Mayo einmal anders

Mayo-einmal-anders-Basisch

Ich bin ein absoluter Fan von Tapas. Wenn der Tisch reichlich mit köstlichen Kleinigkeiten bedeckt ist, und sich jeder von jedem Teller nehmen und hemmungslos in verschiedene Saucen dippen kann – eine herrliche Art zu genießen und zu kommunizieren. Gibt es Schöneres, als sich in großer Runde übers Essen auszutauschen?

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste

  • 1 gelbe Peperoni Stil entfernt, gesäubert, in ein
  • 1 hohes Gefäß zusammen mit
  • 1 rote Peperoni Stil entfernt, gesäubert,
  • 1 grüne Peperoni Stil entfernt, gesäubert,
  • 20 gr. Basilikumblätter gesäubert,
  • 15 gr. Zitronenmelisse gesäubert,
  • 15 gr. glatte Petersilie gesäubert,
  • 15 gr. krause Petersilie gesäubert,
  • 15 gr. Korianderblätter gesäubert,
  • 15 gr. Kerbelblätter gesäubert,
  • 4 Knoblauchzehen gesäubert,
  • 1 Limette Saft ausgepresst,
  • Salz & Pfeffer,
  • 50 ml Olivenöl sowie
  • 1 Prise Kokosblütenzucker geben und alles mit
  • 1 Stabmixer zu einer homogenen Masse mixen.

Tipp:
Bei den Peperoni hast du die Wahl, ob du scharfe oder lieber milde Peperoni nehmen möchtest. Wer es lieber ein wenig scharf mag, kann die Peperoni auch vom Schärfegrad her mixen.
Luftdicht verschlossen hält sich die Sauce 2 Wochen.

Print Friendly, PDF & Email

Tags:, , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren