Schlagwort: Festessen

Quark-Soufflé-mit-Heidelbeeren

Quark Soufflé mit Heidelbeeren

Locker-leichte Soufflés waren eine Spezialität meines Bruders Christophe: Niemand bekam sie so fantastisch hin wie er. Sie selber mal auszuprobieren, war für mich deshalb immer undenkbar. Da ich diese kleinen Köstlichkeiten aber sehr vermisse, habe ich es nun doch gewagt. Und: Sie sind tatsächlich gelungen!

Weiterlesen

Kalbsfrikasse

Kalbsfrikasse

Ein großes Fest steht an, und du erwartest viele Gäste. Doch wer hat schon Lust, an solch schönen Tagen nur in der Küche zu stehen. Dieses Kalbsfrikassee kannst du wunderbar im Voraus kochen. Denn aufgewärmt entfaltet es sogar noch mehr Aroma. Deine Gäste werden erstaunt sein, wie schnell so ein Festmenü auf dem Tisch steht.

Weiterlesen

Benjamins-Zitronensauce

Benjamins Zitronensauce

Benjamin ist Besitzer eines italienischen Restaurants und ein fantastischer Koch. Seine Gerichte sind raffiniert-genial; egal, was wir dort bestellen, es ist immer ein großer Genuss. Neulich fragte ich ihn nach dem Rezept für seine köstliche Zitronensauce. Er zögerte nicht eine Sekunde und verriet es mir strahlend. Voilà:

Weiterlesen

Fisch-Curry

Fisch-Curry

Dieses Gericht ist perfekt, wenn Du mal keine Zeit für große Kochaktivitäten hast, Deinen Lieben aber auch kein Fastfood servieren möchtest. Die Sauce kannst du wunderbar im Vorhinein zubereiten. Der Rest ist in zehn Minuten gar gekocht – und Dein Fisch-Curry steht im Handumdrehen auf dem Tisch.

Weiterlesen

Skrei-mit-Zitronensauce

Skrei mit Zitronensauce

Skrei, der Winterkabeljau, ist mit seinem festen Fleisch ein idealer Eiweißspender. In der Kombination mit Spinat-Kartoffeln-Zitronensauce wird dieser Fisch zum wahren Fitmacher. Selbst an Tagen, an denen du wenig Zeit zum Kochen hast, bringst du dieses Gericht in Kürze auf den Tisch. Ein Urlaubstag für Koch und Gäste 😉

Weiterlesen

Tiramisu-Törtchen

Tiramisu Törtchen

Rosaria, die italienische Schwiegermutter unserer Tochter Rebecca, ist eine begnadete Köchin und ein großer Fan von Tiramisu. Kein Wunder, dass sie auch die größte Kritikerin dieses Desserts ist. Um sie Tiramisu-mäßig zu überraschen, habe ich neulich einmal diese Törtchen kreiert. Rosaria war begeistert – und ich erleichtert ☺.

Weiterlesen

© Ursula David . info@wish-it-cook-it.de
Realisierung der Website: Abid Webdesign

nach oben