Beiträge mit Tag ‘einfache Zubereitung’

Benjamins Zitronensauce

Benjamins-Zitronensauce

Benjamin ist Besitzer eines italienischen Restaurants und ein fantastischer Koch. Seine Gerichte sind raffiniert-genial; egal, was wir dort bestellen, es ist immer ein großer Genuss. Neulich fragte ich ihn nach dem Rezept für seine köstliche Zitronensauce. Er zögerte nicht eine Sekunde und verriet es mir strahlend. Voilà:

Rosarias Gambas

Rosarias-Gambas

Rosaria, die Mutter meines italienischen Schwiegersohns, ist die Königin der kreativen Küche: Sie kombiniert altbekannte Zutaten zu immer neuen Gerichten, die schnell und unkompliziert auf den Tisch kommen. Ich freue mich jedes Mal auf ihre besonderen Ideen, die ich mit großem Spaß für uns und unsere Gäste nachkoche.

Mayo einmal anders

Mayo-einmal-anders-Basisch

Ich bin ein absoluter Fan von Tapas. Wenn der Tisch reichlich mit köstlichen Kleinigkeiten bedeckt ist, und sich jeder von jedem Teller nehmen und hemmungslos in verschiedene Saucen dippen kann – eine herrliche Art zu genießen und zu kommunizieren. Gibt es Schöneres, als sich in großer Runde übers Essen auszutauschen?

Power Balls

Die Power-Balls stecken voll wichtiger Nährstoffe. Vor allem Schwangere, Jugendliche und ältere Menschen dürfen täglich davon naschen. Verstärkt sind sie in ihrer Lebenssituation auf gesunde Nährstoffe angewiesen. Werden diese nicht zugeführt, bedient der Körper sich bei sich selbst, und Mangelerscheinungen entstehen.

Bärlauchpfannkuchen mit Lachs

Bärlauchpfannkuchen-mit-Lachs

Eines meiner Lieblingsgerichte sind Pfannkuchen. Damit sie nicht immer gleich schmecken, probiere einmal, den Teig mit den unterschiedlichsten Zutaten oder Gewürzen zu versehen. Die Pfannkuchen bekommen so nicht nur mehr gesunde Nährstoffe. Sie sehen außerdem sehr attraktiv aus und machen auf dem Teller richtig was her.

Fenchel aus dem Ofen

Fenchel-aus-dem-Ofen-Basisch

Du möchtest öfter mal Gemüse auf den Tisch bringen? Aber irgendwie schmeckt es immer gleich? Das macht wenig Appetit, weshalb ich immer wieder in meiner Küche experimentiere. Nicht jede Kreation, die dabei entsteht, ist erwähnenswert. Doch dieses Rezept finde ich sehr gelungen: ob als Beilage oder alleine äußerst lecker.

Bärlauchwaffeln mit Lachs

Bärlauchwaffeln

Wer sagt eigentlich, dass Waffeln immer süß sein müssen? Unser geschmackliches Gedächtnis. Dass auch herzhafte Waffeln ein Genuss sein können, können sich viele gar nicht vorstellen. Serviere allen Zweiflern und Naserümpfern diese Bärlauchwaffeln, und sie werden in Nullkommanichts überzeugt sein. Wetten, dass?

Dattelsirup

Kinder sollten möglichst wenig Zucker essen. Diese richtige Forderung ist oft schwer einzuhalten. Zumal es schwierig ist, gesunde schmackhafte Alternativen zu finden. Probiere einmal diesen selbstgemachten Dattelsirup, er süßt und verleiht Süßspeisen und Backwaren zudem noch eine besondere Note.

Fisch-Curry

Fisch-Curry

Dieses Gericht ist perfekt, wenn Du mal keine Zeit für große Kochaktivitäten hast, Deinen Lieben aber auch kein Fastfood servieren möchtest. Die Sauce kannst du wunderbar im Vorhinein zubereiten. Der Rest ist in zehn Minuten gar gekocht – und Dein Fisch-Curry steht im Handumdrehen auf dem Tisch.

Skrei mit Zitronensauce

Skrei-mit-Zitronensauce

Skrei, der Winterkabeljau, ist mit seinem festen Fleisch ein idealer Eiweißspender. In der Kombination mit Spinat-Kartoffeln-Zitronensauce wird dieser Fisch zum wahren Fitmacher. Selbst an Tagen, an denen du wenig Zeit zum Kochen hast, bringst du dieses Gericht in Kürze auf den Tisch. Ein Urlaubstag für Koch und Gäste 😉