Rote Beete selber kochen

Rote Beete selber kochen: Das ist wirklich ganz einfach. Du brauchst weder Angst vor rot gefärbten Fingern haben, noch Gummihandschuhe beim Schälen tragen. Damit habe ich mir früher oft geholfen, aber ich möchte einfach nicht mehr so viel Müll produzieren. Meine neue Garmethode ist schnell, sauber und nachhaltig.

Forelle blau

Forelle-blau

Du willst frischen Fisch im Fischgeschäft kaufen? Eine gute Idee. Falls du dich angesichts der Vielfalt nicht entscheiden kannst, probier’s doch mal mit einer Forelle. Das Rezept dazu stammt von meiner Oma und kam mir neulich beim Händler in den Sinn. Mit einem Lächeln im Gesicht und zwei Forellen verließ ich das Geschäft 😉

Cranberry-Zipferl

Cranberry-Ziperl

Kekse, die mit Haferflocken gebacken werden, gehören nicht unbedingt zu meinen Favoriten. Ich finde, dass sie schnell trocken und krümelig werden. Aber bei diesem Rezept ist das Zusammenspiel von Haferflocken und getrockneten Cranberries – einer aromatischen Frucht – überaus gelungen und das Ergebnis absolut köstlich.

Zucchinispaghetti mit Schinken

Ein Credo der Wish-it-cook-it-Philosophie ist, gute alte Familienrezepte zu bewahren. Wie schnell sind sie vergessen! Genau das ist mir jetzt mit unserem Lieblingsgericht „Nudeln mit Erbsen und Schinken“ passiert. Anstelle der Pasta (weil ich keine im Haus hatte) habe ich Zucchini verwendet – genauso köstlich!!!

Rote Bete-Crêpes

Rote-Bete Crêpes

Wer sagt eigentlich, dass Crêpes goldbraun sein müssen? Meine Crêpes sind nicht nur wegen ihrer appetitlichen und ansprechenden Farbe sondern auch wegen ihres Geschmacks etwas Besonderes. Auch wer kein großer Liebhaber von Roter Bete ist, wird sie mögen. Ihr typisch erdiger Geschmack geht bei dieser Zubereitung verloren.

Skrei orientalisch

Skrei-orientalisch

Jede Jahreszeit hält etwas Besonderes bereit, um Abwechslung in den Speiseplan zu bringen. Im Winter ist das zum Beispiel Skrei, der Kabeljau, der sich einfach und schnell zubereiten lässt. Mit seinem aromatischen Geschmack und festen Fleisch ist er wirklich einzigartig. Kombiniert mit orientalischen Beilagen ein Genuss.

Rosarias Blaubeer – Torte

Rosarias-Blaubeer Torte

Rosaria, die italienische Schwiegermutter unserer ältesten Tochter, ist eine gottbegnadete Köchin. Ich habe schon einige ihrer fantastischen Rezepte nachgekocht und hier vorgestellt. Viele haben mich zu neuen Ideen inspiriert. Doch hier war es einmal anders herum: Ihr Teig und meine Marmelade brachten sie auf diese Blaubeer-Torte.

Schoko Taler & Marzipanfüllung

Schoko Taler mit Marzipanfüllung

Ich liebe Schokoladenplätzchen aller Art. Dieses Rezept habe ich mir ausgedacht, als ich einmal zu viel Marzipancreme für einen Kuchen übrig hatte. Meine Plätzchen sehen vielleicht nicht immer prächtig aus, aber wenn du deine Augen schließt und hineinbeißt, garantiere ich dir, dass sie dir gut schmecken werden.

Christmas Cookies

Christmas-Cookies

Zur Weihnachtszeit freue ich mich darauf, unsere Plätzchen-Klassiker zu backen. Aber ich bin auch immer wieder auf der Suche nach neuen Kreationen, die sich dazu gesellen, da sie uns so gut schmecken. Die Cookies haben mich aus einem weiteren Grund überzeugt: Sie lassen sich ohne aufwendiges Ausstechen herstellen. 😉

Sauerkraut Pie

Sauerkraut-Pie

Sauerkraut ist einer meiner Herbst- und Winterfavoriten. Ich verbinde seinen Geschmack mit einem gemütlichen, deftigen Essen nach einer wunderschönen Wanderung. Eine Erinnerung? Vielleicht. Jedenfalls ist meine Idee für diesen Pie danach entstanden: nach Hause kommen, vorbereitete Pie in den Backofen und die Füße hochlegen.



zu den Rubriken