Gebratener Reis mit Gemüse

gebratener-Reis

Jeder freut sich über ein frisch zubereitetes Essen. Für den Koch ist das nicht immer einfach. Vor allem, wenn jedes Familienmitglied zu unterschiedlichen Zeiten nach Hause kommt. Mit diesem Rezept möchte ich dir das Timing erleichtern. Reis und Gemüse werden vorgekocht, zu Ende gekocht wird jede Portion dann, wenn es passt.

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste

Reis:

  • 2 Messbecher Reis kochen.

Gemüsepfanne:

  • 2 Essl. Sesamöl in
  • 1 Wok erhitzen. Darin
  • 1 Bund Frühlingszwiebel gesäubert, in dünne Streifen geschnitten, und
  • 3 cm Ingwer geschält, gerieben, erwärmen. Nun
  • 200 g grüne Bohnen gesäubert, halbiert,
  • 150 g Zuckerschoten,
  • 5 Stangen Staudensellerie gesäubert, in dünne Streifen geschnitten,
  • ½ orange Paprika gesäubert, in kleine Stücke geschnitten, sowie
  • ½ gelbe Paprika gesäubert, in kleine Stücke geschnitten, hinzufügen und dünsten. Als nächstes
  • 100 g Champignons gesäubert, in nicht zu dünne Streifen geschnitten,
  • 150 g Kräuterlinge gesäubert, in mundgerechte Stücke geschnitten,
  • 200 g Chinakohl gesäubert, in mundgerechte Stücke geschnitten, sowie
  • 200 g Sojabohnen kurz mitdünsten.
  • Das Gemüse nun aus dem Wok nehmen.

* Gebratener Reis:

  • 2 Essl. Sesamöl erneut in dem Wok erhitzen. Darin
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln gesäubert, in dünne Streifen geschnitten, dünsten. Jetzt den Reis darin anbraten. Das Gemüse sowie
  • 2 Essl. Wok-Sauce hinzufügen und erwärmen. Sofort mit
  • Teriyaki-Sauce und
  • Sesam in 1 Pfanne trocken geröstet servieren.

Tipp:
* Ab hier solltest du das Gericht erst kurz vor dem Servieren zu Ende kochen. Dafür hast du zwei Möglichkeiten: Entweder verarbeitest du alle Zutaten gleichzeitig, weil du so viele Gäste hast. Oder du teilst nur einzelne Portionen ab, weil weniger Gäste am Tisch sitzen.

Tags:, , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren