Beccas Überraschungskuchen

Beccas-Überraschungskuchen

Meine Tochter Rebecca hat mich überrascht – mit diesem fantastischen Kuchen zu meinem Geburtstag. Sie ist der Meinung: „Ein Geburtstag ohne Geburtstagskuchen ist nur ein halber Geburtstag“. Liebe Rebecca, du kannst dir gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich gefreut habe. Dein Kuchen ist eine Wucht.

Zutaten für 10 Portionen Einkaufsliste

Backofen auf 180°C Umluft vorheizen

  • 4 Eier in
  • 1 Schüssel zusammen mit
  • 80 g Kokosblütenzucker,
  • 1 Tl. Vanillezucker und
  • 4 Tropfen Vanilleextrakt geben und alles schaumig rühren. Anschließend
  • 50 g Dinkelmehl,
  • 1 Prise Salz,
  • 1 Msp. Backpulver,
  • 100 g Quark, Magerstufe sowie
  • 75 ml Milch 1,5 % Fett dazugeben und das Ganze gut verrühren. Diesen Teig in
  • 1 Auflaufform Ø 24 cm mit Butter eingepinselt schütten und gleichmäßig verteilen. Jetzt
  • 400 g Pflaumen gesäubert, entsteint, halbiert, auf dem Teig verteilen. Die Auflaufform in den vorgeheizten
    Backofen stellen und ca. 30-40 Minuten backen, bis er eine goldbraune Farbe bekommen hat.

  • Den fertigen Kuchen kannst du noch mit
  • etwas Zimtzucker oder
  • etwas Puderzucker bestreuen.

Tipp:
Einige aus der Familie mögen den Kuchen lieber mit Zimtzucker, die anderen lieber mit Puderzucker. Darum bestreue ich den Kuchen halb mit Puder- und halb mit Zimtzucker 😉

Print Friendly, PDF & Email

Tags:, , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren