Bärlauchwaffeln mit Lachs

Bärlauchwaffeln

Wer sagt eigentlich, dass Waffeln immer süß sein müssen? Unser geschmackliches Gedächtnis. Dass auch herzhafte Waffeln ein Genuss sein können, können sich viele gar nicht vorstellen. Serviere allen Zweiflern und Naserümpfern diese Bärlauchwaffeln, und sie werden in Nullkommanichts überzeugt sein. Wetten, dass?

Rote-Beete-Mus

Rote-Beete-Mus

Meine jüngste Entdeckung im griechischen Restaurant: Rote-Beete-Mus! Meine Freundin Rita und ich waren so begeistert, dass ich das Mus sofort nachgekocht und Rita zum Abendessen eingeladen habe. Ich war sehr gespannt auf ihr Urteil. Kann mein Rote-Beete-Mus den Vergleich aushalten? Es kann! Danke, Rita ☺

Nonnas Eintopf

Nonnas-Eintopf-Basisch

Solltest du einmal Gelegenheit haben, einer Nonna (ital. für Großmutter) beim Kochen über die Schulter zu schauen – nur zu! Es gibt keine bessere Kochschule, niemand kennt so viele Tipps und Tricks. Ein Essen in der Großfamilie? Kein Grund, nervös zu werden. Dann kommt einfach mal ein Eintopf auf den Tisch. Köstlich!

Grünkohl mit Pilzen

Grünkohl-mit-Pilzen

Grünkohl ohne Mettwurst? Was vielen undenkbar erscheint, ist tatsächlich mal eine köstliche Variante des vitaminreichen Gemüsegerichts. Mein Grünkohl-Pilzgericht ist zudem basisch und bringt Abwechslung auf den Tisch. Auch unverbesserliche Wurstliebhaber (wie mein Mann Armin) können sich damit anfreunden.

Buchweizensalat

Buchweizensalat-Basisch

Immer öfter ist zu hören, dass Menschen sich glutenfrei ernähren, obwohl sie keine Glutenintoleranz haben. Sie glauben, auf diese Weise Gewicht zu verlieren oder nicht zuzunehmen. Die meisten wissen aber nicht, dass ihnen dann wichtige Ballaststoffe fehlen. Vollkorn im Ganzen oder geschrotet ist nämlich ein Segen für den Darm.

Dattelsirup

Kinder sollten möglichst wenig Zucker essen. Diese richtige Forderung ist oft schwer einzuhalten. Zumal es schwierig ist, gesunde schmackhafte Alternativen zu finden. Probiere einmal diesen selbstgemachten Dattelsirup, er süßt und verleiht Süßspeisen und Backwaren zudem noch eine besondere Note.

Fisch-Curry

Fisch-Curry

Dieses Gericht ist perfekt, wenn Du mal keine Zeit für große Kochaktivitäten hast, Deinen Lieben aber auch kein Fastfood servieren möchtest. Die Sauce kannst du wunderbar im Vorhinein zubereiten. Der Rest ist in zehn Minuten gar gekocht – und Dein Fisch-Curry steht im Handumdrehen auf dem Tisch.

Skrei mit Zitronensauce

Skrei-mit-Zitronensauce

Skrei, der Winterkabeljau, ist mit seinem festen Fleisch ein idealer Eiweißspender. In der Kombination mit Spinat-Kartoffeln-Zitronensauce wird dieser Fisch zum wahren Fitmacher. Selbst an Tagen, an denen du wenig Zeit zum Kochen hast, bringst du dieses Gericht in Kürze auf den Tisch. Ein Urlaubstag für Koch und Gäste 😉

Tiramisu Törtchen

Tiramisu-Törtchen

Rosaria, die italienische Schwiegermutter unserer Tochter Rebecca, ist eine begnadete Köchin und ein großer Fan von Tiramisu. Kein Wunder, dass sie auch die größte Kritikerin dieses Desserts ist. Um sie Tiramisu-mäßig zu überraschen, habe ich neulich einmal diese Törtchen kreiert. Rosaria war begeistert – und ich erleichtert ☺.

Rote Beete-Carpaccio mit Huhn

Rote-Beete-Carpaccio-mit-Huhn

Gerichte mit frischer Roter Beete sind besonders köstlich. Die Zubereitung der Wunderknolle ist kinderleicht, denn es gibt einen Trick, mit dem das Schälen wie von selbst geht. Mein Tipp ist dieses Carpaccio – mit wenig Kohlenhydraten und vielen Nähr- und Vitalstoffen. Du kannst es als Vorspeise oder Hauptgericht servieren.



zu den Rubriken