Speck-Lauch-Quiche

Speck-Lauch-Quiche

Du hast Freundinnen eingeladen, die es gerne etwas deftiger mögen? Dann hast du hier ein gutes Rezept gefunden. Es ist sehr leicht vorzubereiten – wann immer du möchtest – und erst eine Stunde, bevor alle da sind, wird die Quiche in den Ofen geschoben. So könnt ihr direkt warm speisen.

Zutaten für 6 Personen Einkaufsliste

Backofen auf 180° Umluft vorheizen

Eier-Sahne-Mischung:

  • 200 g Sahne in
  • 1 Schüssel schütten. Darin
  • 4 Eier einschließlich
  • 100 g Gruyère fein gerieben verquirlen. Mit
  • Salz & Pfeffer würzen.

Speck:

  • 3 Essl. Olivenöl in
  • 1 Pfanne erhitzen. Darin
  • 150 g mageren Räucherspeck ohne Knochen, klein gewürfelt knusprig braten. Aus der Pfanne holen und abkühlen lassen.

Gemüse:

  • In der Speckpfanne jetzt
  • 1 kg Lauch gesäubert, in dünne Scheiben geschnitten etwa 5 Minuten andünsten mit
  • Salz & Pfeffer,
  • etwas Muskatnuss und
  • ½ TL gemahlener Kümmel würzen.

Quiche:

  • 1 fertigen Blätterteig auf
  • 1 Tortenform ausbreiten. Eventuell über den Rand hängende Teigreste abschneiden.
  • Die Eier-Sahne-Mischung einschließlich dem
  • Gemüse und dem
  • Speck auf dem Teig verteilen. Diese Quiche in den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 50 Minuten goldbraun backen. Vor dem Anschneiden noch etwa 10 Minuten ruhen lassen.

Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentieren