Chia Samen

Chia Samen sind kleine Körner, die im rohen Zustand einen leicht cremig-nussigen Geschmack haben. Sie finden Verwendung als Snack, im Smoothie, bei Müslimischungen oder auf dem Salat. Da sie im gekochten Zustand kaum Eigengeschmack haben, harmonisieren sie gut mit anderen Lebensmitteln, wie z.B. in Puddings, Saucen, Gebäck, Aufläufen und vielem mehr. Werden sie in Flüssigkeit eingelegt, bilden sie ein geschmacksneutrales Gel, das die Verdauung fördert. Dieses Gel ist außerdem in der Lage, größere Mengen Flüssigkeit zu speichern, es besitzt dadurch die Fähigkeit, den Wasserhaushalt des Körpers aufrecht zu erhalten. Dies ist sinnvoll bei größeren sportlichen Aktivitäten.
Chia Samen sind lange haltbar, ohne das sie ihre Nährstoffe verlieren.

Chia Samen sind reich an Mineralstoffen, Omega-3-Fettsäuren, Proteinen, Vitaminen, und der Samen ist glutenfrei. Der Inhalt von erhöhten Ballaststoffen fördert die Verdauung. Da Chia Samen den Blutzuckerspiegel positiv regulieren, entsteht eine längere Sättigung. Sie sind kalorienarm.

Ungemahlener Samen beinhaltet mehr Ballaststoffe als der gemahlene Samen. Allerdings nimmt der Körper die vollständigen Nährstoffe nur im gemahlenen Zustand auf, da der Körper die Samen nicht spalten kann. Der Samen sollte kurz vor dem Verzehr mit einem Stabmixer grob gemahlen werden.

Durch den regelmäßigen Verzehr von Chia Samen können Blutdruck, (Achtung beim Verzehr, wenn du an niedrigem Blutdruck leidest) Blutfettwerte, und auch der Cholesterinspiegel gesenkt werden. Der hohe Anteil an Antioxidantien schützt zudem vor freien Radikalen.

Desweiteren steckt Tryptophan – eine Aminosäure – in dem Korn. Diese Aminosäure hilft dem Gehirn, Serotonin (das Glückshormon!!) zu bilden, das wiederrum für unsere gute Laune verantwortlich ist.

Wichtig: Wenn du Chia Samen zu dir nimmst, musst du unbedingt genügend trinken, da sonst eine Verstopfung des Darms droht. Wenn du Chia Samen roh, also auf einem Löffel, verzehrst und direkt im Anschluss Flüssigkeit zu dir nimmst, besteht sogar die Gefahr einer Speiseröhrenverstopfung.

Da dieser Samen ein natürlicher Blutverdünner ist, sollten Menschen, die blutverdünnende Medikamente zu sich nehmen, mit ihrem Arzt sprechen.

Beim Kauf von Chia Samen muss auf Bio-Qualität geachtet werden. Da das Produkt sehr teuer ist, kann auch Leinsamen (vergleichbar) verwendet werden.

Print Friendly, PDF & Email

Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentieren