Erdbeerburger

Erdbeerburger

Nie wollte mein Biskuit gelingen. Ich habe lange nicht verstanden, warum. Eines Tages war ich deswegen mal wieder genervt, rief meinen Bruder Christophe an, der sagte: „Du kannst Hefekuchen zaubern, aber keinen Biskuit? Du musst das Mehl nur VORSICHTIG unter die Eier heben.“ Voilà! Ich denke gerne an diesen Tag zurück.

Zutaten für 6 Personen Einkaufsliste

Biskuitboden:

Backofen auf 160°C Umluft vorheizen

  • 3 Eier in
  • 1 Schüssel mit
  • 70 g Zucker weißschaumig schlagen. Nun vorsichtig nach und nach
  • 70 g Mehl,
  • 15 g Speisestärke sowie
  • ½ Tl. Backpulver unter die Eiermasse heben. Alles in
  • 12 Tortenförmchen mit Butter ausgestrichen und mit Mehl bestäubt füllen und im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten 20 Minuten backen.
  • Förmchen aus dem Ofen nehmen und in der Form auf
  • 1 Gitter abkühlen lassen. Dann mit Hilfe
  • 1 spitzen Küchenmessers den Rand vorsichtig lösen und den Boden heraus holen. Auf jeden der Böden nun ca. 2 Essl. Crême Pâtissière streichen. Auf diese Crême nun
  • 1 kg Erdbeeren gesäubert, grünen Strunk entfernt, längs in Scheiben geschnitten, verteilen.
  • Nun jeweils zwei belegte Böden aufeinandersetzen. Diese Doppeldecker jetzt mit dem noch warmen Tortenguss beträufeln. Sofort servieren.

Crême Pâtissière:

  • 4 Eigelbe in
  • 1 Schüssel geben und zusammen mit
  • 100 g Puderzucker mit
  • 1 Handrührer 6 Minuten cremig-dick aufschlagen.
  • 500 ml Milch in
  • 1 Topf zusammen mit
  • 3 Vanilleschote längs halbiert, Mark herausgekratzt, erwärmen. Vom Herd nehmen und vorsichtig die Ei-Zucker-Mischung unterrühren. Nun auch
  • 80 g Mehl unterheben. Masse erneut bei milder Hitze erwärmen, bis sie dicklich-fest wird. Zum Schluss noch
  • 2 Essl. Rum unterrühren.

Tortenguss:

  • 1 Beutel Tortenguss (rot) in
  • 1 Topf zusammen mit
  • 1/8 l Wasser,
  • 1/8 l Orangensaft und
  • 40 g Zucker geben. Alles gut verrühren und zum Kochen bringen. Das Ganze unter Rühren solange kochen, bis es eine dickliche Masse wird.

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren