Roastbeef-Rouladen

Roastbeef-Roulade

Du hast ein Roastbeef gebraten, und es ist noch etwas übrig? Dann probiere dieses Rezept, und du hast schnell ein neues Gericht auf dem Tisch. Alternativ gehen auch gebratene Roastbeefscheiben vom Metzger. Besonders an warmen Tagen schmecken diese Rouladen genial, sie sind gesund, sättigen und haben kaum Kalorien.

Print Friendly, PDF & Email

Wok-Gemüse mit Rindfleisch

Wok-Gemüse-mit-Rindfleisch

Es gibt kaum etwas Praktischeres als das Kochen mit dem Wok. Nicht nur, dass du alles quasi in einen Topf werfen kannst, sondern auch, dass du nur einen Topf gebrauchst und damit weniger zu spülen hast. Zutaten und Gewürze werden harmonisch kombiniert, und appetitlich kommt das Gericht im Wok auf den Tisch.

Print Friendly, PDF & Email

Gemüsefrühlingsrollen

Gemüsefrühlingsrollen

Viele Freunde werden zu einem geselligen Abend eingeladen? Dann empfehle ich diese Frühlingsrollen. Sie gehören zu meinen Lieblingsrezepten für große Gästescharen. Vormittags wird gekocht und abends nur noch im Backofen aufgewärmt. So schmecken sie intensiver, krosser und überschüssiges Fett ist abgetropft.

Print Friendly, PDF & Email

Garnelen-Curry

Garnelen-Curry

Dieses Curry habe ich meinen Gästen schon oft bei einem Abendessen serviert. Jedermann ist positiv überrascht und spart nicht mit Lob: Wie köstlich es schmeckt, wie viel Mühe ich mir mache und welch raffinierte Gerichte ich koche. Danke, liebe Freunde. Wenn ihr wüsstet, wie schnell und einfach dieses Gericht zuzubereiten ist… 😉

Print Friendly, PDF & Email

Gebratener Reis mit Gemüse

gebratener-Reis

Jeder freut sich über ein frisch zubereitetes Essen. Für den Koch ist das nicht immer einfach. Vor allem, wenn jedes Familienmitglied zu unterschiedlichen Zeiten nach Hause kommt. Mit diesem Rezept möchte ich dir das Timing erleichtern. Reis und Gemüse werden vorgekocht, zu Ende gekocht wird jede Portion dann, wenn es passt.

Print Friendly, PDF & Email

Naan mit Knoblauch

Naan-mit-Knoblauchbutter

Naans sind indische Fladenbrote. In ihrem Teig wird Hefe und Backpulver sowie etwas Joghurt verarbeitet. Deshalb sind sie besonders luftig und weich. Traditionell werden Naans in einem speziellen Naanofen – aus Ton mit offenem Feuer – zubereitet. Allerdings kannst du sie auch im Backofen oder auf einem Pizzastein backen.

Print Friendly, PDF & Email

Wan-Tan mit Feigenziegenkäse

Wan-Tan-mit-Feigenziegenkäse

Ein arbeitsreicher Tag neigt sich dem Ende zu. Dann gibt es für mich nichts Schöneres als ein unkompliziertes Essen, das den Tag auf angenehme und gemütliche Weise ausklingen lässt. Diese Wan-Tan mit Feigenziegenkäse und ein einfacher Salat sind wie geschaffen dafür. Und versprochen: sehr schnell zubereitet 😉

Print Friendly, PDF & Email

Hähnchen-Tandoori

Hähnchen-Tandoori

Hähnchen in einer Tandooripaste mariniert: Mit dieser indischen Gewürzmischung bekommt das Fleisch einen herrlich exotischen Geschmack. Genauso wichtig finde ich bei dieser Zubereitungsart aber, dass das Fleisch nicht austrocknen. So hast du unkompliziert ein Essen gezaubert, das bestimmt nicht viele deiner Gäste kennen.

Print Friendly, PDF & Email

Wan-Tan mit Flusskrebsen

Wan-Tan-mit-Flussksrebsen

Ich liebe Gerichte, die sich einfach und schnell zubereiten lassen. Diese Wan-Tan-Variante kannst du vielseitig servieren. Ob als Vorspeise, Beilage zum Grillen, bei einer Wanderung oder auch als Bürosnack zu einem frischen Salat sind sie ein Genuss. Deine Gäste werden diese Geschmackskomposition lieben.

Print Friendly, PDF & Email

Falsche Ente

Falsche-Ente

Gebratene Ente mit Mandarin-Pfannkuchen und Hoisinsauce eignet sich hervorragend für ein köstliches und geselliges Essen. In deiner Familie wird nicht gerne Ente gegessen? Dann probiere es mit Hähnchenfleisch. Du wirst sehen – alle sind hin und weg. Ich koche diese Variante gerne, wenn es bei mir schnell gehen muss. 

Print Friendly, PDF & Email