Helenes Schwarzbrot

Helenes Schwarzbrot

Das Haus ohne Frühstück zu verlassen macht mir nichts aus. Es sei denn, ich besuche meine Freundin Helene, und der Duft ihres frisch gebackenen Schwarzbrotes steigt mir in die Nase. Welche Verführung! Drei Scheiben – und das Rezept – durfte ich mitnehmen. Ich habe sie später mit großem Genuss gegessen. ♥-Dank, Helene!

Zutaten für 1 großes oder 2 kleine Brote Einkaufsliste
Über Nacht gehen lassen + 2 Stunden gehen lassen

Am Vorabend:

  • 250 g Roggen, nicht zu fein gemahlen *1 zusammen mit
  • 250 g 6-Korn-Mischung, nicht zu fein gemahlen *1,
  • 1 ½ Essl. Sauerteig *2 und
  • 500 ml warmes Wasser in
  • 1 Schüssel geben und alles gut vermischen. Die Oberfläche nun mit
  • etwas Wasser anfeuchten. Mit
  • 1 Küchentuch sauber abdecken und bei Zimmertemperatur über Nacht
    stehen lassen.

  • Zu diesem Vorteig nun noch
  • 350 g Roggen geschrotet,
  • 175 g 6-Korn-Mischung geschrotet,
  • 175 g gemischte Körner (z.B. Kürbiskerne, Sesam, Leinsamen, Sonnenblumenkerne),
  • 500 ml Wasser handwarm sowie
  • 2 Tl. Salz hinzufügen und gut mischen. Diesen Teig nun in
  • 1 große Tortenform oder 2 kleine Tortenformen füllen. Die Oberfläche mit
  • etwas Olivenöl befeuchten. Die Tortenform mit
  • 1 Küchentuch sauber abdecken und 2 Stunden gehen lassen.

Backofen auf 180°C vorheizen

  • Das Brot in den vorgeheizten Backofen auf mittlerer Stufe 35 Minuten backen. Danach den
  • Backofen auf 100°C herunterschalten und weitere 30 Minuten backen. Das Brot sollte während der Abkühlphase im Backofen bleiben.
  • Anschließend das Brot aus der Form stürzen und auf
  • 1 Kuchengitter abkühlen lassen

Tipp:
*1 Ich kaufe das Korn im Bioladen als ganzes Korn und male es direkt im Geschäft auf der Stufe 7. So hat mein Brot richtig festen Biss.
Roggen: https://www.alnatura-shop.de/mehl-getreide/alnatura/roggen-2000025469
6-Korn-Mischung: https://www.alnatura-shop.de/mehl-getreide/alnatura/6-korn-mischung-2000024957

*2 Wenn du noch keinen fertigen Sauerteig hast, kannst du auch die Fertigpackung (150 g) von Bioland oder von Seitenbacher nehmen. Du bekommst beides in jedem Lebensmittelgeschäft (im Regal, wo auch das Mehl steht).

http://shop.biovegan.de/biovegan-sauerteig-flussig-150g
https://www.seitenbacher.de/shop/backen/natur-sauerteig

Nach eigenem Geschmack kannst du auch noch Nüsse, Rosinen, Koriander oder …. zugeben.

Auch hast du die Möglichkeit, das du am 2. Tag, nachdem du das Korn, die gemischten Körner und die 500 ml Wasser hinzugefügt hast, den Teig zu halbieren. Die eine Hälfte füllst du so in eine kleine Tortenform und zu der zweiten Hälfte fügst du nun die Nüsse, Rosinen etc. hinzu. So backst du nur einmal, hast aber zwei Brote. Das Brot mit den Nüssen schmeckt sehr gut zu einem Käse Abend.
Guten Apetitt!

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Print Friendly, PDF & Email

Tags:, , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren