder einem Picknick im Freien ist dieser Salat nicht nur ein absoluter Hingucker, sondern er begeistert einfach jeden. Das liegt vor allem an den vielen unterschiedlichen Geschmacksrichtungen, die hier vereint sind. Für die Mengenberechnung gilt deshalb: Lieber mehr als weniger zubereiten!

Aubergine-mit-Kichererbsenmus

Aubergine mit Kichererbsenmus

Dieses Rezept habe ich in dem Buch „Head full of Herbs“ von den Autorinnen Chiara Offermann und Sarah Hartel entdeckt. Ich war auf Anhieb begeistert, und habe das Rezept noch am selben Tag nachgekocht. Alle „Mitesser“ waren sehr angetan. Wir wünschen den beiden jungen Frauen viel Erfolg und noch viele gute Kochideen.

Basisch Auberginen-überbacken

Auberginen überbacken

Wer kennt dieses Problem nicht? Nach Wochenenden oder Feiertagen mit köstlichem, üppigem Essen besteht der Wunsch, das ein oder andere hinzugewonnene Kilo möglichst schnell wieder zu verlieren. Mit diesem Gericht sollte es gelingen. Trotz weniger Kohlehydrate, macht es satt und geht an die Fettreserven. Viel Erfolg!

Auberginen-Aufstrich-basisch

Auberginen-Aufstrich

Auberginen sind trotz ihres geringen Eigengeschmacks immer ein Genuss. Sie eignen sich gut als Beilage, als Zutat in einem Auflauf, als Ummantelung oder wie hier als köstlicher Aufstrich. Rohe Auberginen müssen vor dem Garen mit Salz eingerieben werden, weil dies das im Fruchtfleisch enthaltene „Gift“ Solanin vernichtet.

Auberginenauflauf

Auberginenauflauf

Dies ist ein herrliches Sommergericht. Es passt wunderbar zu einer Grillparty. Du kannst diesen Auflauf schon ein paar Stunden, bevor deine Gäste kommen, zubereiten. Entweder esst ihr ihn dann kalt oder ihr stellt ihn in den Backofen, während euer Fleisch auf dem Grill liegt.

Auberginen-Burger

Auberginenburger

Dieses Gericht haben wir in Verona entdeckt. Es schmeckt uns, weil es leicht ist und doch sättigt. Sogar unsere „Fleischesser“ sind von diesem vegetarischen Gericht angetan. Und das nicht nur wegen der schönen Erinnerung an ein herrliches italienisches Mittagessen, das wir zusammen mit vielen Freunden verbracht haben.

Ausbildung

Wie schaffe ich es, mich gesünder zu ernähren? Diese Frage treibt viele Menschen heute um. Mit meinen Beiträgen zu Gesundheit und Ernährung möchte ich dir dabei helfen, ein gesünderes Leben zu führen. Das ist mir ein Anliegen.

Damit meine Informationen kompetent und fachlich fundiert sind, habe ich an der staatlich zugelassenen Schweizer Akademie für holistische Gesundheit eine Ausbildung absolviert und diese mit dem Zertifikat für Fachkompetenz abgeschlossen. Der zertifizierte Abschluss des Fachberaters für holistische Gesundheit an derselben Akademie ermöglicht mir meine Beratertätigkeit.

Für meine Seite wish-it-cook-it entwickle ich darüber hinaus Gerichte, mit denen Du dich gesund ernähren kannst. Du findest sie unter der Rubrik „Basisch“.

Unter der Rubrik „About Your Body“ erkläre ich Fachbegriffe, die dir ein Verständnis für die Vorgänge in deinem Körper und die Wirkweise gesunder Ernährung näher bringen sollen.

Unter der Rubrik „Lexikon“ findest du eine Liste von Lebensmitteln, die zu einer optimalen Ernährung beitragen können, und natürlich auch solche, die du besser meiden solltest.

Holistische Gesundheit steht für das Prinzip der ganzheitlichen Gesundheit. Es betrachtet den Menschen im Ganzen.

Avocado-auf-Salat-basisch

Avocado auf Salat

Nach einem Wochenende mit ausgiebigem Essen möchtest du gerne etwas Leichtes, Unkompliziertes, Gesundes essen? Dann ist ein Salat genau das richtige. Garniert mit einer Avocado, bekommt er ein wenig mehr Substanz und sorgt dafür, dass du lange satt bleibst. Denn Avocados sind wahre Powerfrüchte!

Brathänchen

Backhähnchen

Beim Anblick eines kross gebackenen Hähnchens läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Serviert mit einem bunten Salat oder einem Tomatensalat, dazu ein Stangenbrot, ist es bei leichtem Sommerhunger genau das Richtige. Wer möchte, kann auch Pommes frites dazu anbieten.

Backofen-Fisch

Backofenfisch

Du möchtest ein Fischgericht servieren, kannst dich beim Fischhändler aber für keine Fischsorte entscheiden? Dazu kommt auch noch, dass du nicht viel Zeit hast, ein aufwendigeres Fischgericht (z.B. in Salzteig) zu kochen. Dann probiere doch mal dieses Rezept für den Backofen: schnelle Zubereitung und traumhafter Geschmack.

Bagel

Bagel

Kein Brot im Haus? Aber Hefe, Ei, Mehl, Zucker, Salz, Butter und Sesam? Dann ab in die Küche und einfach mal Bagels selber backen. Auch wenn du nicht viel Erfahrung mit Brot backen oder der Verarbeitung von Hefe hast, garantiere ich dir, dass diese amerikanischen Brotringe immer gelingen. Sie lassen sich problemlos einfrieren.

Bandnudeln-mit-Wildschweinsugo

Bandnudeln & Wildschweinsugo

Wenn ich meinen Kindern sage: „Heute gibt es Wild“, wird meistens die Nase gerümpft. Doch wenn ich ihnen sage: „Heute gibt es Bandnudeln mit dem besonderen Sugo“, dann strahlen ihre Augen, und sie können es kaum erwarten, endlich loslegen zu dürfen. Wie einfach es doch (manchmal) ist, jeden glücklich zu machen!

Bärlauch-Butter

Bärlauch Butter

Eine gewürzte Butter gehört zum Grillen oder zu einem gemütlichen Picknick unbedingt dazu. Diese Bärlauch-Butter ist einfach herzustellen, doch ist ihr Geschmack sensationell. Du wirst sehen: Kaum ist sie auf dem Tisch, ist sie auch schon aufgebraucht. Perfekt auch zum Einfrieren kleiner Portionen zum spontanen Servieren.

Bärlauchpfannkuchen-mit-Lachs

Bärlauchpfannkuchen mit Lachs

Eines meiner Lieblingsgerichte sind Pfannkuchen. Damit sie nicht immer gleich schmecken, probiere einmal, den Teig mit den unterschiedlichsten Zutaten oder Gewürzen zu versehen. Die Pfannkuchen bekommen so nicht nur mehr gesunde Nährstoffe. Sie sehen außerdem sehr attraktiv aus und machen auf dem Teller richtig was her.

Bärlauchteig

Bärlauchteig

Du möchtest als Beilage kleine Crêpes servieren? Oder große gefüllte Pfannkuchen als Hauptgericht? Oder steht dir der Sinn einfach nur nach herzhaften Waffeln? Egal – für jedes dieser Produkte ist dies der perfekte Teig. Sowohl Geschmack als auch Optik sind absolut überzeugend. Deine Gäste werden begeistert sein.

Bärlauchwaffeln

Bärlauchwaffeln Vegetarisch

Wer sagt eigentlich, dass Waffeln immer süß sein müssen? Unser geschmackliches Gedächtnis. Dass auch herzhafte Waffeln ein Genuss sein können, können sich viele gar nicht vorstellen. Serviere allen Zweiflern und Naserümpfern diese Bärlauchwaffeln, und sie werden in Nullkommanichts überzeugt sein. Wetten, dass?

Basisch-Copyright-wish-it-cook-it.de

Basische Ernährung

Eine basische Ernährungsweise versorgt den gesamten Körper mit allen wichtigen Nähr- und Vitalstoffen, so dass für ein gesundes Gleichgewicht im Organismus gesorgt ist. Organe und Körperzellen werden darin unterstützt, schädliche Stoffwechselrückstände zu entsorgen und

Bavette mit Rosmarine-Tomaten

Bavette mit Rosmarin-Tomaten

Wenn wir Lust auf eine Pasta-Mahlzeit haben, uns aber auf keine Sauce einigen können oder keinen Appetit auf eine der klassischen Saucen haben, dann koche ich dieses Pasta-Gericht. Die Sauce ist aromatisch und saftig zugleich, die Bavette sind ideal, um die Sauce aufzunehmen.

BBQ-Garnelen

BBQ-Garnelen

Diese Garnelen sind nicht nur ein Hingucker, sondern sie schmecken einfach auch köstlich. Durch die mediterrane Paste, in die du die Garnelen für mindestens 20 Minuten einlegst, bekommen sie eine sommerliche Note. Du kannst sie hervorragend als Fischgericht oder auf einem Salat servieren.

Beccas-Überraschungskuchen

Beccas Überraschungskuchen

Meine Tochter Rebecca hat mich überrascht – mit diesem fantastischen Kuchen zu meinem Geburtstag. Sie ist der Meinung: „Ein Geburtstag ohne Geburtstagskuchen ist nur ein halber Geburtstag“. Liebe Rebecca, du kannst dir gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich gefreut habe. Dein Kuchen ist eine Wucht.

Bechamelsauce

Béchamelsauce

Das Geheimnis meiner klassischen Béchamelsauce ist ein Schuss Whiskey oder Sherry. Beides hilft dabei, das Gericht, mit dem die Béchamelsauce angereichert wird, besser zu verdauen. Am liebsten verarbeite ich diese Béchamelsauce in meiner Lasagne.

Beerenkompott-mit-Streusel

Beerenkompott mit Streusel

In wenigen Minuten kommen deine Gäste, und du hast noch kein Dessert vorbereitet? Keine Panik. Mit diesem Nachtisch bist du garantiert auf der sicheren Seite. Er ist im Handumdrehen zubereitet, und wird erst 15 Minuten vor dem Servieren gebacken. Denn heiß – vielleicht noch mit ein wenig Vanilleeis – schmeckt er einfach am Besten.

Beerentörtchen-mit-Füllung

Beerentörtchen mit Füllung

Wenn die Beeren- und Aprikosenzeit beginnt, essen wir diese Obstsorten fast täglich – aber immer auf unterschiedliche Weise. Für dieses Rezept habe ich eine Kombination aus Mürbeteig mit Schmand-Rum-Creme gewählt – dekoriert mit Aprikosen und Beeren. Dies ist nicht nur sehr lecker sondern sieht auch appetitlich aus.

Bellas Frischkäse

Bellas Frischkäse

Unsere Tochter Bella kauft aus Überzeugung keine Plastikverpackungen mehr. Pech, dass sie dafür auch den geliebten Frischkäse vom Speiseplan streichen musste. Also hat sie sich im Internet schlau gemacht und aus verschiedenen Ideen ihr eigenes Rezept entworfen. Ich bin beeindruckt 😉 und freue mich auf neue Rezepte.

Benjamins-Zitronensauce

Benjamins Zitronensauce

Benjamin ist Besitzer eines italienischen Restaurants und ein fantastischer Koch. Seine Gerichte sind raffiniert-genial; egal, was wir dort bestellen, es ist immer ein großer Genuss. Neulich fragte ich ihn nach dem Rezept für seine köstliche Zitronensauce. Er zögerte nicht eine Sekunde und verriet es mir strahlend. Voilà:

Berliner Brot

Berliner Brot

„Berliner Brot“ ist ein altes Rezept meiner Mutter, das sie von ihrer Studentenzeit aus Berlin mitgebracht hat. Es besteht unter anderem aus Eiern, Zucker, Kakao und Zimt sowie ganzen Nüssen. Die recht harten Kekse sind nicht jedermanns Geschmack, doch an Weihnachten muss ich sie für unsere Familie backen, sonst fehlt uns etwas. 

Beurre-Blanc-mit-Zitrone

Beurre blanc mit Zitrone für Fisch

„Beurre blanc“ mit Zitrone ist eine leichte Sauce – nicht nur, was ihren Gehalt angeht, sondern auch ihre Herstellung. Das Geheimnis dabei ist die Verarbeitung der eiskalten Butter. Diese Sauce ist ideal im Sommer – zum Beispiel in der Kombination mit frisch gebratenem Fisch und etwas Brot.

Tempura

Bierteig für Gemüse

Gemüse in Tempura auszubacken dürfte für die meisten Hobbyköche kein Geheimnis darstellen. Doch wusstest du, dass schon unsere Großmütter eine ähnliche Art der Zubereitung hatten? Allerdings verwendeten sie Weizen- statt Reismehl. Und um dem Ganzen etwas Geschmack zu geben, verfeinerten sie den Teig mit Bier.

Biskuittboden

Biskuitboden

Ein Biskuitteig ist ein locker-leichter Teig. Sein Geheimnis besteht darin, dass die Eier mit dem Zucker sehr schaumig geschlagen werden (dauert mindestens 15 Minuten). Die restlichen Zutaten werden danach sehr vorsichtig untergehoben. Wegen seiner lockeren Konsistenz backe ich diesen Teig vor allem im Sommer sehr gerne.

Blätterteig-mit-Vanillecreme-und-Erdbeeren

Blätterteig & Erdbeervanillecreme

Blätterteig & Erdbeervanillecreme – das riecht, schmeckt und sieht nach Sommer aus! An super heißen Sommertagen ersetzt dieses Rezept mit besonders vielen Erdbeeren zur Freude unserer Kinder das Mittagessen. Die Vanillecreme herzustellen ist nicht viel Arbeit, so hast auch du genügend Zeit, den Tag zu genießen.

Blätterteig-Champagnermousse

Blätterteig-Champagnermousse

Bei diesem Nachtisch könnte der Eindruck entstehen, dass er vielleicht schwierig zuzubereiten ist. Doch ich kann dich beruhigen. Er geht ganz einfach, und ich garantiere dir, das bisschen Arbeit lohnt sich allemal. Die Kombination – Blätterteig mit der Champagnermousse – ist ein Gedicht.

Blätterteigherzen-mit-Erdbeeren-und-Quarkfüllung

Blätterteigherzen mit Füllung

Das Geheimnis den Speiseplans zu lüften, macht unserem Sohn Victor große Freude. Wie alle Kinder fragt er gerne nach, was in puncto Essen zu erwarten ist. Ist ein Nachtisch in Sicht, schlägt sein Herz höher. Sind es diese Herzen, bekommt er ein Funkeln in den Augen, und das Hauptgericht wird verschlungen – egal was es ist. 😉

gefüllte Blätterteigschnecken mit Tomaten Oliven

Blätterteigschnecken

Die Schnecken eignen sich als Amuse-Guele, Fingerfood, Vorspeise oder als Beilage zum Grillen. Sie sind vielseitig einsetzbar sowie schnell und einfach zuzubereiten. Die Kombination von Blätterteig, Tomaten und Oliven ist köstlich. Also warum noch warten? Kinder kochen hierbei auch gerne mit.

gefüllte-Blätterteigschnecken-mit-Lachs

Blätterteigschnecken mit Lachs

Du hast eine Party mit vielen Gästen und möchtest etwas von ihnen haben? Du willst aber nicht die ganze Zeit in der Küche stehen? Dann hast du mit diesem Rezept genau das Richtige gefunden. Du kannst diese Schnecken prima vorbereiten und in den Ofen schieben, wenn die Gäste da sind. Sie schmecken auch kalt noch köstlich.

Blaubeer-Schnecken

Blaubeer-Schnecken

Blaubeeren kommen einmal pro Woche bei uns auf den Tisch. Doch Abwechslung muss sein, weshalb ich immer neue Rezepte kreiere. Mit dem Hefeteig kombiniert ist es zwar keine neue Errungenschaft, doch zwei Messerspitzen Kardamom und eine besondere Technik machen hier den Unterschied. Lauwarm verzehren!

blaubeer-smothie

Blaubeer-Smothie

Unser Victor ist ein großer Blaubeer-Fan: Er könnte sie zu jeder Tages- und Nachtzeit essen. Vor allem, wenn er sich mit seinen Freunden zum Nachtzocken verabredet, muss ich sämtliche im Haus befindlichen Blaubeeren verstecken um diesen köstlichen Smoothie herzustellen. Zum Glück ist das Rezept schnell zubereitet.

Blaubeerrührkuchen-im-Glas

Blaubeerrührkuchen im Glas

Wir essen gerne jeden Tag etwas Süßes. Leider habe ich nicht immer die Zeit, etwas frisch Gebackenes oder einen tollen Nachtisch aufzutischen. Also habe ich mir diesen Kuchen einfallen lassen. Er schmeckt auch nach ein paar Tagen noch wie frisch gebacken, und jedes neue Glas sieht attraktiv und appetitlich aus.

Blinis

Blinis

ein aus Russland stammender Eierpfannkuchen, der als dünner Fladen in der Pfanne gebacken wird. Da dieser mit Buchweizenmehl hergestellt wird, ist sein Geschmack kräftiger.

Blumenkohl-Curry-mit-Edamame-Basisch

Blumenkohlcurry mit Edamame

Frage: Welches Lebensmittel schmeckt nicht nur köstlich, sondern besitzt auch noch die Fähigkeit, deinen Blutzuckerspiegel über mehrere Stunden stabil zu halten? Antwort: Bohnen. Sie schenken viel gesunde Energie und sorgen für ein außergewöhnliches Sättigungsgefühl. Außerdem sorgen sie superschnell für gute Laune. ☺

Blutwurst-mit-Himmel-und-Erd'

Blutwurst mit Himmel und Erd‘

Als ich den Mann meiner Freundin Ruth – und sie – zum ersten Mal zu uns einlud, fragte ich, was er gerne essen würde. „Sehr gerne mein Nationalgericht – Aal mit Fritten“, meinte er. Gut, dass ich als eingefleischte Aachenerin auch mit meinem „Nationalgericht“ kontern konnte: „Puttes“ mit Himmel & Erd‘. Vielen Dank, Klaas!

Boeuf Bourguignon

Boeuf Bourguignon

Der französischer Schmorbraten stammt aus Burgund, einer Region, die für ihr Charolais-Rind und den Burgunderwein bekannt ist.  Das Rezept hört sich vielleicht etwas kompliziert an, es kann aber nichts schiefgehen, wenn du auf gute Qualität der Zutaten achtest und Geduld mitbringst. 

Böhmische Knödel

Böhmische Knödel

sind eine Beilage aus Hefeteig. Da du diesen Teig wunderbar im Voraus herstellen kannst, und erst kurz vor dem Servieren erwärmst, ist dies eine ideale Beilage für ein größeres Abendessen mit mehreren Gästen. Wir essen sie am liebsten zur Ente-Orange. Denn diese Knödel saugen die leckere Sauce besonders gut auf.

Bolognese-Sauce

Bolognese Sauce

Diese Sauce kochst du am besten gleich in doppelter Menge und frierst davon dann jeweils kleinere Portionen ein. So kannst du jederzeit auf die Schnelle ein leckeres Spaghetti-Gericht auf den Tisch zaubern – sei es bei einem Umzug, nach einer Wanderung, einem Garten-Arbeitstag oder einem spontanen Besuch von Freunden.

Bonbonnoli mit Pilzen

Bonbonnoli mit Pilzen

Schon bei der Zubereitung, die etwas Zeit in Anspruch nimmt, freue ich mich auf dieses Essen. Die Kombination von Pilzen, frischem Nudelteig und Salbeibutter ist ein Genuss.
 Der Name stammt übrigens von unseren Kindern. Als ich dieses Gericht zum ersten Mal gekocht habe, sahen die gefüllten Nudeln aus wie Bonbons.

Braai Sauce

Braai Sauce

Diese Sauce schmeckt ideal zu Grillfleisch. Ich koche sie schon einige Tage im Voraus, und friere sie ein. Dies hat zwei Vorteile: 1., schmeckt sie aufgetaut und dann wieder kurz erwärmt noch besser, und 2., hast du so am Tag der Grillparty viel weniger Arbeit. Na, überzeugt?

Bratapfelkuchen

Bratapfelkuchen

Dieser Kuchen ist vielleicht ein wenig zeitaufwendig – schon allein wegen der Wartezeit– doch die Arbeit lohnt sich. Er kommt immer großartig an. Die Kombination aus gefülltem Apfel, eingelegt in einer Vanillecreme auf einem knusprigen Mürbeteigboden, ist schlichtweg umwerfend. Ich backe ihn gerne in der Winterzeit.

Bratkartoffeln

Bratkartoffeln

Selbstgemachte Bratkartoffeln schmecken köstlich als Beilage zu diversen Gerichten und sind ideal zur Verwertung von übriggebliebenen Kartoffeln. Planst du dein Bratkartoffelgericht bewusst für den nächsten Tag ein? Dann koche entsprechend mehr Kartoffeln. So hast du weniger Arbeit, und sie lassen sich besser verarbeiten.

Bratwurst mit Gemüse

Bratwurst mit Gemüse

Die gute alte Bratwurst verschwindet leider immer mehr von unserem Speiseplan, dabei ist sie doch so schmackhaft. Gerade im Herbst, zusammen mit frischem Kohlgemüse oder Staudensellerie sowie einer leckeren Kartoffel, ist dieses Gericht ein wahrer Genuss. Hier habe ich einmal Staudensellerie dazu kombiniert. 

Bresse-Huhn-mit-Ofengemüse

Bresse-Poularde mit Ofengemüse

Ein Blick auf dieses Gericht wird reichen, dass dir das Wasser im Mund zusammenläuft. Und auch bei der Zubereitung kann das Rezept punkten: das Gemüse wird im Voraus geschnitten, so dass du während des Garvorgangs – insgesamt 90 Minuten – zum Beispiel in aller Ruhe mit deinen Freundinnen plaudern kannst.

Brokkoli

Brokkoli

Brokkoli ist nicht nur ein supergesundes (es verhindert die Bildung von Krebszellen) sondern auch ein dankbares Gemüse auf deinem Speiseplan. Egal, ob du es als Beilage anbietest, in einem Auflauf oder Quiche verarbeitest, roh oder blanchiert zubereitest: Brokkoli schmeckt immer. Dieses klassische Rezept ist ein Gemüsebegleiter.

Brombeerkekse

Brombeerkekse

Von allen Beerensorten sind Brombeeren mein absoluter Favorit. Die süß-säuerlich schmeckenden Beeren passen hervorragend zu dem Mürbeteigkeksen und der Marzipancreme. Solltest du Brombeeren nicht so gerne mögen, tausche sie einfach gegen deine Lieblingsbeeren aus.

Brotsticks

Brotsticks

Dieses Rezept ist einmal Arbeit und zweimal Genuss! Wenn du die Brotsticks zum ersten Mal backst, sind sie weich wie Hefebrötchen. Lasse die übrig gebliebenen Sticks nun einfach einen Tag offen liegen, bestreiche sie mit einem guten Olivenöl, bestreue sie mit grobem Salz und backe sie erneut. Fertig sind deine „Grissini“!

Brotteig für Fleisch

Brotteig für Fleisch

Mit diesem Teig wird dein Fleisch nicht nur zarter, sondern du schmeckst auch die Gewürze viel intensiver heraus. Doch ich finde, der Clou ist, dass du die Hülle aus Brotteig mitessen kannst.

Bruschetta

Bruschetta

Die Bruschetta stammt aus Italien und ist eine Vorspeise aus geröstetem Brot. Sie ist einfach herzustellen und dabei gesund sowie auf dem Tisch bunt und appetitlich anzusehen. Bei diesem Gericht sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Du kannst jedes Gemüse nehmen. Es sollte nur nach dem Blanchieren noch knackig sein. 

Buchteln-mit-Aprikosenfüllung

Buchteln mit Aprikosenfüllung

Diese Spezialität haben wir bei dem fantastischen Koch Leander kennengelernt. Jedes Mal, wenn wir ihn in der Schweiz besuchen, bitten wir ihn, seine Buchteln für uns zu backen. Der Moment, in dem ich den ersten Bissen von dieser Köstlichkeit im Mund spüre, ist immer wieder ein ganz besonderer. Genauso wie Leanders Buchteln.

Buchteln-mit-Zwetschgenfüllung

Buchteln mit Zwetschgenmus

Egal, wie oder womit Buchteln gefüllt sind: Wir essen diese süßen Knödel immer gerne. Doch unsere Lieblingsfüllung ist das Zwetschgenmus. Das Rezept dazu mag sich ein wenig aufwendig lesen, aber lass‘ dich davon nicht abschrecken. Es ist nicht schwierig, und nach getaner Arbeit weißt du: Das hat sich gelohnt!!

Buchweizensalat-Basisch

Buchweizensalat

Immer öfter ist zu hören, dass Menschen sich glutenfrei ernähren, obwohl sie keine Glutenintoleranz haben. Sie glauben, auf diese Weise Gewicht zu verlieren oder nicht zuzunehmen. Die meisten wissen aber nicht, dass ihnen dann wichtige Ballaststoffe fehlen. Vollkorn im Ganzen oder geschrotet ist nämlich ein Segen für den Darm.

Bullar mit Blaubeeren

Bullar mit Blaubeeren

Die beliebten schwedischen Hefebrötchen heißen Bullar. Sie können auf unterschiedlichste Weise gefüllt oder belegt werden. (Hier eine Blaubeer-Variante) Die bekanntesten Bullar heißen Kanelbullar, was so viel heißt wie Zimtschnecke und dieser auch sehr ähnlich ist. Frisch aus dem Ofen kommend schmecken sie am besten!

Burritos-mit-Hähnchenfleisch

Burritos mit Hähnchenfleisch

Für unseren Sohn Victor kann das Essen nicht deftig genug sein, vor allem wenn er vom Sport kommt. Ich bereite dann gerne Burritos vor. Meine Hähnchenfüllung trifft seinen Geschmack immer. Außerdem sind sie schnell und ohne viel Aufwand auf dem Tisch. Falls etwas übrig bleiben sollte, schmecken sie kalt auch gut.

Buesumer-Shrims-mit-Avocado

Büsumer Shrimps mit Avocado

Gerade bin ich wieder von einem „Kinderumzug“ heimgekommen. Diesmal ist unser Sohn nach Hamburg gezogen. Dort habe ich die Büsumer Shrimps wieder entdeckt. Sie haben einen herzhaften, etwas salzigen Geschmack. Hier kombiniere ich sie mit einer Cocktailsauce und Avocado. Für mich eine Delikatesse.

Calamansi-Schmand

Calamansi-Schmand

Calamansi-Essig wird aus der robusten Calamansi-Zitrusfrucht, die auf den Philippinen beheimatet ist, gewonnen. Sie ist verwandt mit der Mandarine und hat einen limettenähnlichen Geschmack, der herb-säuerlich und gleichzeitig exotisch schmeckt. Er ist vielseitig einsetzbar, z.B. als Zusatz in einer Fisch- oder Salatsauce.

Cantuccini

Cantuccini

Die schöne italienische Sitte, nach dem Essen einen Espresso, pflegen wir auch bei uns. Wie in Italien gehört für mich ein Stück Mandelgebäck dazu. Um dies selber zu backen, habe ich lange nach einem geeigneten Rezept gesucht. Cantuccini halten sich lange, machen Eindruck bei Gästen und sind ein schönes Mitbringsel.

Cantuccini-d'Angelo

Cantuccini d’Angelo

Cantuccini, das traditionelle italienische Mandelgebäck, schmecken zu jeder Gelegenheit. Wer sie einmal selbst gebacken hat, wird nie wieder zu gekauften Cantuccini greifen. Cantuccini sind leicht zuzubereiten, lange haltbar, und mit weihnachtlichen Gewürzen verfeinert, gehen sie ohne weiteres sogar als Festgebäck durch.

Champagner-Mousse

Champagnermousse

Dieser Nachtisch hört sich möglicherweise nach viel oder gar komplizierter Arbeit an. Doch ich garantiere dir: Er ist schnell hergerichtet, und auch DU wirst ihn ohne Probleme kochen können. Mit frischen Früchten deiner Wahl, oder heißen Himbeeren serviert, ist er Hingucker und Hochgenuss zugleich.

Champignon Cremesuppe

Champignon Cremesuppe

Unser Sohn Victor ist ja grundsätzlich der Meinung, dass ich keine Suppen kochen kann. Nur bei dieser Suppe sieht die Sache anders aus: Sie kommt bei ihm bestens an. Aber auch unsere Gäste sind voller Vorfreude, wenn der Duft dieser Champignon Cremesuppe das Haus durchzieht.

Champignon-Omlett

Champignon-Omelett

Das Champignon-Omelett ist ideal für den großen Hunger, der nicht mehr warten kann. Diese lockere und leichte Eierspeise wird gestockt. Es kann eigentlich nichts schief gehen, wenn du frische Eier nimmst, diese gut verquirlst und anschließend in einer flachen Pfanne zubereitest. Dazu passt sehr gut ein Salat.

Chicoree-überbacken

Chicorée überbacken

Dieses Gericht ist einfach, geht schnell und lässt sich gut vorbereiten. Wenn du die moderne Technik deines Backofens richtig einsetzt, kannst du sogar das fertige Essen auf dem Tisch haben, wenn du von der Arbeit kommst! Chicorée hat einen leicht bitteren Geschmack, daher nicht für jeden Esser geeignet.

Basisch Chicoréesalat

Chicoréesalat

Chicorée ist ein sehr gesundes Gemüse, es ist verdauungsfördernd und reich an Magnesium und Kalzium. Leider schreckt sein etwas bitterer Geschmack viele ab. Darum habe ich hier einmal ein Rezept mit einer süßlich-fruchtigen Vinaigrette kreiert. Auf diese Weise zubereitet, essen auch meine Kinder gerne Chicorée.

Chicoréeschiffchen

Mit diesem Rezept zauberst du ganz ohne Kochen einen leichten und ausgewogenen Snack, der sowohl Vorspeise sein oder im Lunchpaket mitgenommen werden kann. Wichtige Bitterstoffe, gesunde Fette und rohes Gemüse sorgen für Nährstoffe, Früchte für den feinen Geschmack. Applaus für dieses Highlight aus deiner Kreativküche!

Chili-con-Carne

Chili con Carne

Chili con Carne ist ein mexikanisches Gericht. Es ist scharf und besteht aus Rinderhack, Tomaten und Kidney Bohnen. Zum Würzen benutze ich stets ein mexikanisches Fertiggewürz. Damit ist das Chili sehr schnell und einfach. Noch intensiver im Geschmack wird es, wenn du es vor dem Essen noch einmal aufkochst.

Chili-Venduras

Chili Verduras

Wenn in unserer Familie jemand umzieht, wird immer eine dicke Portion Chili con Carne gekocht. Die Helfer haben jederzeit etwas zu essen und sind gestärkt. Für Vegetarier gibt es dann natürlich ein vegetarisches Chili. Solltest du dafür noch kein gutes Rezept kennen, probiere dieses. Die Umzugshelfer waren begeistert.

Chips-aus-Süßkartoffeln-basisch

Chips aus Süßkartoffeln

Wer snackt nicht gerne vor dem Essen oder vor dem Fernseher? Und wenn wir dann noch sicher sein dürfen, dass es sich um einen gesunden Snack handelt, schmeckt es gleich doppelt so gut, oder? Diese Chips nehme ich gerne als Überraschungssnack zusammen mit einem Dip mit auf eine Party. Kommt immer gut an 😉

Christmas-Cookies

Christmas Cookies

Zur Weihnachtszeit freue ich mich darauf, unsere Plätzchen-Klassiker zu backen. Aber ich bin auch immer wieder auf der Suche nach neuen Kreationen, die sich dazu gesellen, da sie uns so gut schmecken. Die Cookies haben mich aus einem weiteren Grund überzeugt: Sie lassen sich ohne aufwendiges Ausstechen herstellen. 😉

Christophes-Familienbraten

Christophe’s Familienbraten

Christophe war ein hervorragender Koch. Seine liebste Herausforderung war es, einfach den Eisschrank aufzumachen und zu schauen, was vorhanden ist. Dann die Arme hochzukrempeln und etwas Fantastisches zu kochen ohne Rezept. Es war jedes Mal sehr lecker. Manchmal habe ich mitgeschrieben 😉

Christstollen

Christstollen

In einigen Regionen gehört der Christstollen ebenso zu Weihnachten wie der Tannenbaum. Hierbei handelt es sich um ein sehr schweres Brot, das mit vielen Gewürzen versehen ist. Ich habe mir aus den vielfältigen Rezepten, die Zutaten herausgepickt, die meiner Familie und mir am besten schmecken.

Chutney aus Trockenfrüchte

Chutney aus Trockenfrüchte

Ich liebe diese Sauce. Zu Weihnachten bekommen wir sehr oft Trockenfrüchte geschenkt. Wir mögen diese Früchte sehr, doch einige von ihnen bleiben immer liegen. Diese „kleinen“ Reste verarbeite ich zu einer Sauce. So haben wir auch noch im Sommer noch etwas davon. Diese Sauce ist sehr schmackhaft – vor allem zu Gegrilltem.

Claudia's-Braten

Claudias Braten

Meine Freundin Claudia ist ebenfalls eine begeisterte und gute Köchin. Sie experimentiert in der Küche genau so gerne wie ich, meist mit grandiosem und überragendem Erfolg. Ich gehe gerne zu einer ihrer Essenseinladungen. Hier hat sie eine Kombination von Rinderschmorbraten mit süßer Marmelade und Sauerkirschen gewählt.

Claudias-Plätzchen

Claudias Plätzchen

Meine Freundin Claudia ist eine sehr gute Köchin, doch Backen sei nicht ihre Stärke, behauptet sie immer. Sie berichtete mir neulich stolz von ihrem Plätzchen-Rezept. Doch beim Zuhören war mir klar, dass Claudia sich mit dem Backen angefreundet haben muss: Ihre Plätzchen schmecken hervorragend, und auch schnell zubereitet.

Clubsandwich

Clubsandwiches

Wenn die Kinder wieder mal ganz spontan Freunde nach der Schule mit nach Hause bringen, muss ich mir schnell etwas überlegen, damit alle satt werden. Hierfür sind meine Clubsandwiches das ideale Gericht. Sie sind schnell zubereitet, einfach zu belegen, und sie kommen garantiert bei jedem Esser gut an.

Corona und unser Darm

Da sich über 80 Prozent des Immunsystems im Darm befinden, ist es von allergrößter Bedeutung, den Darm zu stärken, damit das Immunsystem gesund bleibt.
Nur ein gesundes, vitales Immunsystem ist in der Lage, dich vor Viren, Bakterien, Pilzen und Giften optimal zu schützen.

Corona - Beta-Carotin-&-das Immunsystem

Corona Zeiten – Das Beta-Carotin

Beta-Carotin ist für das Immunsystem sehr wichtig. Dieser sekundäre Pflanzenstoff stärkt das Immunsystem und kann somit helfen, Viren abzuwehren. Unser Organismus kann die Nährstoffe besonders gut aufnehmen, indem die Lebensmittel gut gekaut oder püriert verzehrt werden.  

Corona - Vitamin C - der Immunbooster

Corona Zeiten – Das Vitamin C

Vitamin C ist ein Immunbooster – darum extrem Wichtig für ein starkes Immunsystem. Bitte beachte, dass Vitamin C sehr empfindlich auf Sauerstoff, Licht und Hitze reagiert. Obst und Gemüse sollte nicht lange gelagert werden, möglichst roh beziehungsweise nur blanchiert gegessen und schnellstmöglich verzehrt werden. 

Corona-Zeiten

Corona-Zeiten

„Wie du besser durch die Corona-Zeit kommst – Tipps, an die du vielleicht nicht auf Anhieb denkst“
Gerade jetzt, wo sich der Corona-Virus explosionsartig ausbreitet, ist es besonders wichtig, dass du auf dein Immunsystem achtest und es stärkst. Ein Virus ist ein Krankheitserreger, der nicht eigenständig überlebt.

Couscous

Couscous

ist eine Beilage aus Hartweizengrieß. Couscous wird nicht gekocht, sondern mit heißer Flüssigkeit gedämpft. Wir essen es sehr gerne zu gehaltvollen und intensiv schmeckenden Fleischgerichten wie z.B. Lammgulasch. Denn es saugt die Sauce sehr gut auf, und harmoniert gut mit solchen Gerichten.

Cranberry-Ziperl

Cranberry-Zipferl

Kekse, die mit Haferflocken gebacken werden, gehören nicht unbedingt zu meinen Favoriten. Ich finde, dass sie schnell trocken und krümelig werden. Aber bei diesem Rezept ist das Zusammenspiel von Haferflocken und getrockneten Cranberries – einer aromatischen Frucht – überaus gelungen und das Ergebnis absolut köstlich.

Crème-Brulée

Crème Brulée

Viele von uns haben diesen vorzüglichen Nachtisch schon einmal bei Freunden oder in einem Restaurant genossen. Ich habe viele Rezepte ausprobiert, bei diesem bin ich geblieben. Es ist recht einfach, und auch für Nicht-Kochprofis gut zuzubereiten. Das Gratinieren zum Schluss bereitet übrigens den Männern großen Spaß.

Crême-Pâtisserie

Crème Pâtissière

Das Rezept für diese Crème hat mir mein Bruder Christophe verraten. Sie ist aus unserem Speiseplan nicht mehr wegzudenken. Wenn die Zeit der frischen Beeren beginnt, kommt sie zusammen mit kleinen Tartelettes und den Beeren auf den Tisch. Den Satz „Mensch, ist das lecker!“ hören Koch oder Köchin dann sehr oft.

Crêpes

Crêpes

ist ein aus der Bretagne – Westfrankreich – stammender Eierpfannkuchen. Er ist sehr dünn und geschmacksneutral, dadurch vielseitig – herzhaft oder süß – einsetzbar. Im Gegensatz zum deutschen Eierpfannkuchen enthält der französische weniger Eier und Mehl. Er wird fast ohne Fett gebacken.

Crepes-mit-Beeren

Crêpes mit Beeren

Für heiße Tage bin ich immer auf der Suche nach leckeren und leichten Rezepten, die satt machen. Vor allem junge Esser mögen es bunt und attraktiv. Das regt den Appetit an, und es fällt ziemlich schwer, dazu nein zu sagen. Meine Crêpes haben wenige Kalorien und versorgen den Körper trotzdem mit Nährstoffen und Vitaminen.

Crêpes-mit-Füllung

Crêpes mit Füllung

Gerade an heißen Sommertagen punktet dieses Gericht: Es ist leicht und macht satt. Aber auch an kalten Wintertagen, nach einem ausgiebigen Spaziergang, ist dies ein herrlicher Imbiss, der dich rundum erwärmt. Das Rezept beinhaltet viele einzelne Schritte klingt dadurch vielleicht ein wenig kompliziert, es ist aber ganz einfach!

Crêpes Suzette

Crêpes Suzette

Crêpes Suzette kommen aus Frankreich. Es handelt sich dabei um hauchdünne Pfannkuchen an einer Orangenlikörsauce. Mir gefällt an diesem Rezept sehr gut, dass es sich ideal im Vorhinein zubereiten lässt. Das erneute Erwärmen geschieht dann erst kurz bevor du die Crêpes servieren möchtest.

Dattelsirup

Kinder sollten möglichst wenig Zucker essen. Diese richtige Forderung ist oft schwer einzuhalten. Zumal es schwierig ist, gesunde schmackhafte Alternativen zu finden. Probiere einmal diesen selbstgemachten Dattelsirup, er süßt und verleiht Süßspeisen und Backwaren zudem noch eine besondere Note.

Basisch dicke-Bohnen

Dicke Bohnen

Die dicke Bohne, auch Saubohne genannt, ist leider in Vergessenheit geraten. Schade, denn es handelt sich um ein zart-süßliches Gemüse, das lange vor der Kartoffel entdeckt wurde und einen besonderen Genuss garantiert. Die Kerne müssen vor dem Verzehr aus der Schote getrennt und dann noch einmal geschält werden. 

Dicke-Bohnen-Salat-basisch

Dicke-Bohnen-Salat

Dicke Bohnen würde mein Mann Armin am liebsten jeden Tag essen. Ihr zart-süßlicher macht es dem Koch leicht, köstliche Rezepte zu kreieren. Dicke Bohnen sind übrigens auch als Salat eine Delikatesse, die zu zartem Fisch oder gegrilltem Fleisch genauso passt wie zu Bratkartoffeln und geräucherten Makrelen.

Geschmacksrichtungen

Die 6 Geschmacksrichtungen

Im Rahmen einer gesunden Ernährung dürfen wir auch die sechs für die Zunge wahrnehmbaren Geschmacks- richtungen (süß-sauer-salzig-scharf-bitter-herb) nicht vernachlässigen. Sie beeinflussen die Verdauung ebenso wie den Stoffwechsel. Darüber hinaus steuern sie auch unsere Sinne und nehmen Einfluss auf unsere Gefühle.

Die Karnevalsparty kann beginnen

Ich komme aus dem Rheinland und hier gibt es fünf Jahreszeiten. Die Fünfte ist die Karnevalszeit. In dieser Zeit gibt es die eine oder andere Party an der manches Bier mehr getrunken wird als vielleicht sonst üblich. Dafür brauchst du eine gute Grundlage. Daher ist mein Menü Vorschlag, ein kleines Buffet mit verschiedenen deftigen Gerichten, die den Partygästen auch den nächsten Morgen etwas erleichtern sollen. Hierbei hast du die Möglichkeit alles im Voraus zuzubereiten, oder du bittest deine Gäste einige Rezeptzubereitungen zu übernehmen. Gefeiert wird dann gemeinsam und ungezwungen.

Dreikönigskuchen

Dreikönigskuchen

Seit vielen Jahren hat der Dreikönigstag in meiner Familie eine große Bedeutung. Dabei darf der Kuchen nie fehlen. Christophe, mein Bruder, brachte ihn häufig aus Paris mit. In diesem Kuchen steckten immer kleine Überraschungen. Wer diese fand, wurde zum König/in. Ein Vergnügen für die ganze Familie.

Eclairs

Eclairs

Lange war ich der Meinung, Eclairs herzustellen erfordert hohe Kochkunst. Doch eines Tages kam ich nicht daran vorbei, sie auszuprobieren. Und stellte fest, dass es einfach war, sie zu backen. Seit diesem Tag stehen sie oft und in vielen Variationen bei uns auf dem Tisch. Sie sind immer ein Erfolg, ohne große Anstrengung.

Eclair-mit-Erdbeer-Creme

Eclairs mit Erdbeer-Creme

An heißen Sommertagen wird bei uns hin und her überlegt: Was soll man bloß essen? Komme ich dann mit diesem Vorschlag, sind alle spontan begeistert: Eclairs mit leichter Erdbeercreme. Ihre Zubereitung mag sich etwas schwierig anhören, aber ich versichere dir: einmal gemacht, und sie gehen dir absolut leicht von der Hand.

Ei-Brötchen

Ei-Brötchen

Niemand mag gerne Tag für Tag das gleiche essen. Deshalb lasse ich mir auch für unsere Kinder bei der Schulbrotzubereitung gerne mal was Neues einfallen. Meine Ideenflut lässt sich kaum bremsen, vor allem wenn ein Ausflug ansteht. Dabei sind die Kreationen nichts Extravagantes, sondern nur neue Zusammenstellungen.

Crêpes

Eierpfannkuchen

Dieser Eierpfannkuchen ist ein aus der Bretagne – Westfrankreich – stammender Crêpes. Er ist sehr dünn und geschmacksneutral, dadurch vielseitig – herzhaft oder süß – einsetzbar. Im Gegensatz zum deutschen Eierpfannkuchen enthält der französische weniger Eier und Mehl. Er wird fast ohne Fett gebacken.

schneller-Kuchen

Ein schneller Kuchen

Wer kennt das nicht? Es ist Sonntag oder ein anderer entspannter Tag – und plötzlich überkommt einen die Lust auf Kuchen. Aber niemand will sich ans Backen machen oder allzu lange auf das Ergebnis warten. Die Lösung: Ein schnell gerührter Teig, in kleine Förmchen gefüllt, kurze Backzeit und warm serviert.

Eisblume

Eisblume

Orange und Vanille: Wenn du diese beiden Zutaten zusammen verwendest, bilden sie eine wunderbare Geschmackskomposition. Bestes Beispiel dafür sind diese Plätzchen in Form von Eisblumen. Nicht zu süß und mit exotischem Fruchtaroma werden sie für höchstes Lob bei allen Schmeckleckern sorgen. Einfach köstlich!

Engelkuchen mit Früchten

Engelkuchen mit Beeren

Dieser Kuchen ist besonders leicht, da du nur das Eiweiß verarbeitest, das du mit Weinsteinbackpulver steifschlägst. Obwohl ich nicht so der große Kuchenfreund bin, mag ich diesen sehr gerne, da er nicht zu süß schmeckt. Kombiniert mit den frischen Beeren ist er ein idealer Sommerbegleiter. 

Englische Teebrötchen

Englische Teebrötchen

Wenn Du schon einmal in England warst, und dort eine Tea Time eingelegt hast, dann kennst du diese Teebrötchen. Sie schmecken einfach himmlisch. Ich schlage vor, du lädst dir deine drei besten Freundinnen ein, und backst diese Brötchen für sie. Ich garantiere dir, es wird ein traumhafter Tee-Nachmittag.

Enricas Tiramisu

Enricas Tiramisu

Tiramisu ist ein italienisches Dessert, das abwechselnd aus je einer Schicht Löffelbiskuits und einer Schicht Mascarponecreme zubereitet wird. Dafür gibt es verschiedene Rezepte. Uns schmeckt das von Enrica – sie ist Italienerin aus einer Familie, in der hervorragend gekocht wird – am besten.

Ente-Orange

Ente à l’Orange

Auf den ersten Blick mag dir dieses Rezept recht schwierig erscheinen. Doch wenn du es Schritt für Schritt zubereitest, wirst du merken, dass es zwar raffiniert aber auch einfach ist. Seit vielen Jahren bringe ich dieses klassische Entengericht auf den Tisch. Alleine der Duft der gebackenen Ente im Haus schürt die Vorfreude. 

Basisch Erbsensuppe

Erbsensuppe

Erbsensuppen sind meist deftig und mit Fleischbeilage. Dieses Rezept präsentiert dir eine feine Erbsensuppe, die du gut als Vorspeise bei einem ausgiebigen Essen mit vielen Gästen servieren kannst. Die Grundlage dafür ist Dashi-Brühe. Ein Instant-Produkt (vergleichbar mit Miso-Suppe), das du in jedem Asialaden bekommst.

Erdbeer Joghurt Creme

Erdbeer Joghurt

Schnell, einfach und im Sommer ein beliebtes Gericht auf dem Tisch. Dafür muss man noch nicht einmal hungrig sein; es schmeckt immer. Du kannst es prima vorbereiten und mit an den Arbeitsplatz nehmen. Auch Kinder freuen sich in der Schule über so einen liebevollen Pausensnack.

Erdbeer-Lasagne

Erdbeer-Lasagne

Dieser Nachtisch kommt nicht nur wegen seines tollen Geschmacks sondern auch wegen seiner außergewöhnlichen Optik immer bestens an. Das Rezept ist so einfach nachzukochen, dass auch Kinder gerne mitmachen. Sieh’ einfach drüber hinweg, wenn das Ganze dann mal nicht so perfekt aussieht.

Erdbeerburger

Erdbeerburger

Nie wollte mein Biskuit gelingen. Ich habe lange nicht verstanden, warum. Eines Tages war ich deswegen mal wieder genervt, rief meinen Bruder Christophe an, der sagte: „Du kannst Hefekuchen zaubern, aber keinen Biskuit? Du musst das Mehl nur VORSICHTIG unter die Eier heben.“ Voilà! Ich denke gerne an diesen Tag zurück.

Erdbeerkuchen

Erdbeerkuchen

Dies ist ein altes Rezept meiner Großmutter. Ich liebe diesen Erdbeerkuchen und könnte ihn jeden Tag essen. Wenn wir besondere Anlässe haben, ist dieser Kuchen immer dabei. Für mich ist er ein Stück Tradition. Vor allen Dingen, wenn die Erdbeersaison gerade beginnt und die Früchte herrlich duften.

Erikas-Bauernkrapfen

Erikas Bauernkrapfen

Mit meiner Freundin Erika unterhalte ich mich gerne über Kochrezepte. Sie gehört zu den wenigen, die über Tipps und Tricks aus Großmutters Zeiten verfügt. Dieses einfache Krapfenrezept stammt von ihr. Mein Neffe Alex und meine Nichte Kay waren der Meinung, dass Erikas Rezept unbedingt auf die Internetseite gehört.

Erikas Bohnen

Erikas Bohnen

Dieses Rezept hat mir vor vielen Jahren meine Freundin Erika aus Österreich verraten. Ob nach einem arbeitsreichen Gartentag, einer Wanderung bei kalten Temperaturen, oder bei Urlaubsfahrten mit dem Wohnmobil – Erikas Bohnen sind einfach köstlich und immer ein gern gesehener Begleiter.

Erikas-Linsensuppe

Erikas Linsensuppe

Dieses sehr schmackhafte Suppenrezept stammt von meiner Freundin Erika. Mir gefällt daran, dass es nicht so schwer im Magen liegt wie viele andere Linsengerichte. Der Weißweinessig ist zum Beispiel sehr hilfreich bei der Verdauung. Wer mag, kann sich ein Mettwürstchen zur Suppe gönnen.

Estragon-Senfbutter

Estragon-Senfbutter

Eine leichte und doch dominante Estragon-Senf-Sauce. Sie passt sehr gut zu gebratenem Fisch, Grillgut oder gebratenen bzw. gebackenen Hähnchen. Auch ist sie eine Delikatesse bei gebratenen Wachteln auf Salat.

Estragonhähnchen-mariniert

Estragonhähnchen mariniert

Dieses Gericht schmeckt zu jeder Jahreszeit. Der feine Geschmack des Hühnerfleischs harmoniert exzellent mit dem frischen zarten Estragon, dessen Duft schnell das ganze Haus erfüllt und französische Atmosphäre verbreitet. In Frankreich ist die Kombination Huhn mit Estragon ein absoluter Klassiker.

Estragonsauce

Estragonsauce

Du bist auf der Suche nach einer leckeren cremigen Sauce die zu gebratenem Fisch, Kalbfleisch oder Geflügel passt. Doch die Kochzeit darf nicht zu viel Zeit in Anspruch nehmen. Auch möchtest Du, dass die Sauce schnell und unkompliziert auf dem Tisch steht. Dann guten Apetitt mit dieser Estragonsauce.

Express-Nachtisch

Express-Nachtisch

Kein Nachtisch ist schneller und leichter zubereitet als dieser. Express eben. Was dich außerdem begeistern wird, sind der exotische Geschmack, und die Tatsache, dass du keinen Zucker hinzufügen musst. Nur ein wenig Sahne. Sehr gerne serviere ich dazu „Beeren der Saison“ und aufgebackenen Blätterteig.

Falsche-Ente

Falsche Ente

Gebratene Ente mit Mandarin-Pfannkuchen und Hoisinsauce eignet sich hervorragend für ein köstliches und geselliges Essen. In deiner Familie wird nicht gerne Ente gegessen? Dann probiere es mit Hähnchenfleisch. Du wirst sehen – alle sind hin und weg. Ich koche diese Variante gerne, wenn es bei mir schnell gehen muss. 

Fenchel-aus-dem-Ofen

Fenchel aus dem Ofen

Du möchtest öfter mal Gemüse auf den Tisch bringen? Aber irgendwie schmeckt es immer gleich? Das macht wenig Appetit, weshalb ich immer wieder in meiner Küche experimentiere. Nicht jede Kreation, die dabei entsteht, ist erwähnenswert. Doch dieses Rezept finde ich sehr gelungen: ob als Beilage oder alleine äußerst lecker.

Fenchel mit Schafskäse

Fenchel mit Schafskäse

Den Fenchel mit seinem leichten Anisgeschmack zusammen mit dem Schafskäse finde ich sehr gelungen. Dazu kommt, dass dieses Gericht so schnell zubereitet ist. Gerade zur Grillzeit hat man so einen fantastischen Salat. Und Berufstätige können ihn wunderbar mit ins Büro nehmen.

Basisch Fenchel-überbacken

Fenchel überbacken

Du hast das Gefühl, dass deine Alltagsküche mal etwas Abwechslung vertragen könnte? Du bist auf der Suche nach Rezepten, die du noch nicht kennst? Möchtest gerne etwas kochen, das nicht auf Jedermanns Tisch steht? Probier dieses Fenchelrezept aus. Überbacken mit Käse ist es ein wunderbarer Begleiter für Fisch oder Geflügel.

Fisch im Paket

Fisch im Paket

Im Sommer mit einem Stangenbrot ein herrlich leichtes Essen. Im Winter mit einem Kartoffelpüree serviert, und du wirst dich erinnern, wie schön der Sommer war. Bring das Paket geschlossen auf den Tisch, damit den Gästen beim Öffnen direkt der exotische Safrangeruch um die Nase weht. Das weckt die Vorfreude auf diesen Genuss.

Fisch-im-Salzteig

Fisch im Salzteig (SWK)

Meeresfisch z.B. Dorado oder Loup de mer mit frischen Kräutern im Salzteig gebacken.

Fisch in Alufolie

Fisch in Alufolie

Hier kann praktisch nichts schief gehen, und dieses Rezept ist schnell und einfach vorzubereiten. Ich liebe dieses typische Sommergericht, da ich den Fisch schon einige Zeit vorher zubereite, ihn bis zur Backzeit im Kühlschrank aufbewahre und so genügend Zeit habe, die Küche wieder aufzuräumen. 

Fisch in Alufolie

Fisch in Alufolie (SWK)

Fisch z.B. Wolfsbarsch oder Seeteufel mit Wokgemüse – Achtung ohne Möhren – in Alufolie eingepackt und im Backofen gegart.

Fisch in der Salzkruste

Fisch in der Salzkruste

Ich liebe dieses Gericht, doch leider darf ich es nur im Sommer zubereiten, weil wir es dann im Garten essen können. Das hat folgenden Grund: Wenn ich den Fisch aus der gebackenen Salzkruste befreie, verselbstständigt sich diese, und der Boden ist voller Salz. Aber der köstliche Fisch lässt jeden Ärger schnell verfliegen.

Fisch-im-Tajine

Fisch in der Tajine

Andere Kulturen sind für die Küche ein spannendes Experimentierfeld. Mich reizt dabei gerade die orientalische Küche besonders. An einem sonnigen Tag kam ich auf die Idee, dieses Gericht zu kochen. Es schmeckte köstlich und bescherte uns fast so etwas wie einen Urlaubstag. Eine herrliche Auszeit! 😉

Fisch-mit-Gemüse-Sugo

Fisch mit Gemüse Sugo

Dieses fantastische Sommeressen, nach einem stressigen Tag abends schnell zubereitet, wird dir garantiert die gute Laune zurückzaubern. Den Fisch anbraten, im Backofen weitergaren und anschließend die Sugo darauf verteilen – schneller und effizienter kannst du nicht kochen. Und das Beste: Das Gericht hat kaum Kalorien.

Fisch-Curry

Fisch-Curry

Dieses Gericht ist perfekt, wenn Du mal keine Zeit für große Kochaktivitäten hast, Deinen Lieben aber auch kein Fastfood servieren möchtest. Die Sauce kannst du wunderbar im Vorhinein zubereiten. Der Rest ist in zehn Minuten gar gekocht – und Dein Fisch-Curry steht im Handumdrehen auf dem Tisch.

Fischauflauf provenzialische Art

Fischauflauf provenzalische Art

Dies ist an wunderschönen sommerlich-warmen Tagen mein Lieblingsgericht. Es ist ganz leicht – sowohl hinsichtlich der Bekömmlichkeit als auch der Zubereitung. Serviert mit einem Stangenbrot und einem kühlen Glas Weißwein – ein Genuss. Damit steht einem relaxten Feierabend nichts mehr im Wege. Viel Erfolg!

Fischcurry-mit-Tomate

Fischcurry mit Tomate

Du isst gerne Fisch, aber mit der Zubereitung tust du dich schwer? Du glaubst, das gelingt dir nicht? Dann probiere dieses Gericht: Es ist unkompliziert, gelingt immer und schmeckt gut. Der Fisch wird in einer leicht scharfen, mit Kokosmilch verfeinerten, Sauce gar gezogen. So kann er nicht zerfallen, wie z.B. beim Braten.

Fladenbrot-selbstgemacht

Fladenbrot selbstgemacht

Ein selbstgemachtes Fladenbrot kommt immer gut an. Deine Gäste werden es würdigen, denn der Geschmacksunterschied zu einem gekauften ist – so finde ich – wirklich groß. Egal, ob als Beigabe zu deiner Grillparty, zum Salat oder zu deinen Dips – so ein frisch gebackenes Fladenbrot ist immer köstlich. 

Flammkuchen

Flammkuchen

Gibt es im Sommer etwas Besseres als ein frisch gebackenes, hauchdünnes Hefebrot, belegt mit etwas Schinken? Dazu noch ein kühles Glas Wein – köstlich. Du kannst dieses Gericht als Vorspeise, Beilage zum Grillen, als Solitär kalt oder warm anbieten. Vegetarier nehmen statt Parmaschinken ein Gemüse ihrer Wahl. 

Flammkuchen-Variationen

Flammkuchen-Variationen

Familientreffen werden rar, wenn die Kinder ausgezogen sind und nicht jedes Wochenende nach Hause kommen. Doch es gelingt uns manche Treffen zu organisieren. Endlich ist Freitag, und alle trudeln irgendwann ein – jeder mit großem Hunger. Dann braucht es ein Gericht, das schnell serviert ist und jedem schmeckt. Voilà!

Flammkuchenteig

Flammkuchenteig

Warum das Brot immer fertig kaufen, wenn du es auch schnell und sehr einfach selber machen kannst. Im Sommer zu einem Salat oder bei der Grillparty ein Genuss. Du kannst das Brot Natur anbieten oder nach dem Backen etwas Schwand oder Saure Sahne darauf streichen.

Flammkuchenteig

Flammkuchenteig

kommt aus dem Elsass und ist ein sehr dünn ausgerollter Brotboden. Der Flammkuchen diente früher als Kontrolle, ob der Ofen, der zu dieser Zeit nur mit einem offenen Feuer beheizt wurde, auch warm genug oder zu heiß war um das „wertvolle“ Brot zu backen. Daher auch der Name, denn der Flammkuchen wurde meist bei noch etwas loderten Flammen gebacken.

Flammkuchenteig mit Buttermilch

Flammkuchenteig mit Buttermilch

kommt aus dem Elsass und ist ein sehr dünn ausgerollter Brotboden. Der Flammkuchen diente früher als Kontrolle, ob der Ofen, der zu dieser Zeit nur mit einem offenen Feuer beheizt wurde, auch warm genug oder zu heiß war um das „wertvolle“ Brot zu backen. Daher auch der Name, denn der Flammkuchen wurde meist bei noch etwas lodernden Flammen gebacken. Mit Buttermilch, finde ich, wird der Teig noch würziger und krosser!

Fleischsalat-a-la-Erika

Fleischsalat von Erika

Meine Freundin Erika hat mir ihr Rezept für Tafelspitz verraten. Köstlich! Doch richtig ins Schwärmen geriet sie, als sie erzählte, was sie aus den „Resten“ macht. Nämlich einen fantastischen Fleischsalat. Ihr Mann ist überzeugt, dass dieser Salat eigentlich noch viel besser schmeckt als der Tafelspitz selber. Ich muss ihm recht geben 😉

Foccacia à la Coast

Focaccia à la Coast

Als ich dieses Brot zum ersten Mal zusammen mit meiner Tochter in Vancouver gegessen habe, war ich hin und weg – es schmeckt einfach fantastisch. Ein wahrhaft kommunikativer Appetizer. Falls du kein großer Freund von Lachs bist, kannst du auch Parmaschinken als Belag wählen – oder beides!

Focaccia-mit-Meersalz-und-Oliven

Focaccia mit Meersalz und Oliven

Meist backe ich dieses köstliche Brot im Sommer, wenn der Hunger nicht so groß ist. Bei einer Grillparty, einem Buffet oder auf einer Wanderung findet es immer schnell seine Anhänger. Es ist nicht kompliziert in der Zubereitung und schmeckt sowohl warm als auch kalt sehr gut.

Forelle-blau

Forelle blau

Du willst frischen Fisch im Fischgeschäft kaufen? Eine gute Idee. Falls du dich angesichts der Vielfalt nicht entscheiden kannst, probier’s doch mal mit einer Forelle. Das Rezept dazu stammt von meiner Oma und kam mir neulich beim Händler in den Sinn. Mit einem Lächeln im Gesicht und zwei Forellen verließ ich das Geschäft 😉

Franzbrötchen mit Zimt

Franzbrötchen mit Zimt

Obwohl es dieses Zimtgebäck schon lange gibt, habe ich es erst auf einer Erlebnisreise in Kanada kennengelernt. Kaum hatte ich mein erstes Franzbrötchen gegessen, hatte es einen Platz in meinem Herzen. Seitdem backe ich öfter Franzbrötchen. Der köstliche Hefe-Zimt-Geruch und Geschmack weckt jedes Mal Erinnerungen.

Französischer Kalbsauflauf

Französischer Kalbsauflauf

Dieses Gericht ist verhältnismäßig schnell zubereitet. Die Kombination von Kalbfleisch mit einer Bohnen-Pilzmischung auf dem Yufka-Teig finde ich besonders lecker. Wenn ihr eine Party mit Buffet geben möchtet, schlage ich vor, die Auflaufform durch mehrere kleinere Formen zu ersetzen.

Frikadellen

Frikadellen

Bei uns sind die Frikadellen stetige Begleiter in der Karnevalszeit, bei Umzügen oder auf Wanderungen. Du kannst sie ideal einen Tag vorher zubereiten. Kalkuliere ruhig großzügig, denn Frikadellen haben die erstaunliche Eigenschaft, schon während der Zubereitung auf mysteriöse Weise zu verschwinden.

Frischkäse-Kräuter-Kugel

Frischkäse Kräuter Kugeln

Das zitronige Kräuter-Aroma dieser Frischkäse-Kugeln aus Joghurt ist etwas ganz Besonderes. Bereite in jedem Fall ausreichend von diesem köstlichen Aufstrich zu: Sie gehen weg wie warme Semmeln. Serviere dazu gegrillten Fisch, Gemüse und etwas Baguette – und du fühlst dich wie an einem Urlaubstag am Mittelmeer.

Basisch Frittata-mit-Broccoli

Frittata mit Broccoli

Du hast Gemüse eingekauft, es nicht ganz verwertet oder Reste vom Vortag? Dann überlegen nicht lange was auf deinem nächsten Speiseplan steht: eine Frittata! Diese gebackene Kombination von Gemüse und Eiern schmeckt immer, ist schnell und leicht zubereitet, und sagenhaft anpassungsfähig, was die Gemüseauswahl angeht.

Basisch Frittata-mit-Gemüse

Frittata mit Gemüse

Wer kennt das nicht? Montagmorgen, du wirfst einen Blick in den Kühlschrank, und – oh nein – es sind noch so viele Gemüsereste vorhanden! Was damit tun? Eine gute Idee ist diese Frittata. Nimm einfach alles, was dein Gemüsefach hergibt, putze und schneide es, Eiermasse darüber und stelle das Ganze in den Backofen. Fertig 😉

Quarkweckchen mit Rosinen und Co.

Fruchtige Quarkweckchen

Meine zwei jährige Enkeltochter Olivia und ich kochen und backen gerne zusammen. Olivia liebt es, die verschiedenen Zutaten zu entdecken. Vor allem Mehl hat es ihr angetan. Ob es daran liegt, das es so schön weich ist oder weil sie anschließend immer wie ein Schneemann aussieht? Wir haben auf jeden Fall viel Spaß!

Frühlingsrolle mit Apfel

Frühlingsrolle mit Apfel

Dies ist eine schnelle und einfach zubereitete Nach- oder Süßspeise. Auch hier ist das Geniale, dass die Zubereitung im Voraus geschehen kann. Ich verarbeite den tiefgefrorenen Frühlingsrollenteig, den ich kurz vorher auftauen lasse und brate die Rollen kurz vor dem Servieren in der Pfanne.

Fruehlingsrolle-mit-Edelfischen

Frühlingsrolle mit Edelfischen

Schnell ein ganz besonderes Essen zaubern, für das man viele Lorbeeren erntet, aber nicht lange in der Küche stehen muss? Wer hinsichtlich aller drei Aspekte auf Nummer sicher gehen will, wird kaum ein besseres und schmackhafteres Gericht finden. Besonders an warmen Tagen ist ein Genuss – leicht, fruchtig, sommerlich!

Frühlingsrolle-á-la-Vera

Frühlingsrollen á la Vera

Meine Freundin Vera ist eine hervorragende Köchin. Immer wieder probiert sie neue Gerichte aus, die sie munter auftischt – selbst, wenn sie Gäste erwartet. Eines Abends präsentierte sie diese Frühlingsrollen als neueste Kreation, und wir waren alle der Meinung: Die sind Spitze! Mir hat Vera jetzt das Rezept verraten ☺

Gambas-im-Kräutermantel

Gambas im Kräutermantel

Vera und Christoph, sehr gute Freunde, hatten uns spontan zu einem geselligen Abend eingeladen. Die Gambas waren verblüffend schnell zubereitet. Niemand brauchte ein schlechtes Gewissen zu haben, das Christoph für uns gekocht hatte – kaum war er in der Küche verschwunden, war das Essen auch schon fertig. 

Gambasauce

Gambasauce

Diese Sauce ist der Hit: wenig Aufwand, großartiges Ergebnis! Sie schmeckt sensationell und kocht sich dabei fast von alleine. Im Vorfeld wenig schnippeln, Gemüse anrösten und schmoren lassen – fertig! Da diese Sauce äußerst vielseitig einsetzbar ist (zu frischer Pasta ein unbedingtes Muss!!!) der Tipp: Vorkochen und einfrieren.

Garnelen-in-Ingwer

Garnelen in Ingwer

Die Kombination aus Sojasauce, Zitrusfrüchten und Ingwer, gefällt mir gut in Verbindung mit den Garnelen. Dieses Gericht ist nicht nur aromatisch, sondern durch die Auswahl der Zutaten hast du die Möglichkeit, diese Garnelen sehr vielseitig einzusetzen: zum Beispiel auf einem Salat, als separater Fischgang oder zur Grillparty.

Garnelen in Kokosmilch

Garnelen in Kokosmilch

Diese Garnelen schmecken sehr gut zu Pappardelle. Diese Pasta ist ideal, um die Sauce mitaufzunehmen. Durch die Curryblätter bekommt dieses Gericht einen leicht zitronigen Geschmack, zudem gibt die Chilischote die nötige Schärfe. Kombiniert mit der süßen Kokosmilch ist das ein Genuss.

Garnelen-Curry

Garnelen-Curry

Dieses Curry habe ich meinen Gästen schon oft bei einem Abendessen serviert. Jedermann ist positiv überrascht und spart nicht mit Lob: Wie köstlich es schmeckt, wie viel Mühe ich mir mache und welch raffinierte Gerichte ich koche. Danke, liebe Freunde. Wenn ihr wüsstet, wie schnell und einfach dieses Gericht zuzubereiten ist… 😉

gebackene-Cannellinibohnen

Gebackene Cannellinibohnen

Wir lieben Gemüse aus dem Backofen. Meine Familie mag es, weil es so gut schmeckt. Zu den Pluspunkten für mich gehört, dass bei dieser Art der Zubereitung alle wichtigen Nähr- und Vitalstoffe enthalten bleiben und dass so ein Ofengemüse einfach und sehr schnell zubereitet ist. Probiere es einmal aus und lass‘ dich überzeugen.

Gebackene Gemüse-Süßkartoffeln

Das Essen nach dem Training sollte mehrere Aufgaben erfüllen: die Muskeln mit Nährstoffen versorgen, ihre Regeneration ankurbeln, vor freien Radikalen schützen – und natürlich lecker sein. Bohnen (Magnesium!) und Spinat (Vitamin E) sind hierbei wahre Alleskönner. Deshalb: Nicht irgendwas essen, sondern das Richtige.

gebackener-Apfel

Gebackener Apfel

Du bist auf der Suche nach einem schnellen Dessert oder einer süßen Beilage zu Crêpes, Waffeln, Blätterteigecken etc.? Dann probiere dieses Rezept mit Äpfeln aus. Ein echter Genuss – im Winter, um die Seele zu erwärmen, im Sommer erfrischend mit Eis. Die Gäste werden begeistert sein. Auch der Koch, denn die Zubereitung ist so einfach.

Gebaeckschalen

Gebäckschalen

Passiert es dir auch immer wieder, dass du ein Rezept liest und dir nicht gleich zutraust, es nachzukochen? Im vorliegenden Fall rate ich dringend zu ein wenig Selbstüberwindung und diese Gebäckschalen unverzüglich auszuprobieren. Ich garantiere dir, dass du dich hinterher über dich selbst amüsieren wirst!!!

gebaeckschalen-mit-beeren-mousse

Gebäckschalen & Beeren-Mousse

Mit diesem Nachtisch schaltest du den Turbo für dein persönliches Punktekonto ein: Er ist leicht im Voraus herzustellen. Für mich ist dies das ideale Dessert, wenn wir viele Gäste und mehrere Gänge an einem Abend haben. Hervorragend geeignet für ein Familienessen, denn er schmeckt von der Oma bis zum Enkel allen gut.

Wachteln-mit-Trauben

gebratene Wachteln mit Trauben

Wachteln sind kleine zarte Vögel, doch ihr Geschmack ist unerwartet intensiv und dem Geschmack von Wild sehr ähnlich. In Kombination mit Trauben bekommt das Gericht eine leicht süßliche Note, der intensive Geschmack wird dadurch abgemildert. Das Rezept ist ganz einfach und schnell in der Zubereitung.

gebratener-Spargel-mit-Tomaten-basisch

Gebratener grüner Spargel

Es gibt wohl kein Gericht, das so einfach und schnell zubereitet und dabei so vielseitig einsetzbar ist wie dieses. Ihr könnt es als Vorspeise oder als Beilage zu Fisch, Hühnchen oder beim Grillen servieren. Auch als Hauptspeise mit einem frischen Baguette serviert ist es ein Genuss.

gebratener-Lachs

Gebratener Lachs

Mittlerweile sind alle unsere Kinder ausgezogen. Doch jedes kommt immer wieder gerne nach Hause, vor allem wenn es sich an den gedeckten Tisch setzen darf und sein Lieblingsgericht serviert wird. Für unseren Sohn Victor ist das Lachs. Diese Variante – gebraten und mit Benjamins Zitronensauce serviert – ist sein neuer Favorit.

gebratener-Reis-mit-Hähnchenbrust

gebratener Reis & Hähnchenbrust

Dieses Rezept möchte ich dir wärmstens empfehlen. Es ist leicht, sehr schmackhaft und gesund. Hinzu kommt, dass es einfach und schnell in der Zubereitung ist. Beherzige folgenden Tipp: Koche ruhig etwas mehr, dann kannst du am nächsten Tag noch eine Portion (kalt) im Büro genießen.

gebratener-Reis-mit-Gemüse-basisch

Gebratener Reis mit Gemüse

Jeder freut sich über ein frisch zubereitetes Essen. Für den Koch ist das nicht immer einfach. Vor allem, wenn jedes Familienmitglied zu unterschiedlichen Zeiten nach Hause kommt. Mit diesem Rezept möchte ich dir das Timing erleichtern. Reis und Gemüse werden vorgekocht, zu Ende gekocht wird jede Portion dann, wenn es passt.

Geflügelkeule-in-der-Tajine

Geflügelkeulen in der Tajine

Die Winterzeit beginnt, und wir freuen uns auf das gemütliche Leben zu Hause. Schön, wenn jetzt köstliche Aufläufe und Eintöpfe ihr Aroma im Haus verströmen. Zu dieser Jahreszeit kommt bei uns fast wöchentlich eine Tajine auf den Tisch. Hier eine Variante mit Geflügel, Kastanien und Granatapfelkernen

gefüllte Champignons

Gefüllte Champignons

Dieses Gericht ist vielseitig einsetzbar: Es eignet sich hervorragend als Amuse gueule, als Vorspeise und Beilage, oder auch mit etwas Brot für alle Vegetarier oder Leute, die keine Lust auf Fleisch haben. Die Zubereitung geht einfach und schnell, sodass dies auch ein ideales Rezept ist, wenn du mit Kindern kochen möchtest.

Spargel-Kräuter-Crêpes

Gefüllte Spargel-Kräutercrêpes

Du hast gerade frische Kräuter gekauft, dann ist diese Rezeptidee etwas für dich. Mein Tipp: Lade Freundinnen ein, sie dürfen „Rezept-Kritiker“ sein. Garantiert wirst du wenig Arbeit und einen netten Abend haben. Das Urteil meiner „Rezept-Kritiker“ lautete: ein ideales Sommeressen, dass zu netten Gesprächen inspiriert.

gefüllter-Puter

Gefüllter Puter

Dieses Traditionsgericht kochte meine Mutter über viele Jahre an Heiligabend. Um dieses Festessen rankten sich viele Geschichten. Sei es, dass die fertige Pute über den Küchenboden „geflogen“ sei, oder sich Mäuse über die Reste hermachten. Wie auch immer – meine eigenen „Puten“-Geschichten beginnen mit diesem Rezept 😉

gegrillte Brötchen

gegrillte Brötchen

Grundlage ist ein einfacher Hefeteig, und wer diese Brötchen einmal gegessen hat, z.B. bei einem Grillabend, der möchte sie nicht mehr missen.

Gegrillter Spargel mit Garnelen

Gegrillter Spargel mit Garnelen

Spargel mit einer etwas anderen Beilage serviert: Die Riesengarnelen kombiniert mit Passionsfrüchten und Rum schmecken ein wenig süßlich, doch durch die Chilischote schwingt eine leichte Schärfe mit. Ein ideales Sommergericht, das auch zu jeder Grillparty hervorragend passt.

Gemüse-aus-dem-Ofen

Gemüse aus dem Ofen (SWK)

Gemüse kombiniert mit Kräutern und im Backofen gegart in Brühe.

Basisch Gemüse Couscous

Gemüse Couscous

Von diesem Gericht esse ich immer viel zu viel. Es ist ein ausgesprochen dankbares Gericht. Es passt im Winter wie im Sommer, du kannst es als Beilage zu Huhn und zu jedem deftigen Fleisch (z.B. Lamm mit Sauce) servieren, ebenso geht es als vegetarisches Gericht. Mit seinem exotischen Flair kommt es meistens gut an.

Gemüse mit Kürbiskruste

Die Vorlieben und Geschmackspräferenzen verschiedener Gäste unter einen Hut zu bringen, ist oft gar nicht so leicht. Hier kannst du Vegetarier berücksichtigen, und Fleischesser werden nichts vermissen. Eine Gemüsezubereitung, die hinsichtlich ihrer Geschmacksvielfalt nichts zu wünschen übrig lässt.

Gemüse vom Blech

Gemüse vom Blech

Wenn du eine Grillparty mit vielen verschieden Gerichten planst, dann ist dieses Gericht ideal. Es schmeckt wunderbar zum gegrilltem Fleisch oder Fisch und die Vegetarier werden es auch lieben. Du kannst es frühzeitig vorbereiten, und es kostet nicht viel Zeit bei der Zubereitung. 

Basisch Gemüse-Antipasti

Gemüse-Antipasti

Dieses Gericht koche ich nicht nur im Sommer gerne. Mit seiner bunten Vielfalt aus verschiedenfarbigen Gemüsesorten ist es ein toller Hingucker und damit auch Appetitanreger. Hinzu kommt, dass es zu allen Fisch- oder Fleischgerichten hervorragend schmeckt. Auch alleine mit Brot serviert, wirst du nichts vermissen.

Gemüse-Curry-Basisch

Gemüse-Curry

Wenn Vegetarier und Fleischliebhaber an meinen Tisch zusammenkommen, koche ich sehr gerne dieses Gemüse-Curry. Der Trick: Ich serviere das Fleisch separat, so dass jeder meiner Gäste zu seinem Recht kommt. Dabei habe ich schon manches Mal beobachtet, dass niemand das Fleisch vermisst – nicht einmal die Fleischgeniesser.

Gemüse-Tajine-basisch

Gemüse-Tajine

Wenn ein Franzose dieses Rezept durchlesen würde, würde er sagen: „Ahhh, das ist ja unsere Ratatouille.“ Ja, das stimmt. Und doch schmeckt dieses Gericht wegen der orientalischen Gewürze dezent anders. Hinzu kommt, dass es sehr appetitlich und orientalisch aussieht, weil es in der Tajine serviert wird.

Gemüsefrühlingsrollen

Gemüsefrühlingsrollen

Viele Freunde werden zu einem geselligen Abend eingeladen? Dann empfehle ich diese Frühlingsrollen. Sie gehören zu meinen Lieblingsrezepten für große Gästescharen. Vormittags wird gekocht und abends nur noch im Backofen aufgewärmt. So schmecken sie intensiver, krosser und überschüssiges Fett ist abgetropft.

Gemüsepfanne-basisch

Gemüsepfanne

Wenn meinen Mann Armin im Büro der große Mittagshunger überkommt, scheine ich manchmal seine letzte Rettung zu sein: „Kannst du mir schnell etwas kochen?“, fragt er dann. Kein Problem: Da ich fast immer Gemüse im Haus habe, steht in 10 Minuten dieses gesunde und reichhaltige Essen auf dem Tisch.

Gemüsesalat-mit-Avocado-basisch

Gemüsesalat mit Avocado

Hungrig nach dem Sport? Doch was soll man essen, damit die gerade hart abtrainierten Pfunde nicht direkt wieder auf den Hüften landen? Möglicherweise sogar doppelt? Die Zutaten dieses Rezepts sind Garanten dafür, dass das nicht passiert. Sie können dir sogar helfen, noch mehr „Hüftspeck“ zu verlieren 😉

Gemüsespieße

Gemüsespieße

Bei einer Grillparty muss es nicht immer nur Fleischspieße geben. Das Praktische an diesen Gemüsespießen ist, dass du den Hauptteil der Arbeit am Tag zuvor erledigen kannst. Sie sind das ideale Grillgut für Vegetarier. Da sie sehr schnell gar sind, freuen sich auch sehr hungrige Gäste immer über diese Spieße.

Gemüsesugo-basisch

Gemüsesugo

Den selbstgemachten Gemüsesugo kann ich jedem empfehlen, der sich gerne gesund ernährt und ein schnell gekochtes Essen liebt. Kombiniert mit gebratener Hähnchenbrust ist er ideal nach dem Sport (proteinreich und kalorienarm!). Da ich den Sugo immer wieder in meinen Rezepten verwende, lohnt eine Großkochaktion.

Gesund-Essen

Gesunde Ernährung

Gut gegen Frühjahrsmüdigkeit und andere „Wehwehchen“

Unter dem Motto „SMS – Schlemmen macht Schlank“ veröffentlicht Wish-it-cook-it regelmäßig Rezepte für gesundes kalorienarmes Essen.

getrocknete-pilze

Getrocknete Pilze

Pilze sind in meinen Augen mit die besten Gemüsesorten, die der Herbst hervorbringt. Sie sind geschmacklich überall einsetzbar. Deshalb benötige ich in meiner Küche immer eine ganze Menge davon. Da sie nicht immer frisch zu bekommen sind, trockne ich sie, damit ich zu jeder Jahreszeit einen schönen Vorrat habe.

Ghee

Ghee das Rezept

Ist die Bezeichnung für geklärte Butter, die fast aus reinem Fett besteht. Sie beinhaltet weder Eiweiß noch Milchzucker und viel weniger Wasser als normale Butter. Somit besteht die Möglichkeit, das Ghee stark zu erhitzen. Außerdem ist es länger haltbar als normale Butter. 

Gorgonzola-Sauce

Gorgonzolasauce

Gorgonzola ist ein norditalienischer Blauschimmelkäse. Seine Reifung kann zwischen zwei und zwölf Monaten dauern. Die Geschmacksrichtungen gehen von mild-süß bis würzig-pikant, wobei sein Geruch meist deutlich strenger ist. Die Entfernung der Rinde kann dies abmildern. Die Sauce schmeckt ausgezeichnet zu Penne.

Griechische Käserollen

Griechische Käserollen

Hier wird der Yufka-Teig – das ein sehr dünnes türkisches Fladenbrot ist – verarbeitet. Es gibt zwei Varianten. Einmal vom Bäcker (bereits fertig gebacken und frisch käuflich) oder die industriell hergestellten Yufka-Teigblätter die vorgebacken und eingeschweißt sind, welche ich in diesem Rezept verwende.

Griechischer Salat

Griechischer Salat

Gibt es im Sommer etwas köstlicheres als einen bunten Salat mit frischen knackigen Zutaten, und dazu ein Stück griechischer Käse als Sattmacher? Am besten servierst du den Salat mit einem griechischen Fladenbrot. Falls dieser Salat bei der Arbeit, in der Uni oder Schule gegessen wird, solltest du die Sauce erst vor Ort dazu gießen.

Grill – Party

Für mein Leben gern grille ich. Daher lad‘ ich mir viele Gäste ein. Warum? Ich kann mich nie entscheiden, was ich grillen möchte. Deshalb gibt es viel zu viel zu essen, und wir teilen sehr gerne mit ganz lieben Menschen – unseren Freunden. 

Grill-Roulade

Grill-Roulade

Wenn mein Metzger ein tolles Stück Roastbeef anbietet, denke ich nicht lange darüber nach, was ich kochen soll. Für unsere ganze Familie gibt es kaum etwas Besseres, als eine köstliche Rinderroulade natur gebraten, serviert mit Salat und Baguette. Auf dem Grill gelegt, bekommt sie dazu noch einen delikaten Grillgeschmack.

Basisch - Gründonnertagssuppe

Gründonnerstagssuppe

Meine Großmutter war eine traditionsbewusste Frau. Auch und vor allem, wenn es um ihre speziellen Rezepte ging. Sie wollte nicht, dass sie in Vergessenheit geraten. Deshalb hat sie dieses Suppenrezept, das sie wiederum von ihrer Mutter kannte, an mich weitergegeben. Gründonnerstag steht sie bei uns immer auf dem Tisch.

grüne-Bohnen-basisch

Grüne Bohnen

Grüne Bohnen schmecken als Gemüse zu jeder Art Fleisch hervorragend schmeckt. Ich liebe sie auch gekocht und abgekühlt auf einem Salat. Auch wenn du von einem Braten oder einer Lammkeule etwas übrig hast, schneide das Fleisch klein und serviere es mit grünen Bohnen als Eintopf – sehr lecker.

grüne-Linsen

Grüne Linsen

Wenn das Mittagessen wenig Proteine enthält, oder am Nachmittag eine Sporteinheit auf dem Programm steht, helfen grüne Linsen über den Proteinmangel hinweg. Als „Belag“ auf getoastetem Sauerteigbrot mit Avocado-Dip schmecken sie einfach himmlisch. Da kann das nächste Workout kommen…

Grüne-Bohnen-Curry

Grüne-Bohnen-Curry

Bohnen gehören zu den wertvollsten Energiespendern: Sie sind voller gesunder Nährstoffe, sättigen langfristig und machen nicht dick. Für unsere Darmflora sind sie ein wahrer Gesundmacher, was sich wiederum positiv auf die Ausschüttung von Glückshormonen auswirkt. Das   Bohnencurry ist also ein Begleiter für alle Lebenslagen!

Grünes Hähnchencurry

Grünes Hähnchencurry

Zu wenig Zeit groß zu kochen, aber Lust auf leckeres Essen. Dann bist du hier genau richtig. Die Kombination von Hähnchenbrustfilet mit der Currypaste, den Kaffir-Limettenblättern und der Kokosmilch ist herrlich. Es ist einfach, schnell und raffiniert. Es könnte mit der Currypaste etwas scharf werden.

Grünkohl-mit-Mettwurst

Grünkohl mit Mettwurst

Mein Bruder Christophe war einmal Karnevalsprinz und wollte als solcher zwei zerstrittene Karnevalsvereine versöhnen: Also lud er alle Mitglieder zu einem gemeinsamen Grünkohlessen ein. Es gab gutes Essen und einen lustigen Wettbewerb, und am Ende waren alle Gewinner. Eine schöne Idee und ein traditionelles Rezept.

Grünkohl-mit-Pilzen

Grünkohl mit Pilzen

Grünkohl ohne Mettwurst? Was vielen undenkbar erscheint, ist tatsächlich mal eine köstliche Variante des vitaminreichen Gemüsegerichts. Mein Grünkohl-Pilzgericht ist zudem basisch und bringt Abwechslung auf den Tisch. Auch unverbesserliche Wurstliebhaber (wie mein Mann Armin) können sich damit anfreunden.

Grünkohl-Frikadellen

Grünkohl-Frikadellen

Die Frikadellen nach dem Rezept meiner Oma sind in meinen Augen das Größte! Zunächst war ich skeptisch, als unsere Tochter Rebecca mir von diesen vegetarischen Frikadellen vorschwärmte. Aufgeschlossen für Neues, machte ich mich direkt an die Arbeit. Mit dem ersten Bissen waren alle Zweifel verflogen. Danke, Rebecca 😉

Guacamole

Guacamole

Guacamole ist ein Mus, das aus Avocadofleisch zubereitet wird. Es ist vielseitig einsetzbar – als Dip, Brotaufstrich, Salatbeilage oder als eine Art Humus – immer ein Genuss, der schnell und einfach serviert werden kann. Diese Powerfrucht mit vielen gesunden Eigenschaften steht oft auf unserem Speiseplan.

Gugelhupf

Gugelhupf

Ich kenne diesen Kuchen aus dem Elsass. Das Originalrezept wird mit in Rum eingelegten Rosinen gebacken. Da wir Rosinen nicht so gerne mögen, lasse ich sie einfach weg. Ich backe diesen Gugelhupf gerne zu besonderen Anlässen, bei denen Champagner oder Sekt getrunken wird – diese Kombination ist köstlich.

Gurkensandwiches

Gurkensandwiches

Dieses Rezept stammt von meiner Freundin Shirley aus England. Wir mögen es besonders an warmen Sommertagen. Denn diese Gurkensandwiches sind perfekt für den kleinen Hunger. Die Zubereitung benötigt auch nicht viel Zeit. Du brauchst nur Toast, Butter und eine Gurke.

Hackbällchen mit Fladenbrot

Hackbällchen im Fladenbrot

Dies ist ein Gericht, das ich gerne koche, wenn Kinder zum Essen kommen, bei denen ich mir nicht ganz sicher bin, was sie gerne mögen. Es ist bis jetzt immer gut angekommen und traf jeden Geschmack. Falls du nicht genügend Zeit hast zum Kochen, dann kannst du die Fladenbrote auch fertig kaufen.

Hackfleisch-Yufka-Tarte

Hackfleisch-Yufka-Tarte

Du weißt, dass ein kräfteraubender Tag bevorsteht (z.B. Renovierung oder Gartenarbeit)? Alle werden ein gehaltvolles Essen brauchen. Aber du hast keine Zeit, während der Arbeit in die Küche zu gehen? Dann bereite diese Tarte zu. Sie kann ideal vorbereitet werden, und 40 Minuten vor dem Servieren kommt sie in den Backofen.

Hühnchen-fruchtig-gefüllt

Hähnchen fruchtig gefüllt

Ich werfe sehr ungerne Lebensmittel weg. Wenn etwas vom Essen übrig bleibt, betrachte ich das als kreative Herausforderung. In meinem Kopf beginnt es dann sofort zu „rattern“, was ich mit den Resten anstellen könnte. Dieses Gericht ist entstanden, als einmal von einem Trockenfrüchte-Chutney noch etwas übrig war.

Hähnchen-mit-Ziege-überbacken

Hähnchen mit Ziege überbacken

Wenn es mal wieder schnell gehen muss und du keine Lust auf „Fast-Food“ hast, kannst du dieses Rezept ausprobieren. Ich habe es mir zusammen mit unserem Sohn Victor ausgedacht. Wir waren alle gespannt, wie es wohl schmecken würde. Unser Fazit: sehr lecker, und auch optisch ein Genuss!  

Hähnchenspieße-mit-Gemüse

Hähnchen-Gemüse-Spieße

Du suchst ein leichtes, mit nur wenigen Zutaten schnell zubereitetes Essen? Voilà: Das Besondere an diesem Gericht ist, dass du das Fleisch sowohl auf den Grill legen als auch in einer Grillpfanne garen kannst. So hast du immer ein gewisses Sommerfeeling, auch wenn das Wetter mal nicht mitspielt 😉

Hähnchen-Senf-Ragout

Hähnchen-Senf-Ragout

Du bist auf der Suche nach einem schnellen und einfach zubereiteten Fleischgericht, z.B. nach einem stressigen Tag oder wenn die Freunde gleich vor der Tür stehen. Dieses ist ein altes belgisches „Großmutter Rezept“, das leider in Vergessenheit geraten ist. Mit dem Estragon bekommt es die richtige Raffinesse.

Hähnchen-Tandoori

Hähnchen-Tandoori

Hähnchen in einer Tandooripaste mariniert: Mit dieser indischen Gewürzmischung bekommt das Fleisch einen herrlich exotischen Geschmack. Genauso wichtig finde ich bei dieser Zubereitungsart aber, dass das Fleisch nicht austrocknen. So hast du unkompliziert ein Essen gezaubert, das bestimmt nicht viele deiner Gäste kennen.

Haehnchenbrustfilet-mit-Spitzkohl

Hähnchenbrustfilet mit Spitzkohl

Dies ist ein gesundes, fett- und kohlehydratarmes Essen. Der Kohl ist bekömmlich, weil er im Sud gekocht wird. Statt des Weißweins kannst du auch einen Geflügelfond verwenden. Wenn wir nicht viel Zeit zum Kochen haben, aber auf ein leckeres Gericht nicht verzichten wollen, freuen wir uns auf dieses „Spitzkohlhähnchen“.

Haehnchenbrustfilet-mit-Tomaten-Rosmarin

Hähnchenbrustfilet mit Tomaten

Gleich kommen die Kinder aus der Schule, und du hast noch keinen Gedanken ans Mittagessen verschwendet? Nun heißt es fix ein schnelles, gesundes Gericht zaubern. Dieses Gericht servierst du am besten mit Cocciolette (Muschelnudeln) oder einer anderen großformatigen Pasta. So lässt sich die Sauce gut aufnehmen.

Hähnchencurry-Singapur

Hähnchencurry „Singapur“

Es gibt nicht viele außergewöhnliche Gerichte, die einem schnell und leicht von der Hand gehen. Dieses Hühnchen-Curry ist definitiv eines. Du kannst es – bis auf das Hinzufügen der Zuckerschoten – ohne weiteres einige Stunden vor dem Servieren vorbereiten, sodass du keinen Stress hast, wenn deine Gäste kommen.

Haehnchencurry-mit-Chinakohl

Hähnchencurry mit Chinakohl

Wenn es im Alltag schnell gehen muss, gibt es in der Küche nichts Praktischeres als folgende Maßnahme: Topf auf den Herd, alles hineinschütten und daraus ein leckeres Essen zaubern. Wie bei diesem Rezept. Wenn unsere Kinder ihre Freunde zum Essen mit nach Hause bringen, wünschen sich diese oft genau dieses Gericht.

Hähnchenschenkel orientalisch

Hähnchenschenkel orientalisch

Freunde haben mich neulich gefragt, ob ich einmal ein orientalisches Abendessen organisieren könnte. Die Frage war noch nicht ganz ausgesprochen, da rasselte es schon in meinem Kopf, und jede Menge Rezeptideen kamen mir in den Sinn. Diese Hähnchenschenkel kamen besonders gut an – nicht nur beim orientalischen Abend.

Hähnchenspieße

Hähnchenspieße

Ich habe noch niemanden getroffen, der diese Spieße nicht mochte. Mit der Limette-Rosmarin-Honig-Marinade bekommen sie einen herrlich-frischen, sommerlichen Geschmack. Ich grille immer einige Spieße mehr als nötig, denn sie schmecken kalt am nächsten Tag z.B. im Büro oder in der Schule fast noch besser.

Hähnchenspieße-mit-Gemüse

Hähnchenspieße mit Gemüse

Du suchst ein leichtes, schnell zubereitetes Essen? Voilà: Das Besondere an diesem Gericht ist, dass du das Fleisch sowohl auf den Grill legen als auch in einer Grillpfanne garen kannst. So hast du ein gewisses Sommerfeeling, auch wenn das Wetter mal nicht mitspielt, weil es vielleicht zu kalt ist oder in Strömen regnet…

Hamburger mit Ciabattabrötchen

Hamburger mit Ciabattabrötchen

Unsere selbstgemachten Hamburger sind ein Genuss – nicht nur während der Grillsaison. Mit einem Ciabattabrötchen statt dem Hamburgerbrötchen schmecken sie so gut, dass ich für die großen Fleischfans immer gleich zwei Hamburger kalkulieren muss. Dieses Essen ist einfach pures Urlaubsfeeling!

Harissa selbstgemacht

Harissa selbstgemacht

Diese Paste besteht aus eingeweichten Chilis, frischem Koriander, gemahlenen Gewürzen und ist feurig scharf. Ihre Zubereitung ist sehr einfach. Sie gesellt sich gerne als Marinade zu Fisch, Fleisch und Gemüse. Aber auch als Gewürz in Dipsaucen und Couscousgerichten. Obwohl sie fertig zu kaufen ist, lohnt sich die eigene Herstellung.

Haselnusskuesschen

Haselnussküsschen

Du magst die klassischen Makronen? Dann wirst du diese „Küsschen“ bestimmt auch mögen. Hierbei gebe ich die Makronenmasse aber nicht auf eine Oblate, sondern ich backe als Unterlage kleine Mürbeteigkreise mit Zimtgeschmack. Ein Klacks Makronenmasse kommt darauf, die mit einem Haselnusskern gekrönt wird.

Haselnusstaler

Haselnusstaler

Es gibt Kekse in meinem Sortiment, auf die wartet meine Familie das ganze Jahr. Niemals würde ich sie der Vorfreude berauben und diese Kekse einfach mal zwischendurch backen. In diese Kategorie gehören auch diese Taler. Schon ihr Duft lässt alle Weihnachtszeit – Erinnerungen wach werden. Und erst der Geschmack!

Hefehörchen-mit-Füllung

Hefehörnchen mit Füllung

Vom herrlichen Duft eines frisch gebackenen Hefeteigs geweckt werden – gibt es etwas Schöneres? Dem steht jedoch oft die eigene „Ruhephase“ im Weg: Weil du nicht gerne früh aufstehst oder die Schmecklecker längst über alle Berge sind. Mit diesem Rezept kannst du den Teig einfrieren, und den morgendlichen Zauber wirken lassen.

Hefeknödel

Hefeknödel

Unsere Oma war die weltbeste Hefeknödelköchin. Mein Bruder Christophe und ich liebten die Knödel auch deshalb, weil sie sich so herrlich zum Wettessen eigneten. In der Regel war ich nach einem Knödel pappsatt. Nur einmal habe ich sieben (!!!) geschafft. Doch Christophe hat immer gewonnen. Ich weiß bis heute nicht, wie…

Hefekuchen-mit-Apfel

Hefekuchen mit Apfel

Der Geruch von frisch gebackenem Hefekuchen weckt in mir köstliche Kindheitserinnerungen. Deswegen liebe ich es auch heute noch, wenn das ganze Haus nach Hefegebäck riecht. Am liebsten backe ich ein ganzes Blech und gebe auf die Hälfte noch Streusel obendrauf. Dann ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Hefekuchen-mit-Pflaumen

Hefekuchen mit Pflaumen

Gelungene Premiere: Als ich meine Freunde zum ersten Mal in meine „Bude“ einlud, habe ich einen Hefekuchen gebacken. Damals hat nicht nur alles super geklappt, sondern auch noch wunderbar geschmeckt. Seitdem gibt es diesen Kuchen jedes Jahr zu meinem Geburtstag, und nie ist davon auch nur ein Krümel übrig geblieben.

Hefeostereier

Hefeostereier

Gibt es etwas Schöneres als bei Oma und Opa Ostern zu feiern? Wenn die Enkelkinder dann auch noch selbst gebackene Ostereier mitbringen, ist die Freude auf beiden Seiten. Du kannst die Hefe-Eier noch hübsch verzieren, indem du Puderzucker mit Limettensaft vermischst. Auch bunte Liebeskugeln machen sich gut.

Hefeteig

Hefeteig (Grundrezept)

In meiner Kindheit gab es nichts Schöneres als die Tage, an denen meine Großmutter Hefeteig gebacken hat. Egal in welcher Form. Das ganze Haus duftete danach. Dieser Geruch ist in meiner Erinnerung ein Duft der Harmonie und des Familienglücks. Vielleicht gehört deshalb der Hefeteig zu meinen Spezialitäten.

Hefezopf

Hefezopf

Frischer Hefezopf – das war die Spezialität der kleinen Dorfbäckerei in der Eifel, wo ich aufgewachsen bin. Jeden Morgen wurde er frisch gebacken, und sein Duft durchströmte den ganzen Laden. Noch heute habe ich diesen köstlichen Duft in der Nase. Mit selbstgemachter Marmelade ist das ein Genuss!

Heidis-Schokoplätzchen

Heidis Cookies

Heidi ist eine Freundin aus Amerika. Sie hat meinen Blog gelesen und ist der Meinung, dass ihre Cookies auf jeden Fall erwähnt werden müssen. Ich habe sie gebacken, probiert und bin voll und ganz Heidis Meinung. Sie trumpfen nicht nur, weil sie supereinfach zu backen sind, sondern weil sie einfach himmlisch schmecken.

Helenes Schwarzbrot

Helenes Schwarzbrot

Das Haus ohne Frühstück zu verlassen macht mir nichts aus. Es sei denn, ich besuche meine Freundin Helene, und der Duft ihres frisch gebackenen Schwarzbrotes steigt mir in die Nase. Welche Verführung! Drei Scheiben – und das Rezept – durfte ich mitnehmen. Ich habe sie später mit großem Genuss gegessen. ♥-Dank, Helene!

Herz-Hafte-Waffeln-mit-Dip

Herz-Hafte Waffeln mit Dip

Wer kann schon dem Duft von frisch gebacken Waffeln wiederstehen? Da muss man einfach zugreifen, denn nichts riecht so köstlich und verführerisch. Aber Waffeln müssen nicht immer süß sein. Bei diesem Rezept wird der Waffelteig mit Buttermilch und Parmesan zubereitet dazu ein würziger Dip serviert.

Herzoginkartoffeln

Herzoginkartoffeln

Herzoginkartoffeln (auch Pommes Duchesse) sind eine Köstlichkeit, die leider immer mehr von den Speisekarten verschwindet. Sicher, die Zubereitung verlangt etwas Zeit und Geschick. Aber es wäre zu schade, wenn sie in Vergessenheit gerieten. Sie schmecken einfach herrlich (, z.B.) zum Sonntagsbraten.

Herzwaffeln

Herzwaffeln

An einem Sonntagmorgen beschlossen wir, Herzwaffeln zum Frühstück zu backen. Vivien, die Freundin unseres Sohnes, hatte ihr Rezept im Kopf, und wir legten los. Als ich in die erste Waffel biss, konnte ich es kaum glauben: Sie schmeckte genauso wie bei meiner Oma. Danke Vivienne, dass du diese Erinnerung geweckt hast!

Himbeer-Sorbet-und-Kokosraspeln

Himbeer Sorbet & Koskosraspeln

Hast du auch so ein paar Naschkatzen zu Hause, die nach jedem Essen fragen: „ Gibt es auch etwas zum Nachtisch?“ Dieses Dessert hört sich extravagant an, geht aber leicht & schnell von der Hand und liegt nicht schwer im Magen. Jede deiner Naschkatzen wird sich freuen, wenn dieser Nachtisch mal wieder auf dem Tisch steht.

Himbeer-Lasagne

Himbeer-Lasagne

Es gibt keinen Nachtisch, den wir lieber mögen. Wenn der Sommer sich erahnen lässt, dann schreien unsere Kinder schon danach, und jedes Mal denke ich, dass ich viel zu viel gebacken habe. Aber meine Kinder belehren mich eines Besseren. Ich kann dir diese süße Lasagne also nur wärmstens empfehlen.

Cremiger-Himbeer-Vanille-Quark-mit-Feigen

Himbeer-Vanille-Quark

Du suchst eine Kleinigkeit zum Nachtisch, die du am nächsten Tag nicht auf den Hüften siehst? Dann wähle dieses Dessert. Es ist leicht, bekömmlich und durch die Kombination mit Pistazienkernen und Feigen sehr schmackhaft. Weitere Pluspunkte sind raffiniertes Aussehen und einfache Zubereitung. 

Himbeeren-mit-Crumble

Himbeeren mit Crumble

Ein Nachtisch – und sei er noch so klein – ist immer ein passender Abschluss für ein gutes Essen. Doch oft fehlt die Idee oder der Elan, noch ein süßes Gericht zu kreieren. Fertig gekauftes Eis mit einer Waffel anzubieten, ist dir zu einfallslos? Das glaube ich gern. Dieser Nachtisch geht schnell und lässt sich vorher zubereiten.

Himbeersauce

Himbeersauce

Diese Sauce serviere ich gerne zu frisch gekochten Artischocken. Mit ihrem leichten Himbeer-Joghurt-Geschmack bietet sie sich aber auch gut als Dip in der Verbindung mit rohem Gemüse an. Idealerweise stellst du die Sauce eine Weile im Voraus her, dann kann sich ihr Himbeergeschmack noch besser entfalten.

Hirschrücken-à-la-Christophe

Hirschrücken à la Christophe

Mein Bruder Christophe war ein großer Koch. Er kochte mit einer von Herzen kommenden Gelassenheit. Sein schönstes Geschenk an mich war „Zeit“, in der er mir viele seiner Küchentricks beibrachte. Dieser Hirschrücken war das erste Gericht aus dieser „Kochschule“, an die ich mich so gerne erinnere.

Hot-Cross-Buns

Hot Cross Buns

Hot Cross Buns sind süße Hefebrötchen, die in England gerade an Karfreitag eine große Tradition haben. Sie werden, mit einer Zuckerglasur in Kreuzform bestrichen und sollen somit  an Jesu‘ Kreuzigung erinnern. Statt mit Korinthen, Orangeat und Zitronat können sie auch mit Schokolade oder Nüssen gefüllt werden.

Hühnchen-mit-Curry-Gemüse-&-Sojasprossen

Hühnchen mit Curry-Gemüse und Sojasprossen (SWK)

Mariniertes Hühnchen mit Gemüse in Currysauce blanchiert und gebratenen Sojasprossen.
1 Stunde marinieren.

Hühnchen-mit-Gemüse-(SWK)

Hühnchen mit Gemüse (SWK)

Hühnchenfilet mariniert in Sojasauce, mit blanchiertem Gemüse.
1 Stunde marinieren.

Hühnerfrikassee

Hühnerfrikassee

Ein Hühnerfrikassee ist ein leichtes bekömmliches Essen. Dieses Gericht eignet sich hervorragend für Partys, Familienfeste oder andere größere Ereignisse. Du kannst es auch wunderbar einfrieren. Aufgetaut, kurz vor dem Servieren noch einmal aufgewärmt und dann erst in die Pastetchen gefüllt, schmeckt es noch mal so gut.

Indische-Pastetchen

Indische Pastetchen

Bei diesem Gericht kombiniere ich Hähnchenbrustfilet – asiatisch gewürzt und scharf angebraten – mit Erbsen, Spargel und Sahne zu einem Ragout. Dieses wird in fertig gekaufte Blätterteigpastetchen gefüllt und mit Basmatireis serviert. Ist schnell zubereitet, sieht attraktiv aus und schmeckt gut.

Ingwer-Hühnchen-mit-Melone

Ingwer-Hühnchen mit Melone

Wir waren bei meiner Freundin Anna-Sophia eingeladen, es war ein wunderschöner Sommerabend. Sie hatte alles harmonisch und einladend dekoriert und – fast wie nebenbei – ein unkompliziertes Abendessen gezaubert. Leider war der Abend irgendwann zu Ende. Zum Glück durfte ich das Rezept mitnehmen. Dafür DANKE 😉

Ingwerherzen

Ingwerherzen

Wer Ingwer mag, wird auch diese Kekse mögen. Sie sind recht einfach in der Herstellung, doch ihr Geschmack ist etwas Besonderes. Deine Gäste oder Beschenkten werden staunen, denn viele kennen Ingwer nur als Gewürz für herzhafte Gerichte. Aber ich garantiere Dir, deine Ingwerherzen werden bestens ankommen.

Ingwerwürfel

Ingwerwürfel

Für diese Ingwerwürfel musst du etwas Zeit mitbringen. Aber ich prophezeie Dir, dass die Arbeit sich lohnt. Sogar in zweierlei Hinsicht: Zum einen schmecken diese Würfel jedem, der auch Ingwer mag. Zum zweiten halten sie sich sehr lange und von Tag zu Tag wird ihr immer Geschmack besser. 

Isabellas herzhafte Pfannkuchen

Isabellas herzhafte Pfannkuchen

Als unsere Tochter überlegte, Vegetarierin zu werden (das war, als im Biologieunterricht das Sezieren von Fischen auf dem Stundenplan stand) haben wir uns dieses Omeletterezept ausgedacht. Es kam, wir sahen es, und es siegte. Mittlerweile gibt es schon wieder etwas Schinken dazu. Den können die Vegetarier weglassen.

Isabellas-Käsekuchen

Isabellas Käsekuchen

Unsere Tochter Isabella meint, ich könne zwar gut kochen, aber meine Kuchen seien nicht so der Renner. Wenn sie also Lust auf einen „leckeren“ Kuchen hat, kommt sie in die Küche und backt selber. Ich finde meine Kuchen eigentlich gelungen, und doch muss ich meiner Tochter Recht geben: Ihre sind einen Tick besser!  😆 

Isabellas-Schokoladenkuchen

Isabellas Schokoladenkuchen

Dieser Schokoladenkuchen, nach einem Rezept unserer Tochter Isabella, ist super lecker, schnell und einfach gebacken, aber er hat es wahrhaftig in sich. Ich kenne keinen Menschen, der jemals zwei Stücke davon direkt hintereinander verzehrt hätte. Doch jeder schwärmt von diesem Kuchen und freut sich auf das nächste Mal.

Isabella's-Spezial-Curry

Isabellas Spezial-Curry

Curry ist die Bezeichnung für verschiedene asiatische Eintöpfe. In Thailand ist Curry außerdem eine scharfe Würzpaste. Da ich unsere Currys meist scharf koche, und unsere Tochter dies nicht gut verträgt, haben wir uns dieses schmackhafte, leicht süß-zitronig schmeckende Curry ausgedacht.

Italienische-Roulade

Italienische Roulade

Parmesan, Parmaschinken und Tomaten verleihen den italienischen Rouladen einen besonderen Geschmack. Es ist ein Gericht, das kaum bekannt ist. Du bringst also etwas Besonderes auf den Tisch! Ich koche gerne einige Rouladen auf Vorrat mit. Die friere ich dann ein, damit es beim nächsten Schmaus etwas schneller geht.

Jakobsmuscheln-in-Kräutern

Jakobsmuscheln in Kräuter

Wenn Freunde wie Marlene & Wolfgang dich zum Essen einladen, sagst du sofort zu. Sie sind fantastische Gastgeber. Egal, was sie auf den Tisch bringen, es schmeckt immer köstlich, und die Gespräche mit ihnen sind einzigartig. Jedes Mal darf ich eines ihrer Rezepte mitnehmen. Zum Beispiel diese Jakobsmuscheln.

Joghurt-Minze-Raita

Joghurt-Minz-Raita

Diese Sauce sollte nicht fehlen, wenn du zu einem indischen Essen einlädst. Sie ist nicht nur sehr schmackhaft, sondern lindert auch ein wenig die Schärfe, die eventuell in manch indischem Gericht enthalten ist.

Judiths-Streuselkuchen

Judiths Streuselkuchen

Judith, eine Freundin unserer Tochter, ist eine gute Köchin. Ich liebe ihre Hausmannskost, denn diese Gerichte schmecken noch genauso, als hätte Oma selbst am Herd gestanden. So ist es auch mit diesem Kuchen. Egal ob zu einer Party, einem Umzug oder einer Wanderung gebacken, findet er immer großen Anklang.

Kabeljau-mit-Senfsauce

Kabeljau mit Senfsauce

Kabeljau ist wegen seines zarten und zugleich festen Fleisches ein beliebter Fisch, der zudem auch sehr fettarm ist. Mit einer Senfsauce entwickelt er ein besonders schmackhaftes Aroma. Vorsicht: Frischer Kabeljau zerfällt schnell beim Garen, deshalb wird er in diesem Rezept nur kurz angebraten und dann im Backofen fertig gegart.

Kalb mit Apfelschmankerln

Kalb mit Apfelschmankerl

Kalbfleisch ist ein zartes, helles Fleisch. Gemischt mit Äpfeln bekommt es einen idealen süß-säuerlichen Geschmack, und, wenn zum Schluss noch Speck hinzugefügt wird, eine wundervolle Würze. Es ist schlicht und einfach und du benötigst dafür keine große Erfahrung. Trotzdem wird es immer ein absoluter Erfolg.

Kalbsbraten in Rotweinsauce

Kalbsbraten in Rotweinsauce

Meistens sind Sonntagsbraten sehr aufwendig in der Vor- und Zubereitung. Doch nicht bei diesem Rezept. Das Einzige, was du beachten musst ist, dass der Braten vorher mindestens eine Stunde in der Marinade eingelegt wird. Dieser Vorgang kann allerdings auch am Abend vorher erledigt werden.

Kalbsbraten-mit-Moehren-&-Pilzen

Kalbsbraten mit Möhren & Pilzen

Wenn du einen Kalbsbraten zusammen mit Möhren und Champignons schmorst, dann bleibt er saftig und zart. Für mich ist dies ein idealer Sonntagsbraten, klassisch serviert mit Salzkartoffeln, um die schmackhafte Sauce zu genießen. Die Zubereitung dieses Gerichts ist nicht sehr aufwendig.

Kalbsfilet in Senfsauce

Kalbsfilet in Senfsauce

Das zarte Kalbsfilet zusammen mit der Senfsauce ist eine sehr gelungene Kombination. Dieses Gericht ist raffiniert, einfach und schnell zubereitet und kommt auch bei kleinen Feinschmeckern gut an. Ich serviere dazu Papardelle, dann bleibt garantiert nichts übrig von der leckeren Sauce.

Kalbsfilet-mit-Marsala-Sauce

Kalbsfilet mit Marsala-Sauce

Die nächste Feier steht an, und die gesamte Familie hat sich bei dir eingeladen? Keine Panik! Hier hast du ein köstliches Rezept, das sich ohne viel Aufwand zubereiten lässt und köstlich schmeckt. Das Beste daran: Jeder wird felsenfest davon überzeugt sein, dass du dir für deine Gäste wieder mal richtig viel Arbeit gemacht hast…

Kalbsfilet-mit-Steinpilzen

Kalbsfilet mit Steinpilzen

Du hast Lust auf ein nicht alltägliches Gericht? Doch dir fehlt der Antrieb, dafür großen Aufwand zu betreiben und lange in der Küche zu stehen? Dann bist du hier genau richtig. Das Fleisch ist schnell gebraten, und die passende Sauce dazu kocht sich fast von selbst. Dazu servierst du am besten Kartoffelpüree.

Kalbsfrikasse

Kalbsfrikasse

Ein großes Fest steht an, und du erwartest viele Gäste. Doch wer hat schon Lust, an solch schönen Tagen nur in der Küche zu stehen. Dieses Kalbsfrikassee kannst du wunderbar im Voraus kochen. Denn aufgewärmt entfaltet es sogar noch mehr Aroma. Deine Gäste werden erstaunt sein, wie schnell so ein Festmenü auf dem Tisch steht.

Kalbsgeschnetzelte

Kalbsgeschnetzeltes

Für dieses Gericht gibt es (mindestens) zwei gute Gründe: Zum einen Gäste, deren Vorlieben ich nicht kenne. Zum anderen so viele Gäste, dass es eng an unserem Tisch wird (was ich einfach liebe). In beiden Fällen ist es die richtige Wahl. Die Arbeit ist gering und trifft garantiert viele Geschmäcker – egal ob jung oder alt.

Kalbsgulasch-mit-Bier-und-Äpfeln

Kalbsgulasch mit Bier & Apfel

Dieses Kalbsgulasch mit Bier und Äpfeln serviere gerne im Spätsommer zur Erntezeit. Denn das Kalbfleisch ist mager, die Äpfel fruchtig, und – im Bier geköchelt – bekommt das ganze Gericht einen kräftigen und leicht herb-süßen Geschmack. Auch wer nicht so gerne Bier trinkt, wird dieses Gericht lieben.

Kalbsgulasch mit dicken Bohnen

Kalbsgulasch mit dicken Bohnen

Die Familie wünscht sich ein „richtiges“ Essen, und zwar möglichst schnell? Leider gibt dein Kühlschrank nicht allzu viel her? Dann ist Improvisation gefragt, und du brauchst ein Rezept, das sich ohne große Vorbereitung realisieren lässt. Dieses wird alle zufriedenstellen – auch wegen des köstlichen Dufts, der bald durchs Haus zieht.

Ossombucco-rheinische-Art

Kalbshaxen Großmutters Art

Meine Mutter kochte dieses Gericht immer samstags vor. Dann duftete es im Haus so köstlich, dass wir Kinder uns nur schwer zurückhalten konnten um nicht etwas davon zu stibitzen. Wir baten und bettelten und manchmal hatte meine Mutter tatsächlich ein Einsehen: Dann servierte sie uns die Haxen sonntags zum Frühstück.

Kalbskotlett

Kalbskotelett

Ein klassisches Kotelett erinnert mich immer an meine Kindheit. Wenn ich nach der Schule mittags zu meiner Oma ging, und es roch im ganzen Haus gebratenem Kotlett, Salzkartoffeln und Kohlrabi, hatte ich garantiert gute Laune. Noch heute läuft mir alleine bei dem Gedanken das Wasser im Munde zusammen.

Kaninchen-mit-Zitronensauce

Kaninchen mit Zitronensauce

Dieses Gericht habe ich auf der ersten gemeinsamen Urlaubsreise mit meinem Mann in die Toskana kennengelernt. In dem kleinen Landrestaurant gab es nur Kaninchen mit Zitronensauce. Es hat mir so gut geschmeckt, dass ich es seitdem immer wieder gerne zubereite. Ich bin eben eine Romantikerin.

Kantonesisches-Huhn

Kantonesisches Huhn

Bei diesem Gericht muss ich immer eine etwas größere Menge einkalkulieren: Schon beim Vorbacken der Hähnchenbruststreifen verschwindet der ein oder andere auf mysteriöse Weise. Wenn die fertig zubereiteten Hähnchenbruststreifen dann auf dem Tisch stehen, kann ich gar nicht so schnell gucken, wie sie verputzt sind.

Karamellisierter Apfelschmarren

Karamellisierter Apfelschmarren

Gibt es etwas leckeres als einen warmen karamellisierten Apfel umgeben von einem flockigen Teig? Also in unserer Familie kann ich dieses Gericht backen wann immer ich möchte. Es kommt immer gut an und nichts bleibt übrig. Machmal ist es sogar zu wenig. Einfache und schnelle Zubereitung!

Karibisches-Huhn

Karibisches Hähnchen

Dieses Gericht hört sich klasse an, es schmeckt sensationell und macht kaum Arbeit. Ich bereite das Karibische Hähnchen – allerdings nur mit Hähnchenkeulen – gerne vor, zum Beispiel, wenn ein Grillabend ansteht . Durch die Holzkohle bekommen die Hähnchenteile den letzten geschmacklichen Schliff.

Kartoffel Poree Auflauf

Kartoffel-Porree-Auflauf

Ein Kartoffelauflauf, kombiniert mit Porree, einer Knoblauchsauce und mit Kartoffeln überbacken: Das ist ein raffiniertes, schnell zubereitetes und leckeres Gericht. Dabei besticht auch die Tatsache, dass du alles gut vorbereiten kannst und den Auflauf 20 Minuten, bevor er gegessen werden soll, zum Überbacken in den Ofen gibst.

Kartoffelauflauf mit Mozarella

Kartoffelauflauf mit Mozzarella

Dieser Auflauf ist sehr schnell und leicht zubereitet. Die Schnippelbohnen sorgen für eine gewisse Leichtigkeit, die Knoblauchsahne gibt dem ganzen Gericht eine würzige Note. Du kannst diesen Auflauf hervorragend vorbereiten und ihn erst kurz vor dem Essen in den Backofen geben.

Kartoffelauflauf-mit-Trüffeln

Kartoffelauflauf mit Trüffeln

An Tagen, an denen ich nicht viel Zeit habe, ist ein Auflauf das Gericht meiner Wahl. Um ein wenig Abwechslung in den Speiseplan zu bringen, wandele ich die Rezepte immer wieder ab. Hier habe ich einen Kartoffelauflauf mit Parmaschinken und Trüffeln aufgewertet. 

Kartoffelpüree

Kartoffelpüree

Kartoffelpüree oder Kartoffelbrei – zwei Namen für dasselbe Gericht. Ich verwende dafür mehlig-kochende Salzkartoffeln, die ich mit einem Kartoffelstampfer zu Püree verarbeite. Benutze NIEMALS einen elektrischen Pürierstab. Denn dadurch tritt die Kartoffelstärke aus, und du erhältst eine schleimige und gar nicht mehr leckere Masse.

Kartoffelröster

Kartoffelröster

Wenn du ein Gericht mit einer besonders guten Sauce anbieten möchtest, probiere einmal diese Zubereitung von Kartoffeln. Die so zubereiteten Kartoffeln sind sehr weich und können daher die Sauce besonders gut aufsaugen. Da sie sich geschmacklich nicht zu stark aufdrängen, sind sie beim Tafelspitz das A und O.

Kartoffelsalat.JPG

Kartoffelsalat

Dies ist ein klassisches Rezept für Kartoffelsalat, wie ich ihn von meiner Großmutter kenne. Du glaubst nicht, wie sehr ich ihn liebe. Ich habe häufig anderen Kartoffelsalat probiert und ausprobiert. Doch ich muss sagen: Keiner ist so gut wie dieser. Für meine Familie und mich ist und bleibt dieser Kartoffelsalat der beste.

Kartoffelsalat-und-Joghurt-Schaum

Kartoffelsalat & Joghurt-Schaum

Du magst Kartoffelsalat, bist aber kein Freund von der klassischen Mayonnaise-Variante? Dann findest du hier eine prima Alternative mit Gürkchen und Joghurt. Die Vegetarier unter uns können bei diesem Gericht einfach den Parma-Schinken weglassen. Dieser Salat eignet sich auch gut für Tapas-Portionen oder eine Grillparty.

Kartoffelsalat-mit-Roter-Beete-Basisch

Kartoffelsalat mit Roter Beete

Du hast mal wieder zu viele Kartoffeln gekocht? Und vielleicht noch Rote Beete übrig? Dann probiere einmal dieses Rezept: Mische Rote Beete, Kartoffeln und schwarze Bohnen in eine selbst gemachte Zitronensauce – und in 10 Minuten ist dieses köstliche Gericht fertig – perfekt fürs Picknick, zum Grillen oder fürs Büro.

Kartoffeltörtchen

Kartoffeltörtchen

Kartoffeln als Beilage – hier findest du sie mal anders: einfach in der Zubereitung und raffinert präsentiert. Die Törtchen sind vergleichbar mit einem Kartoffelgratin, nur nicht so mächtig. Statt sie zu überbacken, packst du die Kartoffeln in Filoteig. So hast du wenig Arbeit beim Servieren, und jeder Gast bekommt die gleiche Portion.

Käse-Schinken-Sandwiche

Käse-Schinken Sandwiches

Diese Sandwiches sind unschlagbar: Ich habe sie unseren Kindern oft mit zur Schule gegeben. Hinterher gab’s einen Kuss für den tollen Pausensnack. Beileibe nicht nur, weil es ihnen gut geschmeckt hatte, sondern auch, weil mancher Klassenkamerad angesichts des trostlosen Inhalts seiner eigenen Brotdose blass vor Neid war.

Käseknödel

Käseknödel

Nachdem unsere Tochter von einer Wanderung mit ihrem Vater auf dem Meraner Höhenweg zurückkehrte, schwärmte sie von diesen Knödeln. Sie meinte: ein einfaches Gericht und doch so lecker. Seitdem muss ich es hin und wieder kochen. Sicherlich auch, weil es sie an eine wunderschöne Zeit erinnert.

Käsekuchen

Käsekuchen

Ein Geburtstag ohne diesen Käsekuchen – das kann sich bei uns niemand vorstellen. Er gehört genau so dazu wie jedes Geschenk, dass von Herzen kommt. Wer mich und diesen Kuchen kennt, macht allerdings schon mal gerne folgende witzige Bemerkung: „Ursula, ist dir wieder die Rumflasche in den Kuchen gefallen?“

Käsekuchen-mit-Mohn

Käsekuchen mit Mohn

Diesem Kuchen wohnt ein Zauber inne: Kaum habe ich ihn in den Backofen geschoben, kommt unser Sohn Victor in die Küche – meist gefolgt von meinem Mann -, und dann fragen sie, ob ich etwa wieder diesen leckeren Kuchen mit Mohn backe. Ja, sage ich, und bin glücklich, dass sie sich so auf das Ergebnis meiner Arbeit freuen.

Käseküchlein-mit-Erdbeeren

Käseküchlein mit Erdbeeren

Deine Kinder haben Lust auf etwas Süßes? Dann ab mit ihnen in die Küche. In ca. 40 Minuten sind diese Käseküchlein gebacken – schnell und unkompliziert. Anschließend noch mit Erdbeeren garniert, sind sie auch noch hübsch anzusehen. Und übrigens: Die Käseküchlein werden auch deinen Freundinnen schmecken!

Kastenküchlein

Kastenküchlein

Kastenküchlein: Bei diesem Wort springt die familiäre Erinnerungsmaschine an, und die Gespräche nehmen kein Ende: „Weißt du noch, als wir bei meinem Hexen-Kindergeburtstag die Küchlein auf das Hexenhaus gelegt haben…“. Jedes mal kommt Freude auf, wenn ich sie bei einer Wanderung aus der Tasche zaubere. Schön! 😉

Kekse-ohne-Reue

Kekse ohne Reue

Kekse gegen Süßhunger? Lecker! Die meisten enthalten allerdings minderwertigen Zucker und Weißmehl und sind somit alles anders als gesund. Meine Keks-Variante kannst du süß oder herzhaft verzehren und auch als Snack servieren. Während einer Prüfungsphase sind sie top, da sie dem Gehirn viel gute Energie zuführen.

Kichererbsen-Aufstrich-basisch

Kichererbsen-Aufstrich

Für ein vegetarisches Büffet ist dieser Aufstrich ein Muss. Doch auch Nicht-Vegetarier sind von diesem Dip begeistert, und immer öfter werde ich nach einem Rezept gefragt. Er überzeugt mit seinem großartigen Geschmack bei Grillpartys, auf Wanderungen oder auch beim Fernsehabend. Das richtige für einen gesunden Snack!

Kichererbsen-Summer-Snack

Vegane Kichererbsen-Patties sind bei meinen erwachsenen Kindern zurzeit der Hit. Doch bisher hat mir keins von ihnen ein Rezept dafür verraten. Also habe ich neulich meine eigene Version ausprobiert und ihnen als Überraschungsessen serviert. Das Urteil meiner großen Köche lautet: Genial! Lieben Dank 😉

Klösse-auf-italienische-Art-Basisch

Klöße auf italienische Art

Dieses Gericht kannst du einige Stunden vor dem Servieren vorbereiten. Am besten funktioniert das mit einer vorbereiteten Paprikasauce, die du nur aus dem Gefrierfach zu nehmen brauchst. Die Klöße erfordern ebenfalls nur wenig Aufwand – und ruck zuck ist das Essen fertig. Eine ganz köstliche Kombination.

Knuspertaschen

Knuspertaschen

Ausgiebig frühstücken? Das kommt bei Italienern höchst selten vor. Aber ein süßes Gebäck morgens zum Kaffee – das muss sein. Ideal dafür sind diese Knuspertaschen, die mit einer köstlichen Vanille-Zimt-Creme gefüllt sind. Ihre Herstellung braucht allerdings etwas Zeit und ist insgesamt nicht ganz einfach. Doch es lohnt sich!

Kohlrabi

Kohlrabi

Ich kann überhaupt nicht verstehen, warum Kohlrabi bei vielen Leuten so verpönt ist. Denn dieses schmackhafte Gemüse taugt sowohl roh als auch gekocht für die delikatesten Gerichte. Auch unsere Kinder lieben meine Kohlrabi-Gerichte. Probiere das Gemüse als Beilage zu einem Kotelett – das ergibt eine tolle Kombination.

Kokos-Nusskuchen

Kokos-Nusskuchen

Wer kennt das nicht? Arbeit und Stress rund um die Uhr. Wenn es mal wieder soweit ist, rufe ich Freundinnen an, und sie kommen gerne spontan auf eine Tasse Kaffee vorbei. Dieser Kuchen ist für so eine Gelegenheit schnell gebacken. Es wird gequatscht, gelacht, und bald ist wieder gute Laune zum Weitermachen da.

Kokusmakronen

Kokosmakronen

Weihnachtsbäckerei ohne Kokosmakronen wäre für unsere Familie nicht denkbar. Darüber freue ich mich natürlich sehr. Denn es gibt kein einfacheres und schneller zubereitetes Keksrezept wie dieses. Deshalb eignet es sich auch ideal für die Weihnachtsbäckerei mit Kindern.

Kokosnussjoghurt mit Beeren

Im Gegensatz zu mir sind meine Kinder große Naschkatzen. Das Essen steht quasi schon auf dem Tisch, aber ihre wichtigste Frage lautet: „Was gibt es zum Nachtisch?“ Meine Antwort: „Lasst euch überraschen.“ Da das so viel bedeutet wie „Ich habe nichts vorbereitet“, muss also schnell etwas gezaubert werden. Geht doch. 😉

Kokosreis

Kokosreis

Bis jetzt hat jeder Gast erst mal die Augenbrauen hochgezogen, wenn er von diesem Gericht gehört hat. Doch die Kombination von schmackhaftem, knackigem Gemüse mit Reis und der süßlichen Kokosmilch ist genial. Wir essen diesen Reis sehr gerne zu gebratenem Fisch, und allen Gästen hat er immer gut geschmeckt.

Kopenhagen-Rolle-basisch

Kopenhagen-Rollen

Der Sommer und die Ferien sind vorbei, doch viele neue Kochideen und Inspirationen sind geblieben. Zum Beispiel habe ich das Rezept für diese köstlichen Kopenhagen-Rollen mitgebracht: Das basische Gericht schmeckt nicht nur lecker, sondern sagt auch dem Hüftgold den Kampf an. 😉

Krafttraining

Krafttraining

Wenn wir den Begriff Krafttraining hören, denken wir sofort ans Fitnessstudio und schweißtreibenden Geräte. Doch Krafttraining geht auch zu Hause. Ich beschreibe im Folgenden 10 Übungen, die du leicht nachmachen kannst. Sie bauen deine Muskulatur auf und regen den Stoffwechsel an.

Kräuter-Crêpes

Kräuter-Crêpes

Was kann es Schöneres geben, als frühmorgens vom köstlichen Duft frischer Crêpes geweckt zu werden? Ich hatte dieses Glück, weil meine Tochter Bella mich überraschen wollte. Wir genossen unser fantastisches Frühstück, als mein Blick auf unsere Kräuterfensterbank fiel: Warum die Crêpes nicht mit Kräutern probieren?

Kräuter-Salat-mit-Pilzen-basisch

Kräutersalat mit Pilzen

Ein sehr gesundes und leicht bekömmliches Essen, das schnell und sehr einfach in der Zubereitung ist. Die Kräuterseitlinge – eine Pilzart – werden bissfest angebraten, mit frischen Kräutern kombiniert und mit einer leicht süßlichen Vinaigrette überzogen. Ein echter Genuss. 

Kräuterspätzle

Kräuterspätzle

Spätzle selber zu machen, sei ganz schön kompliziert: Das hatte mir einmal eine Schwäbin gesagt. Seitdem ich aber dieses Rezept gefunden habe, kann ich nur sagen, dass es ein Fehler war, auf sie zu hören. Denn sie sind einfach, gehen schnell und schmecken richtig gut – egal ob als vegetarisches Gericht oder als Beilage.

Kreolische-Kartoffeln-basisch

Kreolische Kartoffeln

Vor allem zur Grillsaison mögen wir diese Kartoffeln als Beilage. Statt in die Pfanne, lege ich die fertig gekochten Kartoffeln, die ich vorher für mindestens 30 Minuten in die Jerk-Gewürzmischung eingelegt habe, auf den Grill. Dadurch bekommen sie einen exotischen Geschmack und garantiert viele Anhänger.

Basisch Kressesuppe

Kressesuppe

Du planst ein Familienessen, an dem endlich mal wieder alle Familienmitglieder teilnehmen werden? Nun bist du auf der Suche nach einer Vorspeise, bei der dir die Arbeit nicht über den Kopf wächst? Dann hast du hier ein ideales Rezept gefunden. Es ist einfach und schnell in der Zubereitung, gelingt immer und trifft jeden Geschmack.

Krusstenbraten-mit-Honig-Bier-Sauce

Krustenbraten mit Bier-Sauce

Ein Schweinebraten mit einer herrlich-knusprigen, gut schmeckenden Kruste und dazu ein kühles dunkles Bier – gibt es etwas Besseres? Hin und wieder kommt dieses deftige und reichhaltige Essen bei uns auf den Tisch. Von manchen kommt das ein oder andere Raunen. Doch nach dem ersten Bissen sind alle überzeugt.

Kulich

Kulich

Kulich – so heißt das Osterbrot in Russland. Am ehesten ist es mit dem italienischen Panettone zu vergleichen. Traditionell wird dieses Hefebrot am Ostersamstag gebacken, damit die Familien es in einem Korb verpackt mit zur Ostermesse nehmen können. Dort wird es dann gesegnet. Danach wird es vor jedem Frühstück gegessen.

Basisch Kuerbis-Apfel-Suppe

Kürbis-Apfel-Suppe

Thomas und Frank (unsere Pastöre) hatten zu einem Dankeschön-Abend eingeladen. Dieser wird wohl allen in toller Erinnerung bleiben. Wir wurden mit einer köstlichen Mahlzeit und reichlichen Getränken bewirtet. Auch für Kopf und Bauchmuskeln gab es Nahrung: interessante Gespräche und witzige Kommentare 😉

Lachs-mit-Artischocken-Vinaigrette

Lachs mit Artischocken-Sauce

Dies ist ein Salat, den es nicht jeden Tag und nicht überall gibt. Im Sommer kannst du dieses Rezept auch als Hauptspeise einplanen, hierfür verdoppelst du entweder die Zutaten oder servierst dieses Gericht nur für 2 Personen. Sehr gut schmeckt dazu dunkles Stangenbrot mit frischer Butter und Meersalz.

Lachs-mit-Sesam-Meerettichkruste

Lachs mit Meerrettichkruste

Ein Essen mit Lachs ist immer etwas Besonderes. Doch mit einer Meerrettichkruste, die einfach zuzubereiten ist, bekommt dein Lachsgericht noch ein köstliches Krönchen. Ein wirklich außergewöhnliches Essen kannst du hiermit servieren, das auch im Alltag schnell zubereitet ist und alle deine Gäste begeistern wird.

Lachs-Lasagne

Lachs-Lasagne

Ich esse gerne Lasagne, doch ich finde es langweilig, sie immer mit Hack zu machen. Probiere es mal mit Lachs und Spinat! Das schmeckt sensationell und ist bei deinen Gästen kaum bekannt. Ein weiteres positives Kriterium ist, dass du diese Lasagne Stunden vorher zubereiten kannst. Gebacken wird – wenn die Gäste kommen.

Lachs-Rührei-auf-Bagel

Lachs-Rührei auf Bagel

Einmal die Woche ist bei uns Sandwichtag. Da möchten wir nicht immer das gleiche essen und ich versuche neue Ideen auf den Tisch zu bringen. Meine Familie ist jedes Mal gespannt, was ich mir einfallen lasse. Manchmal sind es Kuriositäten oder Variationen, die nicht der Rede wert sind. Diese Kombination hat allen geschmeckt!

Lachscrêpes

Lachscrêpes

Dieses Rezept ist sehr einfach – aber raffiniert. Es auch ideal, wenn du mal wieder mit Kindern kochen willst. Denn jeder Vorgang ist schnell erarbeitet, und die Kinder gelangen schnell zum Erfolg. Hinterher gibt es dann das entsprechende Lob. Lachscrêpes eignen sich auch sehr gut als Finger-Food.

Lachsfilet mit Zitronensauce

Lachsfilet mit Zitronensauce

Weder Zeit noch Lust, großartig zu kochen? Aber Appetit auf was Leckeres? Dann probiere dieses Gericht einmal aus. Ein großer Kochprofi musst du dafür gar nicht sein. Lediglich hungrig und ein Freund von Lachs. Mit Stangenbrot serviert – auch an heißen Sommertagen ein Genuss.

Lachsmousse mit Porree

Lachsmousse mit Porree

Eine ideale Vorspeise die man nicht jeden Tag serviert bekommt. Sie ist recht einfach und im Voraus herzustellen. Der pochierte Lachs harmoniert sehr gut mit dem lauwarmen Porree und die Dillsauce rundet den Geschmack ab. Im Sommer mit Brot serviert eine gute Zwischenmahlzeit.

Lachsprofiteroles

Lachsprofiteroles

Wenn die Kinder einmal ausgezogen sind, bekommen die Familienessen eine ganz neue Bedeutung. Bei solchen Treffen freuen sich alle, einander wiederzusehen, und jeder will erzählen und hören, was es Neues gibt. Für mich sind solche Essen eine gute Gelegenheit, neue Gerichte aufzutischen, wie z.B. diese Lachsprofiteroles.

Lachsröllchen-mit-Zitronenricotta

Lachsröllchen mit Zitronenricotta

Diese Lachsröllchen mit Zitronenricotta werden von deinen Gästen im Handumdrehen verspeist– egal ob im Sommer bei einer Party, als Vorspeise oder als Amuse Gueule. Ich liebe sie auch deshalb, weil sie sich gut einige Stunden im Voraus vorbereiten lassen. Dann sind sie schön durchgezogen und schmecken sogar noch besser.

Lachstartar

Lachstartar

Dieses Gericht ist als eine Vorspeise oder für eine Party mit vielen Gästen sehr gut geeignet. Die Zubereitung geht schnell und es bedarf keiner großen Kochkenntnisse. Aber ich garantiere dir, deine Gäste werden begeistert sein. Da der Lachs nicht gegart sondern roh verspeist wird, ist es ein hervorragendes Sommeressen.

Lamm-Daube

Lamm Daube

Unsere Großmütter haben das Sonntagsessen meist schon samstags vorbereitet. Das war gar nicht so dumm. Denn so konnten sie den Sonntag stressfrei genießen, und das Essen war trotzdem schnell auf dem Tisch, wenn sich der Hunger bei der Familie meldete. Dieser Eintopf ist ideal für ein entspanntes Essen. Kartoffeln sind schon drin!

Lamm mit Porree & Aprikosengemüse

Lamm mit Porree & Aprikosen

Dieses Gericht kannst du auch mit Hähnchenbrust- oder Kalbsfilet kombinieren. Manche Gäste werden vielleicht sagen: Oh, was für eine ungewöhnliche Kombination. Doch der Teller ist noch nicht ganz leer, und sie fragen nach einer zweiten Portion. Gibt es ein schöneres Kompliment für einen Koch?

Lammcurry aus Sumatra

Lammcurry aus Sumatra

Wir lieben dieses Gericht, da es mit der selbst hergestellten Paste einen besonderen und aromatischen Geschmack bekommt, den man nicht jeden Tag kostet. Hier musst du nur darauf achten, dass das Lamm von exzellenter Qualität ist. Sonst kann es sehr schnell einen unangenehmen Nachgeschmack bekommen.

Lammcarre

Lammkarree

Dieses Gericht erfreut sich bei unseren Gästen immer wieder besonderer Beliebtheit. Manche Freunde wünschen es sich, bevor sie zum Essen kommen, und für unseren guten Freund Bernd muss ich immer zwei Portionen einkalkulieren. Die Paste, mit der ich das Fleisch mariniere, sorgt dafür, dass es sehr saftig bleibt.

Lammkeule

Lammkeule

Alle Jahre wieder: Kaum hatten wir die Weihnachtspute verspeist, freuten wir uns schon auf Ostern. Denn dann servierte mein Bruder Christophe seine köstlich gebratene Lammkeule. Keiner konnte eine Lammkeule so fantastisch zubereiten wie er. Dieses Gericht liebte einfach jeder, sogar unsere kleinen Kinder.

Lammkeule

Lammkeule kross gebacken

Lammfleisch ist nicht jedermanns Sache. Eigentlich schade, denn ich finde es köstlich. Die Abneigung gegen den allzu intensiven Hammelfleischgeschmack kann ich gleichwohl nachvollziehen. Den mag ich auch nicht, deshalb mein Tipp: Beim Lamm kommt es auf Qualität und Zubereitung an, dann schmeckt es fein und zart. 

Lammkotelett

Lammkoteletts

Wir alle mögen diese Lammkoteletts sehr gerne. Sie schmecken nicht so intensiv nach Lamm, weil ich die Koteletts für mindestens 6 Stunden in einer selbst zubereiteten Paste einlege. Du kannst das Fleisch sowohl unter dem Backofengrill, als auch auf dem Grill (Holzkohle oder Elektro) bei deiner Grillparty zubereiten.

Lammragout-auf-Couscous

Lammragout auf Couscous

Dieses Lammragout haben wir kennengelernt bei Freunden, die aus Marokko stammen. Adrianne, die Köchin, erzählte mir, dass sie das Rezept noch von ihrer Großmutter kennt. Es hat sogar unseren Kindern gut geschmeckt. Du wirst gewiss unserer Meinung sein, wenn du Adriannes Lammragout ausprobiert hast.

Lammschulter

Lammschulter

Von der marokkanischen Küche habe ich mich inspirieren lassen. Der Aufwand für dieses Gericht ist gering, das Ergebnis beeindruckend, wovon ich selber überrascht war. Mariniere das Fleisch über Nacht, und der typische Lammgeschmack, den viele nicht mögen, wird so dezent, dass die Gäste glauben, es wäre Rinderbraten.

Lammstew

Lammstew

Die Osterlammkeule meines Bruders war so beliebt, dass er in weiser Voraussicht immer etwas mehr kochte. Die „Reste“ aßen wir dann am nächsten Tag als Stew. Doch einmal wurde es damit leider nichts. Die Lammkeule hatten wir vergessen abends wegzustellen. Da hatten sich über Nacht einfach die Mäuse ein Festmahl gegönnt 😉

Lasagne

Lasagne

Wir nennen unsere Lasagne auch liebevoll Götterspeise. In die Béchamelsauce gebe ich gerne ein wenig Whiskey oder Sherry. Das schmeckt man überhaupt nicht, aber die Lasagne wird dadurch bekömmlicher. Dieses Gericht ist wunderbar im Voraus zuzubereiten und wird 30 Minuten vor dem Servieren in den Backofen geschoben.

Lauch-Safran-Gemüse-basisch

Lauch-Safran Gemüse

Dieses Lauchgemüse ist einfach genial. Ob zu gebratenen oder gedünstetem Fisch, zu Fleisch vom Grill oder aus der Pfanne oder als Ergänzung anderer Gemüsesorten: Es ist immer ein Genuss. Sobald dieses Gemüse bei uns auf dem Tisch steht, schauen alle sehr genau hin, ob auch eine gerechte Verteilung stattgefunden hat.

Laeuterzucker

Läuterzucker

Läuterzucker ist eine Mischung aus Zucker, Wasser und Gewürzen, die aufgekocht wird. Da seine Süßkraft höher als bei normalem Zucker ist, kann hier in kleiner Dosierung gearbeitet werden. Er verleiht seinem Geschmack eine besondere Note.

Lauwarmer Pilzsalat

Lauwarmer Pilzsalat

Ich liebe warmen Ziegenkäse und Pilze. Dies zusammen auf einem Salat, getrockneten Aprikosen und einer Vinaigrette angerichtet – gibt es ein besseres Sommergericht? Du kannst ihn als Vorspeise anbieten. Wenn du dieses Gericht als Hauptspeise servieren möchtest, berechne die Zutaten für zwei Personen.

Leipziger-Allerlei

Leipziger Allerlei

Hier werden Erinnerungen an ein wunderschönes Abendessen im Haus meiner Eltern geweckt, bei dem sehr nette Gäste eingeladen waren. Mein Tischnachbar war ein Theaterintendant aus Stuttgart. Wir beide haben uns sehr angeregt unterhalten und viel gelacht. Vielleicht erlebst auch du schöne Momente mit diesem Rezept.

Limetten-Tiramisu

Limetten Tiramisu

Dieses Limetten-Tiramisu ist anders als das klassische Tiramisu, das du kennst. Hier wird Joghurt mit Limette kombiniert und mit weißer Schokolade gesüßt. Es ist leicht, schmeckt köstlich, aber nicht zu süß. Ich mache dieses Tiramisu gerne einen Tag zuvor, so dass es am nächsten Tag nur noch auf den Tisch gestellt wird.

Limettenquark-mit-Beeren

Limettenquark & frische Beeren

Als unsere Kinder noch klein waren, gehörte Fisch nicht unbedingt zu ihren Lieblingsspeisen. Doch ich konnte sie immer ködern mit dem Versprechen, nach jeder Mahlzeit mit Fisch einen neuen Nachtisch zu servieren. Nun sind sie erwachsen, und alle essen gerne Fisch. Aber die Nachtischüberraschung erwarten sie immer noch.

Limettenstangen

Limettenstangen

Als ich diese Kekse zum ersten Mal gebacken habe, war ich davon überzeugt, dass sie nicht gelungen waren. Denn ihre Konsistenz überzeugte mich gar nicht. Doch aus irgendeinem Grund habe ich sie nicht sofort weggeworfen. Ich ließ sie einfach stehen, und als ich sie am nächsten Tag erneut probierte, war ich begeistert!

Limettentarte

Limettentarte

Diese Tarte ist nicht nur zum Sonntagskaffee ein Genuss. Wir lieben sie auch sehr zum Nachtisch nach einem Festessen oder an heißen Sommertagen. Mit seinem feinen Limettengeschmack auf dem süßlichen Mürbeteigboden ist dieser Kuchen immer ein perfekter Abschluss.

Limoncello-Panna-Cotta

Limoncello Panna Cotta

Für eine Panna cotta nach einem köstlichen Essen haben wir doch immer ein Plätzchen frei. Ist sie zudem mit Limoncello verfeinert und mit frischen Erdbeeren garniert, wird jeder noch so satte Gast darauf hoffen, ob nicht sogar ein zweites Gläschen zu ergattern ist. Probier‘ es einfach aus, und du wirst sehen, dass ich recht habe.

Linguine-mit-Zitronensauce

Linguine mit Garnelen

Dieses köstliche Pastagericht wird mit Limoncello zubereitet. Dadurch bekommt es eine besondere, zitronig – sahnige Note. Keine Sorge, es ist ganz leicht zuzubereiten. Nur bei den Garnelen solltest du nicht irgendwelche nehmen, sondern auf sehr gute Qualität achten. Mit ein paar Freundinnen entspannt genießen!

Basisch Linsensuppe

Linsensuppe

Was macht ein gutes Essen aus? Beste Zutaten, mit Liebe zubereitet! Meine Großmutter wusste, wie man diese Bestandteile zusammenfügen musste, um ein köstliches Essen auf den Tisch zu bringen. Ein Beweis dafür ist ihre Linsensuppe. An einem verregneten Herbsttag wärmt sie den Körper von innen, und das tut der Seele richtig gut.

Lisbeths Spritzgebackenes

Lisbeths Spritzgebackenes

Ein Rezept in dritter Generation: Ich erinnere mich, dass es früher nur ganze, ungeschälte Mandeln zu kaufen gab, die wir dann von Hand pellen und reiben mussten. Mit der Herstellung der geriebenen Mandeln waren wir einen ganzen Tag beschäftigt. Deshalb fand das Spritzgebäck bei uns eine so große Beachtung.

Lorbeerhuhn-mit-Olivenkartoffeln

Lorbeerhuhn mit Olivenkartoffeln

Dieses Lorbeerhuhn ist ein einfaches Essen mit großer Wirkung. Im Sommer, wenn Du dich lieber Deinen Gästen widmen möchtest statt viel Zeit in der Küche zu verbringen, kann ich dieses Rezept nur empfehlen. Bereite im Voraus alles vor und schiebe während des Bratens einmal kurz die Kartoffeln nach. Fertig.

Madeleine

Madeleine

Du willst dir etwas Schönes zum Anziehen kaufen, doch am Ende wird es ein Küchenutensil. Kennst du das? So erging es mir vor kurzem, als ich mit unserer Tochter Rebecca unterwegs war. Vor lauter Frust habe ich mir schließlich eine Backform aus Silikon für Madeleines gegönnt. Ich bin begeistert. Sie wird nicht die letzte sein.

Mailänder-Panini

Mailänder Panini

Die Italiener verstehen es, aus einfachsten Zutaten eine schlichte, aber leckere Speise herzustellen. Bestes Beispiel dafür sind diese Panini, die ich in Mailand kennengelernt habe. An heißen Tagen oder an Tagen, an denen nicht viel Zeit zum Kochen bleibt, kommen sie auf den Tisch. Ein grüner oder ein Tomatensalat sind immer gute Begleiter.

Makrelensalat

Makrelensalat

Makrelen gehören – wegen ihres hohen Anteils an ungesättigten Omega-3- Fettsäuren – zu den sehr gesunden Lebensmitteln. Da sie fix und fertig geräuchert gekauft werden, ist dieses Gericht schnell auf dem Tisch. Zu empfehlen nach sportlicher Aktivität, da der Eiweißgehalt des Fischs beim Muskelaufbau hilft.

Malfatti

Malfatti mit Salbeibutter

Hier ist mal wieder eines meiner „Wunderrezepte“: Malfatti. Sie sind garantiert einfach und schnell zuzubereiten und der absolute Hingucker – denn diese Pasta kennt fast keiner. Das Rezept mag auf den ersten Blick etwas kompliziert erscheinen. Doch glaube mir, es ist wirklich ganz einfach. Trau dich einfach mal heran.

Mamas-Apfeltaschen

Mamas Apfeltaschen

Diese kleinen Apfeltaschen sind wahre Alleskönner. Bei Kindergeburtstagen, Wanderungen, Gartenfesten oder Freundinnen-Treffen sind diese handlichen Häppchen im Handumdrehen verputzt. Einziger „Nachteil“: Sie schmecken so gut, dass man einfach nicht genug von ihnen bekommen kann. 😉

Mamas Risotto

Mamas Risotto

Dieses Risotto wird nicht wie ein klassisches Risotto zubereitet. Ich habe es mir ausgedacht, als unsere Kinder noch klein waren und immer wenig Zeit war, um ein gesundes und gut schmeckendes Gericht herzurichten. Da es uns immer noch schmeckt, ist es auf unserem Speiseplan geblieben. 

Mamas Sauce Hollondaise

Mamas Sauce Hollandaise

Diese Sauce serviert zu weißem Spargel – Es gibt nichts Köstlicheres. Für unsere Familie, und wir sind nur 6 Personen, muss ich immer die doppelte Portion einkalkulieren. Sie ist nicht ganz einfach herzustellen, auch erfordert sie etwas Arbeit. Aber ich sage nur: Es lohnt sich!

Mandarin-Pfannekuchen

Mandarin Pfannkuchen

Diese Pfannkuchen sind aus der chinesischen Küche nicht weg zu denken. Sie werden mit Sesamöl gebacken, wodurch sie einen interessanten und exotisch-köstlichen Geschmack bekommen, der besonders gut mit der traditionell gebackenen Peking-Ente harmoniert. Sie sind einfach in der Herstellung.

Mangomousse

Mango Mousse

Unsere Tochter Rebecca ist ein Mango-Fan. Sie kann gar nicht genug bekommen von dieser Frucht. Mein Allheilmittel ist diese Mousse. Sie bedeutet doppeltes Glück: Erstens freuen wir uns alle über einen exotischen Nachtisch, und zweitens ist sie so schnell und einfach zubereitet, dass sie nur noch serviert werden muss.

Mango-Taler

Mango Taler

Hat deine Familie manchmal Lust auf einen Kuchen, der nicht zu süß sein sollte? Perfekt, wenn du dann Mürbeteigtaler und Mango-Aufstrich im Haus hast. Beides kannst du gut bevorraten. Du brauchst also nur noch eine leichte Creme zu zaubern, und eine fantastische Süßspeise für die ganz Familie ist geboren.

Mango-Schnecken

Mango-Schnecken

Du bist gerade aus dem Urlaub zurück und hast neue Kochideen im Gepäck? Herrlich ;-). Mir hatten es diesmal leckere Mango-Schnecken angetan. Einziger Nachteil: die lange „Gehzeit“ von 90 Minuten – echte Geduldsprobe für Liebhaber des schnellen Genusses. Doch wenn die Familienjury ihr Urteil fällt, lautet es: KÖSTLICH!

Marinierter-Ziegenkaese

Marinierter Ziegenkäse

Bei uns liebt eigentlich jeder Ziegenkäse. Ob als Beilage, Vorspeise oder mit einem Teigmantel umhüllt, ist dieser Käse immer eine willkommene Speise auf dem Tisch unserer Familie. Dieses Rezept ist dabei unser absoluter Favorit, weil es ein genialer Anpassungskünstler ist: Es passt einfach zu jedem Gericht und zu jeder Gelegenheit.

Marmelade

Marmelade

Meine Marmeladen sind eigentlich nichts Besonderes. Sie haben keinerlei Schnickschnack. Aber vielleicht schmecken sie gerade deshalb allen so gut. Sie sind schlicht im Geschmack und einfach in der Zubereitung. Himbeeren schmecken nach Himbeeren, Brombeeren nach Brombeeren, ……

Marmorkuchen

Marmorkuchen

Ein Marmorkuchen darf bei keinem Geburtstag von einem unserer Kinder fehlen, egal, wie alt sie werden. Das ist bei uns Familientradition – und zwar seit Generationen. Daran wird nicht gerüttelt. Warum auch? Solange ein Kuchen die Gesichter deiner Kinder zum Strahlen bringt, ist alles gut. 😉

Marokkanischer-Gulasch

Marokkanischer Gulasch

Kurzentschlossen hatte mein Mann Freunde zum Essen eingeladen. An dem Tag hatte ich eigentlich gar keine Zeit, für Gäste zu kochen. Doch ich wollte kein Spielverderber sein. Da ich auch selber zu gerne Freunde bewirte, habe ich mich für dieses Gericht entschieden: am Vorabend gekocht und à la minute serviert…

Marokkanisches-Huhn

Marokkanisches Hähnchen

Du suchst ein Rezept für deine Grillparty, das noch nicht viele kennen? Voilà! Das in Würfel geschnittene Hähnchenfleisch lege ich schon einen Tag vorher in die Marinade. Somit habe ich am Tag der Grillparty mehr Zeit für andere Dinge, und das marokkanische Hähnchen schmeckt noch besser.

Marsala-Sauce

Marsala-Sauce

Marsala ist ein sizilianischer Likörwein. Er sorgt dafür, dass diese Sauce ihren einzigartigen, leicht süßlichen Geschmack bekommt. Damit passt die Marsala-Sauce hervorragend zu hellem Fleisch, wie zum Beispiel Kalbfleisch. Ihre Zubereitung geht schnell und ganz leicht von der Hand.

Marzipan-Aprikosen-Tarteletts

Marzipan-Aprikosen-Tartelettes

Als ich diese Tartelettes zum ersten Mal meiner Familie servierte, hielt sich die ganze Bande mit positiven Kommentaren nicht zurück: Man geriet geradezu ins Schwärmen über diese neue Kreation. Das Rezept mag dir vielleicht ein wenig kompliziert erscheinen, aber ich garantiere Dir, dass die Zubereitung ganz einfach ist.

Marzipanmousse-und-Schokosauce

Marzipanmousse & Schokosauce

Dies ist ein raffiniertes Dessert. Die Schokoladensauce wird mit Ingwer und Chili gewürzt. Dadurch bekommt sie einen leicht scharfen asiatischen Geschmack. Die Marzipanmousse wird hingegen mit Mandellikör verfeinert – ist also eher süßlich. Diese Kombination finde ich einfach genial.

Massis-Fleischbällchen

Massis Fleischbällchensauce

Die Fleischbällchensauce schmeckt jedem so gut, dass ich sie immer auf Vorrat koche. So kannst du – für den Fall, dass spontan Gäste zu Besuch kommen – immer ein köstliches und gemütliches Spaghettiessen aus dem Hut zaubern. Kein Wunder, dass die Gespräche rund um so einen überraschend angerichteten Tisch nie ausgehen.

Massis-Honigherzen

Massis Honig-Herzen

Massi, unser italienischer Meisterkoch, hat es leider nicht so mit dem Backen. Nie wieder wird er in meiner Küche Plätzchen backen dürfen, die anschließend in Schokolade getaucht werden. Denn ich weiß bis heute nicht, wer mehr Schokolade abbekommen hat – die Kekse oder meine Küche. Köstlich waren sie trotzdem!

Massis-Spekulatius

Massis Spekulatius

Bei diesen Keksen muss ich schmunzeln. Letztes Jahr wollte Massi beim Weihnachtsbacken helfen, da er dies aus Italien nicht kannte. Ich gab ihm dieses Rezept, das er toll meisterte. Er war so stolz, den Teig so prima hinbekommen zu haben… Nur leider vergaß er, die Kekse im Backofen zu beobachten – und sie verbrannten.

Master-Roses

Master Roses

Unsere älteste Tochter Rebecca hat gerade ihren Master bestanden. Um dies gebührend zu feiern, haben wir natürlich mit einem Glas Champagner angestoßen. Damit der Alkohol nicht sofort zu Kopf steigt, habe ich diese neue Gebäckkreation angeboten. Es war ein wunderbares Fest, das jeder genossen hat.

Mathe-Wunder

Mathe Wunder

Nachhilfe in Mathe ist in vielen Familien gang und gäbe. Unsere Kinder benötigten sie über viele Jahre, und Herr Alzer, der treue Nachhilfelehrer, half uns durch manche Krisenstunde. Ich habe solche Stunden oft mit kleinen Küchlein versüßt. Die helfen zwar nicht beim Lernen, aber sie zaubern sofort ein Lächeln auf die Gesichter.

Mayo-einmal-anders-Basisch

Mayo einmal anders

Ich bin ein absoluter Fan von Tapas. Wenn der Tisch reichlich mit köstlichen Kleinigkeiten bedeckt ist, und sich jeder von jedem Teller nehmen und hemmungslos in verschiedene Saucen dippen kann – eine herrliche Art zu genießen und zu kommunizieren. Gibt es Schöneres, als sich in großer Runde übers Essen auszutauschen?

Minzbutter

Minzbutter

Grillen gehört zu meinen Leidenschaften. Also habe ich neulich zusammen mit meiner Tochter Rebecca und ihrem Ehemann einen Grillkurs bei Santos-Grill besucht. Rebecca und ich waren übrigens die einzigen Frauen… Wichtigstes Mitbringsel: das Rezept für diese Minzbutter – raffiniert, lecker und schnell zubereitet.

Mohn-Apfelkuchen

Mohn-Apfelkuchen

Dieser süßliche Hefekuchen, belegt mit einer herzhaften Mohneiweißcreme, gefüllt mit säuerlichen Äpfeln und – wenn du magst – bestrichen mit einem fruchtigen Aprikosenguss, hat noch jedes Mal neue begeisterte Anhänger gefunden. Wenn du jetzt denkst, dass sich das kompliziert anhört, sei beruhigt. Es ist wirklich einfach!

Mohnplätzchen

Mohnplätzchen

Dies sind die absoluten Lieblingskekse unseres Sohnes Victor. Sie sind einfach und schnell zubereitet, und die Kombination von Mürbeteig mit Mohn kennt nicht jeder. Auch ohne die Blaubeerkonfitüre sind sie ein Genuss. Ich streiche diese ohnehin erst am Verzehrtag auf, da die Konfitüre die Kekse schnell weich werden lässt.

Moni's-Schichtsalat

Monis Schichtsalat

Wenn ich bei meiner Freundin Moni zum Essen eingeladen bin, hoffe ich immer, dass wir in ihrer gemütlichen Küche sitzen. Noch mehr strahle ich, wenn sie dann auch noch ihren köstlichen Schichtsalat auftischt. Die Abende bei Moni sind immer herzlich und gemütlich, und sie wollen nie enden. DANKE MONI!!!

Mousse au Chocolate

Mousse au Chocolat

Der ultimative französische Klassiker, sehr schnell ohne Schwierigkeit zubereitet. Seien wir doch ehrlich: Dafür ist immer noch Platz. Wenn ich ein französisches Menü koche, ist dieser Nachtisch immer dabei – wenn auch in ganz kleinen Portionen, zum Schluss zum Espresso serviert.

Mozzarella Carpaccio

Mozzarella Carpaccio

Dieses Gericht ist so vielseitig einsetzbar: Entweder als Salat beim Grillen oder als Hauptspeise (hier doppelte Portion pro Person berechnen). Es ist immer ein Genuss, sowohl im Sommer als auch im Winter. Ich habe noch keinen getroffen, der dieses Gericht nicht mag. Obwohl dicke Bohnen wahrlich nicht jedermanns Sache sind. 

Muffins

Muffin

Wenn ich meine Familie liebevoll wecken möchte, stehe ich früh auf und backe Muffins. Ihr herrlicher Duft weckt einen nach dem anderen sanft auf. Dann kommen sie in die Küche und fragen mit zuckersüßer Stimme: „Backst du etwa Muffins?“ und der Blick aus den „Engelsaugen“ belohnt mich für das frühe Aufstehen.

Basisch - Muffin-Frittata

Muffin-Frittata

Du bist hungrig und möchtest gerne schnell ein gesundes unkompliziertes Essen auf den Tisch bringen? Dann probiere diese Muffin-Frittata. Vor allem nach sportlichen Aktivitäten ist dieses Gericht – wegen seines hohen Eiweißgehalts und der maßvollen Kalorien – ein sehr guter Energielieferant!

Muffins-zum-Frühstück

Muffins zum Frühstück

Wer würde nicht mit Freude aus dem Bett springen, wenn der Tag so startet: Mit der milden Süße von Muffins, die durch fruchtige Blaubeer-Noten zu einem ganz besonderen Frühstückserlebnis werden. Sie sind schnell und einfach zubereitet, während der Backzeit geht es unter die Dusche. Lauwarm schmecken sie am besten.

Mummel' Spieße

Mumels Spieße

Diese Spieße brauchen etwas Zeit auf dem Grill, aber die Arbeit lohnt sich. Wer es deftig liebt und beim Grillen auch mal was anderes als immer nur Würstchen essen mag, findet in diesen Spießen eine schöne Alternative. Das Gemüse liefert die nötigen Vitamine. Du kannst die Spieße einige Stunden vor dem Grillen zubereiten.

Mürbeteig

Mürbeteig

Der feste Knetteig wird ohne Lockerungsmittel zubereitet. Wird er als süßer Teig weiterverarbeitet, enthält er Zucker. Im herzhaften Teig ist mehr Salz, aber kein Zucker enthalten. Seine Verwendung findet er in Tortenböden, Keksen, Tartes, Pasteten, Pies (englische Pasteten), Quiches.

Mürbeteigboden mit Limettengeschmack

Mürbeteigboden mit Limettengeschmack

Der feste Knetteig wird ohne Lockerungsmittel zubereitet. Seinen Einsatz findet er in Tortenböden und Keksen. Durch die Limette bekommt er einen sehr leichten und auch sommerlichen Geschmack. 

Muscheln-rheinische-Art

Muscheln auf rheinische Art

Die Miesmuschel ist fest in ihrem Biss und sehr schmackhaft. Du kannst sie auf viele verschiedene Arten zubereiten. Uns schmeckt sie auf rheinische Art (mit viel Gemüse und einem Schuss Weißwein gegart) am besten. Dazu serviere ich grobes Schwarzbrot mit Butter bestrichen und Pommes frites.

Naan (indisches Fladenbrot)

Naan (indisches Fladenbrot)

Das Brot wird als Beilage gegessen. Es ähnelt einem Pizzaboden, jedoch ohne Belag. Naan-Brot wird, im Gegensatz zu anderen indischen Broten, aus gesäuertem Teig hergestellt, z.B. mit Hilfe von Hefe und Joghurt. Seinen typischen Geschmack bekommt dieses Brot, wenn es über offener Glut oder in einem speziellen indischen Ofen gebacken wird.

Naan-mit-Knoblauchbutter

Naan mit Knoblauch

Naans sind indische Fladenbrote. In ihrem Teig wird Hefe und Backpulver sowie etwas Joghurt verarbeitet. Deshalb sind sie besonders luftig und weich. Traditionell werden Naans in einem speziellen Naanofen – aus Ton mit offenem Feuer – zubereitet. Allerdings kannst du sie auch im Backofen oder auf einem Pizzastein backen.

Napfküchlein

Napfküchlein

Frisch aus dem Backofen und lauwarm genießen: Das ist das Rezept für einen Tag, an dem du dich mal verwöhnen möchtest. Nach dem Genuss dieser Küchlein wirst du dich garantiert wohlfühlen. Aber auch bei  einem Nachmittagskaffee mit Freundinnen, oder als kleines Mitbringsel sind dies die besten Gute-Laune-Macher.

Nockerln-mit-Beeren

Nockerln mit Beeren

Das Zusammenspiel von lauwarmem Quarkteig und frischen Erdbeeren ist immer wieder ein Genuss. Nicht nur das Auge freut sich über die weiß-rote Kombi, auch der Gaumen bekommt Köstliches serviert. Im Frühjahr eignet sich dieses Gericht prima als Nachtisch, an einem heißen Sommertag servierst du es als Hauptmahlzeit.

Nols'-gebratene-Wachteln

Nols‘ gebratene Wachteln

Dieses Gericht erinnert mich an einen wunderschönen Tag mit meiner Freundin Rita. Zusammen hatten wir bei Herrn Nols, einem renommierten belgischen Koch, einen Kochkurs besucht. Wir lernten eine Menge und der Spaß kam nicht zu kurz. Mein Bauch schmerzte noch am nächsten Tag – nicht vom Essen sondern vom Lachen!

Nonnas-Eintopf-Basisch

Nonnas Eintopf

Solltest du einmal Gelegenheit haben, einer Nonna (ital. für Großmutter) beim Kochen über die Schulter zu schauen – nur zu! Es gibt keine bessere Kochschule, niemand kennt so viele Tipps und Tricks. Ein Essen in der Großfamilie? Kein Grund, nervös zu werden. Dann kommt einfach mal ein Eintopf auf den Tisch. Köstlich!

Nonnas-Mandelkekse

Nonnas Mandelkekse

Unser Schwiegersohn Massi stammt aus Italien, und in seiner Familie können wirklich alle (auch er) sehr gut kochen. So bekomme ich immer wieder neue Inspirationen und interessante Rezepte. Wie bei Nonnas Mandelkeksen, die zu den Klassikern der italienischen Küche gehören. Das sind sie längst auch bei uns.

Nonnenfürzerle

Nonnenfürzle

Karneval in Pandemiezeiten, das ist für viele Feierfreudige alles andere als lustig. Wer trotzdem ein bisschen jecke Atmosphäre herstellen möchte, kommt an dem „Nonnenfürzle“ genannten Gebäck nicht vorbei – am besten eigenhändig frisch an Fettdonnerstag zubereitet. Allein der Duft weckt Erinnerungen an bessere Zeiten.

Nudel mit Erbsen & Schinken

Nudeln mit Erbsen & Schinken

Dieses Rezept gehört zu den Lieblingspastagerichten meines Mannes. Es ist schnell zubereitet, gehaltvoll und genau die richtige Portion Nervennahrung, wenn es darauf ankommt. Außerdem sind die Zutaten preiswert. Die Geschmackskombination des würzigen Schinkens und der süßlichen Erbsen kommt immer gut an.

Nudelsauce-mit-trockenem-Vermouth

Nudelsauce mit trockenem Vermouth

Vor vielen Jahren habe ich dieses Rezept von einer Italienerin, übernommen. Sie war genauso, wie man sich die typisch italienische „Mamma-Köchin“ vorstellt. Ich liebe diese Sauce, und sie ist für mich ein absolutes Muss, wenn ich Tagliatelle selber herstelle.

Nudelschnecken-Auflauf

Nudelschnecken Auflauf

Ich liebe ein gemütliches Essen mit netten Gästen. Noch mehr liebe ich es, wenn sich das Essen, das ich servieren möchte, gut vorbereiten lässt. Im Idealfall kocht es sich von selber, während ich mich unterhalte mit meinen Gästen. Dieses Rezept gehört dazu. Lasagne kennen viele, doch diese Schnecken sind für die meisten neu.

Nudelteig

Nudelteig

Einen Nudelteig herzustellen, kostet Zeit und Ausdauer. Aber ich bin der Meinung, dass es Rezepte gibt, bei denen es sich wirklich lohnt, diese Arbeit auf sich zu nehmen. Zum Beispiel bei Ravioli. Wenn das Gericht dann auf dem Tisch steht, erhältst du den Lohn für deine Arbeit. Denn jedem schmeckt es!

Nussbrotaufstrich

Nussbrotaufstrich

Was kommt aufs Brot, wenn es nicht immerzu Wurst, Schinken oder Käse sein soll? Tatsächlich wird ja vom übermäßigen Verzehr solch tierischer Produkte abgeraten – wegen ihres hohen Fettgehalts. Mein Nussaufstrich ist eine gesunde Alternative, die gut schmeckt – mit Brot genauso wie mit selbstgebackenen Kräckern.

Nusshappen

Nusshappen

Diese Nusshappen schmecken nicht nur in der Weihnachtszeit sehr gut. Da sie schnell zubereitet sind und sich lange halten, backe ich sie gerne, kurz bevor ich ohne meine Familie verreise. Somit haben meine Lieben jeden Tag eine Kleinigkeit zum Naschen, und die Sehnsucht hält sich in Grenzen.

Nusskuchen

Nusskuchen

Für diesen Kuchen verwendest du kein Mehl. Er geht leicht von der Hand, kommt bei Groß und Klein immer gut an, ist zu jeder Gelegenheit willkommen und nach Tagen immer noch appetitlich und saftig – vorausgesetzt, es ist noch etwas übrig geblieben. Für Grillpartys oder Wanderungen backe ich ihn einen Tag im Voraus.