Zucchini-Omelett

Das Omelett ein schnelles, gesundes und nahrhaftes Gericht. Eier habe ich immer im Haus, und meistens auch Zucchini. Also benötigt dieses Rezept keinen großen Einkauf. Kinder sind hierbei immer gerne die Köche, da die Zubereitung sehr einfach und das Resultat schnell zu sehen ist. Und mit der Vorfreude kommt der Hunger.

Zutaten für 1 Personen Einkaufsliste

  • 2 Eier in
  • 1 Schüssel geben. Mit
  • Salz & Pfeffer würzen sowie
  • 4 Essl. Milch hinzufügen. Alles gut verquirlen. In
  • 1 Pfanne
  • 2 Essl. Öl gut erhitzen. Darin nun
  • 1 kleine Zucchini gesäubert, in dünne Scheiben geschnitten geben und andünsten. Darauf nun das Ei geben. Das Ganze bei leichter Temperatur anbacken. Dabei immer wieder das flüssige Ei an den Rand führen. Wenn du kein flüssiges Ei mehr sehen kannst, das Omelett mit Hilfe
  • 1 Teigschabers wenden. Oder du nimmst einen Teller, stülpst ihn über die Pfanne. Drehst die Pfanne, so dass dein Omelett jetzt auf dem Teller liegt. Nun stellst du die Pfanne wieder auf den Herd und lässt das Omelett vorsichtig wieder in die Pfanne gleiten. Nach ca. 4 Minuten bei mittlerer Hitze ist dein Omelett fertig. Auf
  • 1 Teller vorgewärmt servieren.

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren