Asiatische Gambas & Avocadodip

Asiatische-Gambas-mit-Avocado

Dieses Rezept weckt schon beim Durchlesen Appetit. Tatsächlich hält es, was es verspricht: ein Appetizer, mit dem du jederzeit punkten kannst – vor allem, wenn du Gäste hast. Es ist schnell zubereitet und stillt den ersten Hunger, ohne satt zu machen. Sehr vorteilhaft, wenn der Hauptgang etwas dauert – zum Beispiel beim Grillen 😉

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste
mindestens 2 Stunden eingelegt

Marinade:

  • 6 Essl. Olivenöl in
  • 1 Schüssel zusammen mit
  • 2 Essl. Sojasauce,
  • 1 Zitronengras gesäubert, Inneres in kleine Würfel geschnitten,
  • 2 Knoblauchzehen gesäubert, gepresst,
  • 20 g Ingwer geschält, frisch gerieben,
  • ½ Zitrone Saft ausgepresst,
  • 2 Tl Oriental Curry der Firma Spirit of Spice sowie
  • Salz & Pfeffer geben und gut verrühren.
    In diese Marinade nun
  • 12 Gambas 8/12 küchenfertig, ohne Schale, legen und vermischen. Die Schüssel luftdicht verschließen und im
  • Kühlschrank mindestens 2 Stunden marinieren. Am besten über Nacht.
  • Die Gambas aus der Marinade nehmen und jeweils 3 Stück auf
  • 4 Holzspieße stecken. Die Gambas in
  • 1 Grillpfanne mit
  • etwas Olivenöl erhitzt oder auf dem Grill von beiden Seiten je 5 Minuten kross braten. Anschließend auf
  • 1 Schale mit Avocadodip legen und servieren.

Avocadodip:

  • 1 Avocado geschält, ohne Stein, in
  • 1 hohe Schüssel geben. Mit
  • Salz & Pfeffer, plus
  • 2 Msp. Cayennepfeffer und
  • ½ Zitrone Saft ausgepresst würzen und mit
  • 1 Pürierstab pürieren. Diesen Dip auf
  • 4 Schälchen verteilen.
Print Friendly, PDF & Email

Tags:, , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentare (1)

  • armin

    |

    Bin gerade ausgehungert im Büro angekommen.
    Da hätte ich jetzt große Lust drauf.

    Antworten

Kommentieren