Beiträge mit Tag ‘Vorspeise’

Spinat Quiche

Die Grundidee einer Quiche ist ein herzhafter Kuchen mit einem Mürbe- oder Blätterteigboden. In diesem Rezept habe ich den Spinat angebraten, gewürzt und auf den vorgebackenen Teig gelegt. Eine Quiche eignet sich sehr gut als vegetarisches Gericht oder als Gemüsebeilage bei einer Grillparty.

Quiche Lorraine

Das Grundrezept einer Quiche ist ein herzhafter Kuchen mit einem Mürbe- oder Blätterteigboden. Für dieses Rezept habe ich eine Eierfüllung mit Schinken und Käse gewählt. Du kannst es hervorragend im Voraus zubereiten. Warm oder kalt ein Genuss. Dazu passt ein Salat.

Flammkuchen

Gibt es im Sommer etwas Besseres als ein frisch gebackenes, hauchdünnes Hefebrot, belegt mit etwas Schinken? Dazu noch ein kühles Glas Wein – köstlich. Du kannst dieses Gericht als Vorspeise, Beilage zum Grillen, als Solitär kalt oder warm anbieten. Vegetarier nehmen statt Parmaschinken ein Gemüse ihrer Wahl. 

Bonbonnoli mit Pilzen

Schon bei der Zubereitung, die etwas Zeit in Anspruch nimmt, freue ich mich auf dieses Essen. Die Kombination von Pilzen, frischem Nudelteig und Salbeibutter ist ein Genuss.
 Der Name stammt übrigens von unseren Kindern. Als ich dieses Gericht zum ersten Mal gekocht habe, sahen die gefüllten Nudeln aus wie Bonbons.

Lachs mit Artischocken-Sauce

Dies ist ein Salat, den es nicht jeden Tag und nicht überall gibt. Im Sommer kannst du dieses Rezept auch als Hauptspeise einplanen, hierfür verdoppelst du entweder die Zutaten oder servierst dieses Gericht nur für 2 Personen. Sehr gut schmeckt dazu dunkles Stangenbrot mit frischer Butter und Meersalz.

Antipasti – Zwiebeln

Es gibt wenige Rezepte, die so vielseitig einzusetzen sind wie dieses. Du kannst die kalten Zwiebeln zu kaltem Braten reichen, oder daraus eine Zwiebelsauce kochen. Sie schmecken auch fantastisch auf oder zu einem Grillspieß oder, oder, oder. Vielleicht entdeckst du ja noch andere Möglichkeiten!

Focaccia à la Coast

Als ich dieses Brot zum ersten Mal zusammen mit meiner Tochter in Vancouver gegessen habe, war ich hin und weg – es schmeckt einfach fantastisch. Ein wahrhaft kommunikativer Appetizer. Falls du kein großer Freund von Lachs bist, kannst du auch Parmaschinken als Belag wählen – oder beides!

Bruschetta

Die Bruschetta stammt aus Italien und ist eine Vorspeise aus geröstetem Brot. Sie ist einfach herzustellen und dabei gesund sowie auf dem Tisch bunt und appetitlich anzusehen. Bei diesem Gericht sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Du kannst jedes Gemüse nehmen. Es sollte nur nach dem Blanchieren noch knackig sein.