Nonnas Eintopf

Nonnas-Eintopf-Basisch

Solltest du einmal Gelegenheit haben, einer Nonna (ital. für Großmutter) beim Kochen über die Schulter zu schauen – nur zu! Es gibt keine bessere Kochschule, niemand kennt so viele Tipps und Tricks. Ein Essen in der Großfamilie? Kein Grund, nervös zu werden. Dann kommt einfach mal ein Eintopf auf den Tisch. Köstlich!

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste

Paprika:

Backofengrill auf 200 °C vorheizen

  • 1 rote Paprika gesäubert, in Viertel geschnitten, zusammen mit
  • 1 gelbe Paprika gesäubert, in Viertel geschnitten, und
  • 1 orange Paprika gesäubert, in Viertel geschnitten, auf
  • 1 Backofengitter mit der Schale nach oben legen
    und unter den Backofengrill schieben. Die Paprika 5 Minuten grillen, so dass die Haut schwarz wird und Blasen wirft. Heraus holen, etwas abkühlen lassen und die Haut abschälen. (Bei diesem Verfahren lässt sich die Haut leicht von der Paprika entfernen). Anschließend in mundgerechte Stücke schneiden.

Artischocken:

Backofengrill auf 200 °C vorheizen

  • 2 Artischocken in
  • 1 Dampfgarer oder
    • Wasserbad al dente garen. Je nach Größe kann
      dies zwischen 30 und 45 Minuten dauern.
  • Die fertig gekochten Artischocken schälen, inneres Heu entfernen.
  • Die geschälten Artischockenböden mit
  • etwas Olivenöl rundum bestreichen, auf
  • 1 Backofengitter legen und jeweils 2 Minuten von beiden Seiten unter den
  • Backofengrill stellen. Die Artischocken danach in mundgerechte Stücke schneiden.

Eintopf:

  • 2 Essl. Olivenöl in
  • 1 Topf erhitzen. Darin
  • 2 Zwiebeln gesäubert, in Würfel geschnitten,
  • 3 Knoblauchzehen gesäubert, in Würfel geschnitten, sowie
  • 1 rote Chilischote in dünne Scheiben geschnitten andünsten. Nun
  • 1 Tl. Tomatenmark kurz mit rösten. Danach
  • 1 Tl. Paprikapulver edelsüß unterrühren. Anschließend
  • 400 g Tomaten in kleine Stücke geschnitten hinzufügen und
  • ¼ l Gemüsebrühe ohne Zusatzstoffe,
  • 150 g Oliven schwarze ohne Stein und
  • 250 gr Hülsenfrüchte * dazugeben. Gut verrühren, mit
  • Salz & Pfeffer würzen und 15 Minuten köcheln lassen. Jetzt die geschälten Paprika zuzüglich der gegrillten Artischocken unterheben und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  • Den Eintopf kurz vor dem Servieren mit
  • 1 Bund Basilikum gesäubert, Blätter grob gehackt, garnieren.

Tipp:
Bei den Hülsenfrüchten kannst du selber entscheiden, welche du nehmen möchtest. Es eignen sich Linsen, weiße oder schwarze Bohnen, auch Kichererbsen und Perlgraupen sind lecker. Wenn du lieber getrocknete statt Dosenware bevorzugst, bedenke bitte, dass du die getrockneten Hülsenfrüchte über Nacht einweichen musst und bevor du sie in den Eintopf gibst müssen sie 45 Minuten in Salzwasser gekocht werden.
Ich verwende bei diesem Gericht auch gerne Vollkornkörner wie z.B. Buchweizen oder Dinkel. Diese koche ich auch vorher 30 Minuten im Salzwasser al dente.

Dazu schmeckt sehr gut geröstetes Baguette und eine Aioli-Sauce oder Knoblauchbutter. Bedenke, wenn du Baguette (Weißmehl) und Aioli (Eier) isst, handelt es sich nicht mehr um ein basisches Gericht.

Print Friendly, PDF & Email

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren