Steinbeißerfilet mit Kokosreis

Der Steinbeißer, ein Süßwasserfisch mit festem Fleisch, findet seinen idealen Ausdruck in Verbindung mit süßlichem, asiatisch-gewürztem Kokosreis. Vor allem Kinder, die üblicherweise die Nase rümpfen, wenn zu Hause ein Fischgericht angekündigt wird, werden überrascht sein, wie gut ihnen dieses Essen schmeckt.

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste

Reis:

  • 200 g Basmatireis in
  • Salzwasser garen.

Kokosgemüse:

  • 1 Tl. Öl in
  • 1 Pfanne erhitzen. Darin
  • 3 Lauchzwiebeln gesäubert, in Scheiben geschnitten,
  • 250 g Zuckerschoten gesäubert sowie
  • 1 gelbe Paprikaschote gesäubert, gewürfelt, andünsten. Nun
  • 3 Tl. scharfen Curry,
  • 2 Tl. Kurkuma sowie
  • 3 Essl. Kokosraspel hinzufügen. Mit
  • 200 ml Gemüsebrühe,
  • 50 ml Wasser sowie
  • 150 ml Kokosmilch ungesüßt ablöschen. Alles mit
  • Salz & Pfeffer würzen und ca. 5 Minuten zugedeckt dünsten, beiseite stellen.

Fisch:

  • 500 g Steinbeißerfilet gesäubert, gesalzen, mit den Blättern von
  • ½ Bund Thymian und
  • 1 Limette Saft ausgepresst würzen. Den Fisch in
  • 1 Pfanne zusammen mit
  • 3 Essl. Öl 15 Minuten von beiden Seiten braten.
  • Reis zum Kokosgemüse geben, abschmecken und das Steinbeißerfilet dazu servieren.

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren