Rote Beete selber kochen

Rote Beete selber kochen: Das ist wirklich ganz einfach. Du brauchst weder Angst vor rot gefärbten Fingern haben, noch Gummihandschuhe beim Schälen tragen. Damit habe ich mir früher oft geholfen, aber ich möchte einfach nicht mehr so viel Müll produzieren. Meine neue Garmethode ist schnell, sauber und nachhaltig.

Backofen auf 180°C vorheizen Einkaufsliste

  • Rote Beete ungeschält in
  • 1 Auflaufform legen. Diese Form in den
  • vorgeheizten Backofen stellen und die Rote Beete ca. 40 Minuten gar kochen
  • Anschließend die Rote Beete abkühlen lassen und danach schälen.
  • Nun kannst du deine Rote Beete nach deinem Rezept weiter verarbeiten 😉

Tipp:
Durch diese Garmethode bleiben alle wertvollen Inhaltsstoffe in der Roten Beete enthalten.
Da der Saft beim Garen fast ganz verdunstet, besteht nicht mehr die Gefahr des Verfärbens. Hände und Schneidebretter lassen sich besser abwaschen.

Print Friendly, PDF & Email

Trackback von deiner Website.

Kommentieren