Gemüse mit Kürbiskruste

Die Vorlieben und Geschmackspräferenzen verschiedener Gäste unter einen Hut zu bringen, ist oft gar nicht so leicht. Hier kannst du Vegetarier berücksichtigen, und Fleischesser werden nichts vermissen. Eine Gemüsezubereitung, die hinsichtlich ihrer Geschmacksvielfalt nichts zu wünschen übrig lässt.

Zutaten für 6 Personen  Einkaufsliste

Kürbismasse:

  • 1 Bräter mit
  • 3 Essl. Albaöl mit Buttergeschmack erwärmen. Darin
  • 2 Zwiebeln geschält, in dünne Scheiben geschnitten und
  • 2 Knoblauchzehen gesäubert, zerdrückt andünsten. Nun
  • 600 g Hokkaido-Kürbis ungeschält, geraspelt und
  • 600 g Butternut-Kürbis geschält, geraspelt hinzufügen und alles 5 Minuten anrösten. Anschließend
  • 4 Essl. Parmesan frisch gerieben und
  • 4 Essl. Dinkelbrösel unterrühren. Mit
  • Salz & Pfeffer sowie
  • 1 Bund Petersilie kraus gesäubert, klein gehackt und
  • 1 Bund Petersilie glatt gesäubert, klein gehackt würzen.

Backofen auf 160°C Umluft vorheizen

Gemüse:

  • 1 Zucchini, halbiert
  • 3 kleine Auberginen, halbiert
  • 3 schwarze Tomaten, mittelgroß, halbiert, Strunk entfernt
  • 6 braune Champignons mittelgroß, ohne Stiele
  • 1 rote Paprika, gesäubert, halbiert
  • 1 gelbe Paprika gesäubert, halbiert und
  • 1 orange Paprika gesäubert, halbiert mit der Kürbismasse füllen bzw. toppen und auf
  • 1 Backblech legen. Dieses Gemüse mit
  • Parmesan frisch gerieben und mit
  • 100 gr. Pinienkerne in 1 Pfanne trocken geröstet bestreuen. Das Backblech in den
  • vorgeheizten Backofen auf die 2. Stufe von unten stellen. Das Gemüse 20 Minuten backen.

Tipp:
Wenn du dein Gemüse knusprig überbacken haben möchtest, kannst du es noch für ca. 5 Minuten unter den Backofengrill (240°C) stellen.

Print Friendly, PDF & Email

einfache Zubereitung, Gericht für viele Gäste, Kochen mit Kindern, Party-Essen, Studentengericht, Überbacken, Vorspeise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Ursula David . info@wish-it-cook-it.de
Realisierung der Website: Abid Webdesign

nach oben