Beiträge mit Tag ‘Festessen’

Fisch-Curry

Fisch-Curry

Dieses Gericht ist perfekt, wenn Du mal keine Zeit für große Kochaktivitäten hast, Deinen Lieben aber auch kein Fastfood servieren möchtest. Die Sauce kannst du wunderbar im Vorhinein zubereiten. Der Rest ist in zehn Minuten gar gekocht – und Dein Fisch-Curry steht im Handumdrehen auf dem Tisch.

Skrei mit Zitronensauce

Skrei-mit-Zitronensauce

Skrei, der Winterkabeljau, ist mit seinem festen Fleisch ein idealer Eiweißspender. In der Kombination mit Spinat-Kartoffeln-Zitronensauce wird dieser Fisch zum wahren Fitmacher. Selbst an Tagen, an denen du wenig Zeit zum Kochen hast, bringst du dieses Gericht in Kürze auf den Tisch. Ein Urlaubstag für Koch und Gäste 😉

Tiramisu Törtchen

Tiramisu-Törtchen

Rosaria, die italienische Schwiegermutter unserer Tochter Rebecca, ist eine begnadete Köchin und ein großer Fan von Tiramisu. Kein Wunder, dass sie auch die größte Kritikerin dieses Desserts ist. Um sie Tiramisu-mäßig zu überraschen, habe ich neulich einmal diese Törtchen kreiert. Rosaria war begeistert – und ich erleichtert ☺.

Rote Beete-Carpaccio mit Huhn

Rote-Beete-Carpaccio-mit-Huhn

Gerichte mit frischer Roter Beete sind besonders köstlich. Die Zubereitung der Wunderknolle ist kinderleicht, denn es gibt einen Trick, mit dem das Schälen wie von selbst geht. Mein Tipp ist dieses Carpaccio – mit wenig Kohlenhydraten und vielen Nähr- und Vitalstoffen. Du kannst es als Vorspeise oder Hauptgericht servieren.

Lachs mit Meerrettichkruste

Lachs-mit-Sesam-Meerettichkruste

Ein Essen mit Lachs ist immer etwas Besonderes. Doch mit einer Meerrettichkruste, die einfach zuzubereiten ist, bekommt dein Lachsgericht noch ein köstliches Krönchen. Ein wirklich außergewöhnliches Essen kannst du hiermit servieren, das auch im Alltag schnell zubereitet ist und alle deine Gäste begeistern wird.

Rotbarbe mit Orangensauce

Rotbarbe-mit-Orangensauce

Scharf angebratener Fisch und dazu eine aromatische Sauce – das ist immer ein besonderer Genuss. Das muss gar nicht kompliziert sein und auch nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Ich koche dieses Gericht gerne, wenn es schnell gehen muss und trotzdem etwas Delikates auf den Tisch soll. Angerichtet mit Pappardelle – köstlich.

Perlhuhnbrust mit Estragon

Perlhuhn mit Estragon Sauce

Du bist auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Gericht, mit dem du deine Gäste überraschen und begeistern möchtest, das aber wenig Arbeit macht? Dann probiere diese Perlhuhnbrust. Trenne die Keule von der Brust, und du kannst sie kross gebraten als zweiten Gang servieren. Solche Knabberei mögen vor allem Männer;-)

Hot Cross Buns

Hot-Cross-Buns

Hot Cross Buns sind süße Hefebrötchen, die in England gerade an Karfreitag eine große Tradition haben. Sie werden, mit einer Zuckerglasur in Kreuzform bestrichen und sollen somit  an Jesu‘ Kreuzigung erinnern. Statt mit Korinthen, Orangeat und Zitronat können sie auch mit Schokolade oder Nüssen gefüllt werden.

Lammkeule kross gebacken

Lammkeule

Lammfleisch ist nicht jedermanns Sache. Eigentlich schade, denn ich finde es köstlich. Die Abneigung gegen den allzu intensiven Hammelfleischgeschmack kann ich gleichwohl nachvollziehen. Den mag ich auch nicht, deshalb mein Tipp: Beim Lamm kommt es auf Qualität und Zubereitung an, dann schmeckt es fein und zart. 

Skrei orientalisch

Skrei-orientalisch

Jede Jahreszeit hält etwas Besonderes bereit, um Abwechslung in den Speiseplan zu bringen. Im Winter ist das zum Beispiel Skrei, der Kabeljau, der sich einfach und schnell zubereiten lässt. Mit seinem aromatischen Geschmack und festen Fleisch ist er wirklich einzigartig. Kombiniert mit orientalischen Beilagen ein Genuss.