Bruschetta

Die Bruschetta stammt aus Italien und ist eine Vorspeise aus geröstetem Brot. Sie ist einfach herzustellen und dabei gesund sowie auf dem Tisch bunt und appetitlich anzusehen. Bei diesem Gericht sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Du kannst jedes Gemüse nehmen. Es sollte nur nach dem Blanchieren noch knackig sein. 

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste

Gemüse:

  • 1 Pfanne mit
  • 2 Essl. Olivenöl erhitzen. Darin
  • 2 Lauchzwiebeln gesäubert, in kleine Streifen geschnitten,
  • 100 g rote Paprika gesäubert, in kleine Würfel geschnitten,
  • 100 g gelbe Paprika gesäubert, in kleine Würfel geschnitten,
  • 100 g orange Paprika gesäubert, in kleine Würfel geschnitten,
  • 100 g Staudensellerie gesäubert, in kleine Würfel geschnitten,
  • 100 g Cocktailtomaten gesäubert, in kleine Würfel geschnitten, sowie
  • 100 g Zucchini gesäubert, in kleine Würfel geschnitten, andünsten.

Gewürztes Olivenöl:

  • In
  • 1 kleinen Schüssel 
  • 4 Essl. Olivenöl hineinschütten und mit
  • Salz & Pfeffer würzen.

Bruschetta:

  • 1 Stangenbaguette in Scheiben geschnitten toasten. Auf das Brot nun etwas von dem gewürzten Olivenöl pinseln. Darauf das Gemüse geben. Das Ganze mit
  • 1 Bund glatte Petersilien gesäubert, klein geschnitten, verteilen. Die Bruschetta mit
  • etwas Olivenöl beträufeln. Sofort servieren.

 

Tipp:
Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Du kannst jedes Gemüse nehmen, das du möchtest.

Print Friendly, PDF & Email

Tags:, , , , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren