Palatschinken & Aprikosenfüllung

Palatschinken

Dieser Nachtisch geht immer. Egal, nach welchem Essen er auf den Tisch kommt, rufen alle: „Oh, wie lecker“. Auch als Nachmittags-Snack sind diese Pfannkuchen äußerst beliebt. Zusätzlich liebe ich diese Süßspeise, denn ich bereite sie am Vormittag vor und stelle sie ca. 25 Minuten vor dem Verzehr in den Backofen.

Zutaten für 12 Personen Einkaufsliste
Aprikosen 20 Minuten marinieren

Teig 30 Minuten ruhen lassen

Creme 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen

Aprikosen:

  • 100 g getrocknete Aprikosen fein gewürfelt mit
  • 200 ml Aprikosenbrand begießen und 20 Minuten marinieren.

Teig:

  • 200 g Mehl zusammen mit
  • 1 Prise Salz,
  • 2 Eiern,
  • 250 ml Milch,
  • 4 Essl. Zucker sowie
  • 100 ml Mineralwasser zu einem glatten Teig verrühren. Teig durch
  • 1 Sieb in
  • 1 zweite Schüssel streichen und 30 Minuten ruhen lassen.

Füllung:

  • Marinierte Aprikosen in
  • 1 Sieb abtropfen lassen. Diese Aprikosen zusammen mit
  • 500 g Magerquark in
  • 1 Tuch kräftig ausgedrückt und
  • 125 ml Schlagsahne flüssig verrühren.
  • 3 Eigelbe zusammen mit
  • 20 g Speisestärke und
  • 50 g Zucker mit
  • 1 Quirl des Handrührers 3 Minuten cremig schlagen. Nun
  • 1 Zitrone Schale abgerieben untermischen. Diese Creme mindestens 30 Minuten im
    Kühlschrank ziehen lassen.

Backofen auf 180°C vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert)

  • Wenig Butter in
  • 1 Pfanne (beschichtet) schmelzen. Darin nacheinander
  • 12 dünne Palatschinken goldbraun backen. Dabei nach jedem Pfannkuchen die Pfanne kurz auswischen und wieder
  • etwas Butter darin schmelzen. Fertige Palatschinken zwischen
  • Lagen von Backpapier beiseite stellen und vollständig
    abkühlen lassen.
  • In die Mitte von jeder Palatschinke
  • 2 Esslöffel der Füllung geben und glatt streichen. Zwei Seiten über der Füllung einschlagen und die Palatschinken aufrollen. Die Palatschinken in
  • 1 feuerfeste Form leicht gebuttert legen. Den Guss auf die Palatschinken gießen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten 20-25 Minuten backen.
    Zum Schluss mit 
  • etwas Puderzucker bestreuen.

Guss:

  • 100 ml Milch zusammen mit
  • 60 ml Schlagsahne,
  • 1 Ei,
  • 1 Eigelb sowie
  • 1 Pck. Vanillezucker verquirlen.

Tags:, , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren