Beiträge mit Tag ‘Gericht für viele Gäste’

Himbeeren mit Crumble

Himbeeren-mit-Crumble

Ein Nachtisch – und sei er noch so klein – ist immer ein passender Abschluss für ein gutes Essen. Doch oft fehlt die Idee oder der Elan, noch ein süßes Gericht zu kreieren. Fertig gekauftes Eis mit einer Waffel anzubieten, ist dir zu einfallslos? Das glaube ich gern. Dieser Nachtisch geht schnell und lässt sich vorher zubereiten.

Ravioli mal anders

Ravioli mal anders

Du möchtest deine Gäste überraschen mit einem Gericht, das sie noch nicht kennen? Dann probiere dies aus – ein Mix aus italienischer und türkischer Küche. Die Zutaten sind hinlänglich bekannt, aber so kombiniert, dass ein neues Gericht dabei herauskommt. Schnell im Voraus zubereitet, wird es auf Partys mit vielen Gästen punkten.

Schnittlauchsauce von Erika

Schnittlauchsauce

Diese Sauce von meiner Freundin Erika ist sehr cremig und überzeugt durch ihren weichen, feinen Geschmack. Sie wird sehr gerne zum Tafelspitz serviert. Aber auch zu Wurzelgemüse, Kartoffeln oder Gegrilltem ist sie eine Delikatesse. Die Zubereitung ist nicht ganz ohne. Doch nach dem ersten Versuch hast du den Dreh schnell raus.

Kastenküchlein

Kastenküchlein

Kastenküchlein: Bei diesem Wort springt die familiäre Erinnerungsmaschine an, und die Gespräche nehmen kein Ende: „Weißt du noch, als wir bei meinem Hexen-Kindergeburtstag die Küchlein auf das Hexenhaus gelegt haben…“. Jedes mal kommt Freude auf, wenn ich sie bei einer Wanderung aus der Tasche zaubere. Schön! 😉

Pellkartoffeln

Pellkartoffeln

Du möchtest mal wieder leckere Kartoffeln essen, doch dir fehlt Zeit oder Lust sie zu schälen? Dann wähle die Variante Pellkartoffeln – sie sind schnell auf den Herd gestellt und – in der Schale gegart – sogar sehr gesund. Sie schmecken sehr gut zu Fleisch oder Fisch. Auch mit gewürztem Quark ergeben sie ein vollwertiges Gericht.

Gebackener Apfel

gebackener-Apfel

Du bist auf der Suche nach einem schnellen Dessert oder einer süßen Beilage zu Crêpes, Waffeln, Blätterteigecken etc.? Dann probiere dieses Rezept mit Äpfeln aus. Ein echter Genuss – im Winter, um die Seele zu erwärmen, im Sommer erfrischend mit Eis. Die Gäste werden begeistert sein. Auch der Koch, denn die Zubereitung ist so einfach.

Lamm Daube

Lamm-Daube

Unsere Großmütter haben das Sonntagsessen meist schon samstags vorbereitet. Das war gar nicht so dumm. Denn so konnten sie den Sonntag stressfrei genießen, und das Essen war trotzdem schnell auf dem Tisch, wenn sich der Hunger bei der Familie meldete. Dieser Eintopf ist ideal für ein entspanntes Essen. Kartoffeln sind schon drin!

Vorspeise im Glas

Vorspeisen-im-Glas

Die Gäste stehen vor der Türe, und dein Essen befindet sich fix und fertig im Kühlschrank. Herrlich! Besser kann der Abend kaum beginnen. Wie das gelingt? Zum Beispiel mit diesem Rezept! Das Geheimnis dabei ist nämlich, dass Vorbereitung und Zubereitung genauso unkompliziert sind wie ein Abend mit guten Freunden.

Gambasauce

Gambasauce

Diese Sauce ist der Hit: wenig Aufwand, großartiges Ergebnis! Sie schmeckt sensationell und kocht sich dabei fast von alleine. Im Vorfeld wenig schnippeln, Gemüse anrösten und schmoren lassen – fertig! Da diese Sauce äußerst vielseitig einsetzbar ist (zu frischer Pasta ein unbedingtes Muss!!!) der Tipp: Vorkochen und einfrieren.

Grünkohl-Frikadellen

Grünkohl-Frikadellen

Die Frikadellen nach dem Rezept meiner Oma sind in meinen Augen das Größte! Zunächst war ich skeptisch, als unsere Tochter Rebecca mir von diesen vegetarischen Frikadellen vorschwärmte. Aufgeschlossen für Neues, machte ich mich direkt an die Arbeit. Mit dem ersten Bissen waren alle Zweifel verflogen. Danke, Rebecca 😉