Zucchinispaghetti mit Schinken

Ein Credo der Wish-it-cook-it-Philosophie ist, gute alte Familienrezepte zu bewahren. Wie schnell sind sie vergessen! Genau das ist mir jetzt mit unserem Lieblingsgericht „Nudeln mit Erbsen und Schinken“ passiert. Anstelle der Pasta (weil ich keine im Haus hatte) habe ich Zucchini verwendet – genauso köstlich!!!

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste

Schinken-Erbsen-Mischung:

  • 3 Essl. Olivenöl in
  • 1 Pfanne erhitzen. Darin
  • 1 rote Zwiebel gesäubert,  in kleine Würfel geschnitten, andünsten. Danach
  • 200 g gekochten Schinken in kleine Würfel geschnitten hinzufügen und anbraten. Anschließend
  • 300 g Erbsen blanchiert vorsichtig unterheben und kurz braten.

Zucchinispaghetti:

  • 800 g Zucchini gesäubert mit
  • 1 Spiralschneider in Streifen schneiden. Diese in
  • 1 großen Pfanne mit
  • 2 Essl. Olivenöl blanchieren. Dabei die Pfanne hin und wieder schwenken. Dies mit
  • Salz & Pfeffer würzen. Nun die Schinken-Erbsen-Mischung hinzufügen und alles vorsichtig unterheben. Mit
  • 1 Bund glatte Petersilie frisch, fein gehackt, dekorieren.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Print Friendly, PDF & Email

Trackback von deiner Website.

Kommentieren