Gemüse Couscous

Von diesem Gericht esse ich immer viel zu viel. Es ist ein ausgesprochen dankbares Gericht. Es passt im Winter wie im Sommer, du kannst es als Beilage zu Huhn und zu jedem deftigen Fleisch (z.B. Lamm mit Sauce) servieren, ebenso geht es als vegetarisches Gericht. Mit seinem exotischen Flair kommt es meistens gut an.

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste
+ 10 Minuten quellen

  • 3 Essl. Öl in
  • 1 Pfanne erhitzen. Darin
  • 1 Zwiebel gesäubert, fein gewürfelt, und
  • 2 Knoblauchzehen gesäubert, fein gewürfelt, 3-4 Minuten andünsten. Anschließend in dieser Pfanne
  • 100 g Zucchini gesäubert, in 1 cm große Würfel geschnitten,
  • 100 g Möhren gesäubert, in 1 cm große Würfel geschnitten,
  • 100 g grüne Bohnen gesäubert, halbiert, sowie
  • 100 g Zuckerschoten gesäubert, halbiert, geben. Alles 5 Minuten anbraten. Als nächstes mit
  • 2 Tl. gemahlener Kardamon,
  • 2 Tl. gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Essl. Currypulver,
  • 1 Tl. Kurkuma sowie
  • Salz & Pfeffer würzen. Nun noch
  • 15 Kirschtomaten gesäubert, halbiert, unterheben, und weitere 2 Minuten dünsten. Das Gemüse zum Schluss unter den Couscous heben.

Tipp:
Couscous schmeckt warm und kalt – und lässt sich gut am Vortag zubereiten. Um Couscous zu erwärmen:

  • 2 Essl. Butter in
  • 1 beschichteten Pfanne zerlassen. Couscous zugeben und unter Rühren heiß werden lassen.
Print Friendly, PDF & Email

Tags:, , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren