Beiträge mit Tag ‘Familienessen’

Fisch-Curry

Fisch-Curry

Dieses Gericht ist perfekt, wenn Du mal keine Zeit für große Kochaktivitäten hast, Deinen Lieben aber auch kein Fastfood servieren möchtest. Die Sauce kannst du wunderbar im Vorhinein zubereiten. Der Rest ist in zehn Minuten gar gekocht – und Dein Fisch-Curry steht im Handumdrehen auf dem Tisch.

Tiramisu Törtchen

Tiramisu-Törtchen

Rosaria, die italienische Schwiegermutter unserer Tochter Rebecca, ist eine begnadete Köchin und ein großer Fan von Tiramisu. Kein Wunder, dass sie auch die größte Kritikerin dieses Desserts ist. Um sie Tiramisu-mäßig zu überraschen, habe ich neulich einmal diese Törtchen kreiert. Rosaria war begeistert – und ich erleichtert ☺.

Lachs mit Meerrettichkruste

Lachs-mit-Sesam-Meerettichkruste

Ein Essen mit Lachs ist immer etwas Besonderes. Doch mit einer Meerrettichkruste, die einfach zuzubereiten ist, bekommt dein Lachsgericht noch ein köstliches Krönchen. Ein wirklich außergewöhnliches Essen kannst du hiermit servieren, das auch im Alltag schnell zubereitet ist und alle deine Gäste begeistern wird.

Überbackene Pasta-Muscheln

Überbackene-Pasta-Muscheln

Du hast mal wieder Lust auf eine vegetarische Lasagne? Doch dir sind die Lasagne-Platten ausgegangen, und du willst auf keinen Fall auf so ein leckeres überbackenes Pastagericht verzichten? Kein Problem: Stell‘ dich an den Herd und probiere dieses Rezept aus. Es ist aus der Not entstanden, aber ein wahrhaft göttlicher Ersatz 😉

Gebratener Lachs

gebratener-Lachs

Mittlerweile sind alle unsere Kinder ausgezogen. Doch jedes kommt immer wieder gerne nach Hause, vor allem wenn es sich an den gedeckten Tisch setzen darf und sein Lieblingsgericht serviert wird. Für unseren Sohn Victor ist das Lachs. Diese Variante – gebraten und mit Benjamins Zitronensauce serviert – ist sein neuer Favorit.

Blutwurst mit Himmel und Erd’

Blutwurst-mit-Himmel-und-Erd'

Als ich den Mann meiner Freundin Ruth – und sie – zum ersten Mal zu uns einlud, fragte ich, was er gerne essen würde. „Sehr gerne mein Nationalgericht – Aal mit Fritten“, meinte er. Gut, dass ich als eingefleischte Aachenerin auch mit meinem „Nationalgericht“ kontern konnte: „Puttes“ mit Himmel & Erd‘. Vielen Dank, Klaas!

Marokkanischer Gulasch

Marokkanischer-Gulasch

Kurzentschlossen hatte mein Mann Freunde zum Essen eingeladen. An dem Tag hatte ich eigentlich gar keine Zeit, für Gäste zu kochen. Doch ich wollte kein Spielverderber sein. Da ich auch selber zu gerne Freunde bewirte, habe ich mich für dieses Gericht entschieden: am Vorabend gekocht und à la minute serviert…

Perlhuhnbrust mit Estragon

Perlhuhn mit Estragon Sauce

Du bist auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Gericht, mit dem du deine Gäste überraschen und begeistern möchtest, das aber wenig Arbeit macht? Dann probiere diese Perlhuhnbrust. Trenne die Keule von der Brust, und du kannst sie kross gebraten als zweiten Gang servieren. Solche Knabberei mögen vor allem Männer;-)

Geflügelkeulen in der Tajine

Geflügelkeule-in-der-Tajine

Die Winterzeit beginnt, und wir freuen uns auf das gemütliche Leben zu Hause. Schön, wenn jetzt köstliche Aufläufe und Eintöpfe ihr Aroma im Haus verströmen. Zu dieser Jahreszeit kommt bei uns fast wöchentlich eine Tajine auf den Tisch. Hier eine Variante mit Geflügel, Kastanien und Granatapfelkernen

Hot Cross Buns

Hot-Cross-Buns

Hot Cross Buns sind süße Hefebrötchen, die in England gerade an Karfreitag eine große Tradition haben. Sie werden, mit einer Zuckerglasur in Kreuzform bestrichen und sollen somit  an Jesu‘ Kreuzigung erinnern. Statt mit Korinthen, Orangeat und Zitronat können sie auch mit Schokolade oder Nüssen gefüllt werden.