Rote Bete Fenchel Auflauf

Rote-Bete-Fenchel-Auflauf

Mein Mann Armin und unsere Tochter Rebecca sind große Freunde von Roter Bete. Meistens gibt es sie nur als Salat aus dem Glas. Das ist mir zu langweilig. Folgende Kombination mit gekochter Roter Bete, Fenchel und Orangen-Ingwer-Streuseln mögen alle. Sogar diejenigen, die sich bisher nicht mit Roter Bete anfreunden konnten.

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste

Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze (Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen

Fenchel:

  • 2 Essl. Olivenöl in
  • 1 Pfanne erhitzen. Darin
  • 800 g Fenchelknolle gesäubert, Grün aufheben, halbiert, in 2 cm breite Spalten geschnitten, 4 Minuten von allen Seiten anbraten. Mit
  • Salz & Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

Rote Bete:

  • 4 Essl. Chardonnay-Essig in
  • 1 Schüssel zusammen mit
  • 4 Essl. Haselnussöl verrühren. Hinzu kommen
  • 600 g Rote Bete gekocht, in 2 cm dicke Spalten geschnitten, und mit
  • Salz & Pfeffer würzen.

Streusel:

  • 40 g Ingwer geschält, gerieben in
  • 1 Schüssel geben. Nun
  • 1 Orange Schale fein abgerieben,
  • 130 g Mehl,
  • 30 g Zucker sowie
  • ½ Tl. Salz zugeben und mit Hilfe von
  • 1 Handrührer kurz mischen. Jetzt mit und mit
  • 80 g kalte Butter in Stückchen geschnitten zugeben und mixen, bis etwa erbsengroße Streusel entstehen.

Auflauf:

  • In 1 Auflaufform nun den Fenchel und die Rote Bete füllen. Darauf die Streusel verteilen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten 30 Minuten backen. Den Auflauf mit dem Fenchelgrün garnieren.

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren