Frittata mit Gemüse

Frittata-mit-Gemüse

Wer kennt das nicht? Montagmorgen, du wirfst einen Blick in den Kühlschrank, und – oh nein – es sind noch so viele Gemüsereste vorhanden! Was damit tun? Eine gute Idee ist diese Frittata. Nimm einfach alles, was dein Gemüsefach hergibt, putze und schneide es, Eiermasse darüber und stelle das Ganze in den Backofen. Fertig 😉

Zutaten für 1 Person Einkaufsliste

Gemüse:

  • 1 kleine Schalotte geschält, in kleine Würfel geschnitten, in
  • 1 kleinen Pfanne Backofengeeignet andünsten. Darin
  • 150 g gemischtes Gemüse* gesäubert, in mundgerechte Stücke geschnitten, 5 Minuten al dente dünsten.

Eiermasse:

  • 2 Eier in
  • 1 Schüssel zusammen mit
  • 50 ml Milch,
  • Salz & Pfeffer sowie
  • Muskatnuss aufschlagen. Darin
  • 50 g Käse (z.B. Gouda, Pecorino) gerieben einrühren. 
  • Diese Eiermasse über das gedünstete Gemüse schütten.
  • Herd ausschalten.
  • Pfanne auf dem Herd stehen lassen, damit die Eiermasse in der Pfanne stocken kann.

Backofen auf 200°C vorheizen

  • Die Pfanne (mit dem Gemüse und der Eiermasse)
  • in den vorgeheizten Backofen stellen und 20 Minuten backen.
  • Wenn du möchtest, kannst du noch
  • geschnittene Tomatenscheiben auf die Frittata legen, bevor du sie
    in den Backofen stellst.

Tipp:
Als Gemüsesorten eignen sich: Auberginen, Bohnen, Paprika, Pilze, Staudensellerie, Zucchini, Zuckerschoten.

Dazu schmeckt sehr gut ein grüner Salat.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Tags:, , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren