Schoko Taler & Marzipanfüllung

Schoko Taler mit Marzipanfüllung

Ich liebe Schokoladenplätzchen aller Art. Dieses Rezept habe ich mir ausgedacht, als ich einmal zu viel Marzipancreme für einen Kuchen übrig hatte. Meine Plätzchen sehen vielleicht nicht immer prächtig aus, aber wenn du deine Augen schließt und hineinbeißt, garantiere ich dir, dass sie dir gut schmecken werden.

Zutaten für 40 Stück Einkaufsliste

  • 125 g Butter zimmerwarm in
  • 1 Schüssel zusammen mit
  • 125 g Zucker geben und mindestens 8 Minuten rühren bis es eine cremig-schaumige Masse geworden ist. Nun
  • 1 Ei hinzufügen und gut verrühren. Anschließend noch
  • 1 Ei dazu geben und wieder solange rühren, bis auch dieses Ei gut vermengt ist. Jetzt
  • 60 g gemahlene Mandeln sowie
  • 200 g Mehl hinein geben und unterrühren. In diesen Teig
  • 100 g Zartbitterschokolade gehackt sowie
  • 100 g Zartbitterschokolade geschmolzen geben. Das Ganze erneut gut verrühren. Mit
  • 2 Teelöffeln leicht feucht ca. 1,5 cm große Teighäufchen auf
  • 1 Backblech mit Backpapier ausgelegt legen und 30 Minuten kalt stellen.

Backofen auf 160°C aufheizen.

  • Nacheinander im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten 10 Minuten backen.
  • Auf den Blechen abkühlen lassen.

  • Die Unterseite eines Schoko-Talers mit ½ Teelöffel der Marzipancreme belegen und einen weiteren Schoko-Taler darauf legen.
  • Wenn du möchtest, kannst du deine Schoko-Taler noch mit
  • Flüssiger Schokolade beträufeln.
  • Diese Kekse halten sich in
  • 1 Blechdosen zwischen Lagen von
  • Pergamentpapier, kühl und trocken aufbewahrt, 4 Wochen.

Marzipancreme:

  • 70 g Marzipan gerieben in
  • 1 Schüssel zusammen mit
  • 20 g Mandeln gehackt,
  • 2 Essl. Rum sowie
  • 1 Eiweiß flüssig mit
  • 1 Handrührer gut vermengen, sodass eine cremige Masse entsteht.
Print Friendly, PDF & Email

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren