Beiträge mit Tag ‘Dessert’

Saftiger Schokokuchen

Einen Kuchen zu backen, ist immer eine tolle Sache. Die meisten Kuchen sind allerdings echte Zeitfresser: Es dauert, bis sie endlich fertig sind. Die Vorfreude ist zwar lang, dafür aber auch die Wartezeit. Nicht so bei diesem saftigen Schokokuchen. Er geht einfach von der Hand, und die Backzeit beträgt nur 20 Minuten.

Rührkuchen mit Apfel im Glas

Am liebsten koche ich Gerichte, die ein Lächeln ins Gesicht meiner Gäste zaubern. Bei diesem Kuchen ist das garantiert: Er duftet wunderbar, wenn er gerade aus dem Backofen kommt, und trifft auch jeden Geschmack. Falls doch etwas übrig bleibt, die Gläser mit dem Deckel verschließen. So hält der Kuchen mehrere Tage.

Asiatische Apfelrollen

Asiatische-Apfelrollen

„Süße Frühlingsrollen“? Das war die erste Reaktion meiner Familie, als ich diesen Nachtisch zum ersten Mal servierte. Doch direkt nach dem ersten Bissen war die Begeisterung groß. „Besonders lecker“, lautete das einhellige Urteil. Der Wunsch nach diesem exotischen Nachtisch wird seither immer wieder an mich gestellt.

Apfel auf Blätterteig & Marzipan

Apfelkuchen-auf-Blätterteig-mit-Marzipan

Du liebst Apfelkuchen? Ich auch, darum probiere ich immer wieder neue Rezepte mit Äpfeln aus. Den Kuchen, den ich hier vorstelle, ist allerdings schon lange Teil meines persönlichen Kochbuchs. Er geht schnell und einfach, und ist ideal, wenn du mit Kindern backst. Kurz vor dem Servieren gebacken, schmeckt er am besten.

Feigen-Tarte mit Ricotta

Feigen-Tarte-mit-Ricotta

Mit dieser Tarte-Kreation wirst du bei deinen Gästen triumphieren – garantiert. Zum einen, weil die ungewöhnliche Zusammenstellung hierzulande ziemlich unbekannt ist. Zum anderen, weil die Kombination von krossem Mürbeteig, leicht gesüßter Ricottacreme und saftig reifen Feigen einfach einzigartig köstlich schmeckt.

Buchteln mit Zwetschgenmus

Buchteln-mit-Zwetschgenfüllung

Egal, wie oder womit Buchteln gefüllt sind: Wir essen diese süßen Knödel immer gerne. Doch unsere Lieblingsfüllung ist das Zwetschgenmus. Das Rezept dazu mag sich ein wenig aufwendig lesen, aber lass‘ dich davon nicht abschrecken. Es ist nicht schwierig, und nach getaner Arbeit weißt du: Das hat sich gelohnt!!

Blätterteigherzen mit Füllung

Blätterteigherzen-mit-Erdbeeren-und-Quarkfüllung

Das Geheimnis den Speiseplans zu lüften, macht unserem Sohn Victor große Freude. Wie alle Kinder fragt er gerne nach, was in puncto Essen zu erwarten ist. Ist ein Nachtisch in Sicht, schlägt sein Herz höher. Sind es diese Herzen, bekommt er ein Funkeln in den Augen, und das Hauptgericht wird verschlungen – egal was es ist. 😉

Käseküchlein mit Erdbeeren

Käseküchlein-mit-Erdbeeren

Deine Kinder haben Lust auf etwas Süßes? Dann ab mit ihnen in die Küche. In ca. 40 Minuten sind diese Käseküchlein gebacken – schnell und unkompliziert. Anschließend noch mit Erdbeeren garniert, sind sie auch noch hübsch anzusehen. Und übrigens: Die Käseküchlein werden auch deinen Freundinnen schmecken!

Marzipanmousse & Schokosauce

Marzipanmousse-und-Schokosauce

Dies ist ein raffiniertes Dessert. Die Schokoladensauce wird mit Ingwer und Chili gewürzt. Dadurch bekommt sie einen leicht scharfen asiatischen Geschmack. Die Marzipanmousse wird hingegen mit Mandellikör verfeinert – ist also eher süßlich. Diese Kombination finde ich einfach genial.

Erdbeerburger

Erdbeerburger

Nie wollte mein Biskuit gelingen. Ich habe lange nicht verstanden, warum. Eines Tages war ich deswegen mal wieder genervt, rief meinen Bruder Christophe an, der sagte: „Du kannst Hefekuchen zaubern, aber keinen Biskuit? Du musst das Mehl nur VORSICHTIG unter die Eier heben.“ Voilà! Ich denke gerne an diesen Tag zurück.