Gemüseturm-mit-Linsen

Gemüseturm mit Linsen

Dieses Gericht sieht köstlich aus und schmeckt außerordentlich gut. Weshalb es oft auf unseren Tisch kommt. Ob als Vorspeise oder Hauptgericht, überzeugt es jeden Gast. Die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen und die vielen gesunden Nährstoffen erwärmen gerade in der Winterzeit Herz und Seele.

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste

Rote Bete:

Backofen auf 180°C vorheizen

  • 400 g Rote Bete ungeschält in
  • 1 Auflaufform legen und im vorgeheizten Backofen 30 Minuten garen.
  • Herausholen und abkühlen lassen. Anschließend schälen und
  • 300 g gegarte Rote Bete in hauchdünne Scheiben schneiden. Diese Scheiben auf
  • 4 Teller verteilen. Auf die Rote-Beete-Scheiben nun
  • 4 Essl. Mangoessig (jeweils 1 Essl. pro Teller) verstreichen.

  • 100 g gegarte Rote Bete in
  • 1 hohen Topf geben und mit Hilfe
  • 1 Stabmixers fein pürieren. Nun noch
  • 2 Essl. Mangoessig,
  • 2 Essl. Calamansiessig,
  • 1 Essl. Sesamöl sowie
  • 1 Essl. Tahini einpürieren.

Linsen:

  • 160 g Linsen mit
  • ½ l Wasser in
  • 1 Topf zum Kochen bringen. Bei schwacher Hitze 10 Minuten gar kochen. Anschließend durch
  • 1 Sieb abschütten. Nun die Linsen mit
  • etwas Salz und
  • 2 Essl. Olivenöl würzen.

Zucchinicreme:

  • 1 Pfanne mit
  • 2 Essl. Olivenöl erhitzen. Darin
  • 3 Frühlingszwiebeln gesäubert, in dünne Scheiben geschnitten andünsten. Nun
  • 3 kleine Zucchini gesäubert, geraspelt hinzugeben und mit
  • Salz & Pfeffer sowie
  • Thymian würzen. Alles andünsten, bis keine Flüssigkeit mehr da ist.

Champignons:

  • 350 g Champignons gesäubert, in hauchdünne Scheiben geschnitten in
  • 1 Schüssel mit
  • 1 Zitrone Saft ausgepresst beträufeln. Hinzukommen
  • 4 Essl. Olivenöl,
  • Salz & Pfeffer sowie
  • 1 Bund glatte Petersilie gesäubert, klein gehackt. Alles vorsichtig und gut vermischen.

Anrichten:

  • Auf die Rote-Bete Teller nun mit Hilfe
  • 1 Servierrings die Zucchinicreme verteilen.
  • Darauf die Linsen füllen.
  • Vorsichtig den Servierring entfernen und den
  • Champignonsalat dekorativ auf die Linsen geben.
  • Mit der Roten-Bete-Sauce beträufeln.
  • Als Topping 60 g Sesamsaat auf die Teller verteilen.
Print Friendly, PDF & Email

Festessen, Sonntagsessen, Studentengericht, Vorspeise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Ursula David . info@wish-it-cook-it.de
Realisierung der Website: Abid Webdesign

nach oben