Beiträge mit Tag ‘leichtes Essen’

Auberginenburger

Auberginen-Burger

Dieses Gericht haben wir in Verona entdeckt. Es schmeckt uns, weil es leicht ist und doch sättigt. Sogar unsere „Fleischesser“ sind von diesem vegetarischen Gericht angetan. Und das nicht nur wegen der schönen Erinnerung an ein herrliches italienisches Mittagessen, das wir zusammen mit vielen Freunden verbracht haben.

Hähnchencurry mit Chinakohl

Haehnchencurry-mit-Chinakohl

Wenn es im Alltag schnell gehen muss, gibt es in der Küche nichts Praktischeres als folgende Maßnahme: Topf auf den Herd, alles hineinschütten und daraus ein leckeres Essen zaubern. Wie bei diesem Rezept. Wenn unsere Kinder ihre Freunde zum Essen mit nach Hause bringen, wünschen sich diese oft genau dieses Gericht.

Hähnchenbrustfilet mit Spitzkohl

Haehnchenbrustfilet-mit-Spitzkohl

Dies ist ein gesundes, fett- und kohlehydratarmes Essen. Der Kohl ist bekömmlich, weil er im Sud gekocht wird. Statt des Weißweins kannst du auch einen Geflügelfond verwenden. Wenn wir nicht viel Zeit zum Kochen haben, aber auf ein leckeres Gericht nicht verzichten wollen, freuen wir uns auf dieses „Spitzkohlhähnchen“.

Gurkensandwiches

Gurkensandwiches

Dieses Rezept stammt von meiner Freundin Shirley aus England. Wir mögen es besonders an warmen Sommertagen. Denn diese Gurkensandwiches sind perfekt für den kleinen Hunger. Die Zubereitung benötigt auch nicht viel Zeit. Du brauchst nur Toast, Butter und eine Gurke.

Beurre blanc mit Zitrone für Fisch

Beurre-Blanc-mit-Zitrone

„Beurre blanc“ mit Zitrone ist eine leichte Sauce – nicht nur, was ihren Gehalt angeht, sondern auch ihre Herstellung. Das Geheimnis dabei ist die Verarbeitung der eiskalten Butter. Diese Sauce ist ideal im Sommer – zum Beispiel in der Kombination mit frisch gebratenem Fisch und etwas Brot.

Wok-Hähnchen mit Erdnüssen

Wok-Hähnchen-mit-Erdnüssen

Brauner Rohrzucker und Chili, abgelöscht mit Sojasauce, verfeinert mit Limettensaft, Erdnüsse als i-Tüpfelchen (Allergiker können sie weg lassen) – das alles zusammen ist eine köstliche Kombination. Dies ist wieder ein „Mehr-pro-Person-Rezept“ – gut geeignet, um es kalt im Büro zu verspeisen.

Express-Nachtisch

Express-Nachtisch

Kein Nachtisch ist schneller und leichter zubereitet als dieser. Express eben. Was dich außerdem begeistern wird, sind der exotische Geschmack, und die Tatsache, dass du keinen Zucker hinzufügen musst. Nur ein wenig Sahne. Sehr gerne serviere ich dazu „Beeren der Saison“ und aufgebackenen Blätterteig.

Joghurt-Minz-Raita

Joghurt-Minze-Raita

Diese Sauce sollte nicht fehlen, wenn du zu einem indischen Essen einlädst. Sie ist nicht nur sehr schmackhaft, sondern lindert auch ein wenig die Schärfe, die eventuell in manch indischem Gericht enthalten ist.

Seezunge gebraten

Seezunge-gebraten

Eine Seezunge zu braten ist kein großes Kunststück und gelingt garantiert. Unter anderem deshalb gehört die Seezunge zu den beliebtesten Speisefischen. Leider gehört sie auch zu den teuersten. Ihr Fleisch ist fest, der Geschmack dezent würzig. Du kannst sie braten, dünsten, pochieren oder im Backofen zubereiten.

Spinat

Spinat

Für dieses Rezept kannst du ohne weiteres tiefgefrorenen Spinat verwenden. Er hat meist mehr Vitamine als frischer vom Gemüsemarkt. Sehr gut schmeckt Spinat als Beilage zu Fischgerichten aller Art. Einige andere köstliche Varianten: mit Reis, eingerollt in einen Pfannkuchen oder einfach nur zu einem Rührei.