Rote Beete mit Chicorée

Manche Einladungen sind eine Herausforderung: Wenn deine Gäste genau solche Feinschmecker und Hobbyköche sind wie du. Mein Vorschlag für so ein Event: eine Salatkombination mit Chicorée und Roter Beete. Meinen Gästen hat’s geschmeckt, vor allem als sie hörten, dass es sich um Soul Food handelt. 😉

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste

Backofen auf 180°C vorheizen

Rote Beete Carpaccio:

  • 300 g Rote Beete ungeschält in
  • 1 Auflaufform legen und im vorgeheizten Backofen 30 Minuten garen. Herausholen und abkühlen lassen. Anschließend schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Diese Scheiben auf
  • 4 Teller verteilen. Auf den Rote-Beete-Scheiben nun
  • 4 Essl. Mango-Essig (jeweils 1 Essl. pro Teller) verstreichen.

Chicoréesalat:

  • 2 Chicoréeknopsen Strunk herausschneiden, äußere Blätter entfernen, quer in Streifen geschnitten, in
  • 1 Schüssel geben. Hinzukommen
  • 4 Essl. Olivenöl,
  • 1 Essl. Mango-Essig,
  • 1 Essl. Calamansi-Essig,
  • 1 Essl. Feigen-Essig sowie 
  • etwas Balsamico-Essig-Crema. Alles mit
  • Salz & Pfeffer würzen. Diesen Salat nun sehr gut umrühren.
  • Kurz vor dem Servieren den Chicoréesalat auf dem Rote-Beete-Carpaccio verteilen. Die Teller noch mit jeweils
  • 1 Essl. Rosa-Beeren und
  • 2 Essl. Kürbiskerne dekorieren.
  • Sofort servieren.
Print Friendly, PDF & Email

Trackback von deiner Website.

Kommentieren