Mango Mousse

Mangomousse

Unsere Tochter Rebecca ist ein Mango-Fan. Sie kann gar nicht genug bekommen von dieser Frucht. Mein Allheilmittel ist diese Mousse. Sie bedeutet doppeltes Glück: Erstens freuen wir uns alle über einen exotischen Nachtisch, und zweitens ist sie so schnell und einfach zubereitet, dass sie nur noch serviert werden muss.

Zutaten für 6 Personen Einkaufsliste
Mousse mindestens 4 Stunden kalt stellen

Gelatine:

  • 3 weiße Gelatineblätter in Wasser eingeweicht

Mangopüree:

  • 3 Essl. Limettensaft zusammen mit
  • 500 g reife Mango geschält, Stein entfernt, in
  • 1 Rührbecher geben und mit
  • 1 Schneidstab fein pürieren.

Mangomousse:

  • 4 Eigelb mit
  • 30 g Zucker über dem
  • heißem Wasserbad cremig-dicklich aufschlagen. Darin nun die ausgedrückte Gelatine auflösen. Jetzt das Mangopüree sowie
  • Schale von 1 Limette fein abgerieben einrühren.
  • 2 Eiweiß mit
  • 1 Prise Salz und
  • 30 g Zucker langsam eingerieselt steif schlagen. Diesen Eischnee unter die Mangomasse heben und sofort in
  • 6 Gläser füllen. Mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren