Pizza selbstgemacht

Wenn wir Pizza selber machen, freuen wir uns immer auf einen sehr geselligen und gemütlichen Abend. Schon bei der Vorbereitung stehen wir alle gemeinsam in der Küche. Jeder ist willkommen beim Schnippeln. Und eine selbstausgerollte und belegte Pizza schmeckt immer noch am besten.

Zutaten für 3 Personen Einkaufsliste

Backofen auf 230°C vorheizen. (Wenn vorhanden auf Pizzastein-Stufe stellen, sonst auf Unter und Oberhitze)

  • 3/16 l handwarmes Wasser in
  • 1 Rührschüssel geben
  • 2 Würfel frische Hefe hinein bröckeln. Solange rühren, bis die Hefe sich aufgelöst hat. Mit
  • 1 gr. Tasse Mehl verrühren. Anschließend
  • 1/16 l Olivenöl sowie
  • 1 Prise Salz hinzugeben. Wieder verrühren. Nun erneut
  • 1 große Tasse Mehl hineinschütten. Das Ganze mit
  • 1 Knethaken vermengen. Wieder
  • 1 große Tasse Mehl vorsichtig hineinschütten. So lange kneten, bis der Teig eine feste, elastische nicht mehr klebrige Konsistenz hat. Eventuell noch etwas mehr Mehl hinzugeben. Den fertigen Teig in der Rührschüssel lassen, mit
  • Klarsichtfolie zudecken mit
  • Tesafilm luftdicht verschließen und 30 Minuten gehen lassen. Wenn der Teig sein Volumen verdoppelt hat, eine Portion (ca. eine Handvoll Teig) herausholen. Auf
  • 1 bemehlten Arbeitsfläche legen mit
  • etwas Mehl noch einmal kurz kneten, so dass der Teig nirgends kleben bleibt und zu einer runden Platte ausrollen. Leicht
  • mit Mehl von beiden Seiten bestreichen. Nun eine Seite nach Wunsch belegen. Fertig belegte Pizza im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten backen.

Für den Belag:

  • 1 große Dose Pizzatomaten in
  • 1 Rührschüssel geben mit
  • 1 Essl. Oregano sowie etwas
  • Salz & Pfeffer würzen. Davon ca. 4 Essl. auf eine Pizza streichen und verteilen. Darauf nach belieben belegen z.B.
  • 12 Salamischeiben,
  • 6 Scheiben Schinken klein geschnitten,
  • 1 Zwiebel klein geschnitten,
  • 3 Knoblauchzehen klein geschnitten,
  • 3 Peperoni  klein geschnitten,

nach Belieben

  • Oliven
  • frische Cocktailtomaten halbiert
  • frisches Basilikum. Deiner Fantasie kannst du hier freien Lauf lassen. Zum Schluss
  • 3 Handvoll geriebenen Käse darauf streuen. Wer mag, kann auch hier statt des geriebenen Käses
  • 2 Mozzarella in Scheiben geschnitten nehmen. Oder sogar beides verwenden.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren