Gambas im Kräutermantel

Gambas-im-Kräutermantel

Vera und Christoph, sehr gute Freunde, hatten uns spontan zu einem geselligen Abend eingeladen. Die Gambas waren verblüffend schnell zubereitet. Niemand brauchte ein schlechtes Gewissen zu haben, das Christoph für uns gekocht hatte – kaum war er in der Küche verschwunden, war das Essen auch schon fertig. 

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste

Backofen auf 220°C Umluft vorheizen

Eier:

  • 2 Eier in
  • 1 kleinen Schüssel kurz aufschlagen.

Semmelbrösel:

  • 6 Essl. Semmelbrösel in
  • 1 kleine Schüssel geben. Dies mit
  • 2 Essl. Kräuter der Provence sowie
  • Salz & Pfeffer würzen. Gut vermischen.

Fisch:

  • 24 Gambas Größe 6/8 roh, geschält, mit fließendem Wasser abgespült, hintereinander in
  • 60 gr. Parmesankäse fein gerieben wälzen. Anschließend in die Eimasse tauchen. Nun jede einzelne Gamba in
  • 1 saubere Schüssel legen und mit etwas von den Semmelbröseln bestreuen. Die Gamba umdrehen und erneut Semmelbrösel darauf geben, sodass ein Kräutermantel entsteht. Nun die Gamba auf
  • 1 Backblech ohne Backpapier legen. Mit den anderen Gambas genauso verfahren. Jetzt die Gambas mit
  • 3 Essl. Olivenöl beträufeln. Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben und 18 Minuten garen.

Tipp:
Dazu schmecken hervorragend Pommes Frites oder ein Baguette und ein grüner Salat.

Tags:, , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren