Schiffchen aus Verona

Auf Reisen bekommen wir die Möglichkeit, viele neue Speisen kennen zu lernen. In Verona habe ich z.B. diese „Schiffchen“ entdeckt. Im Grunde bestehen sie aus einem Foccaciateig mit unterschiedlichen Füllungen. Du kannst sie sowohl warm als auch kalt essen. Sie sind also ideal für eine große Party oder Wanderung etc.

Zutaten für 12 Schiffchen à ca. 40 cm Länge Einkaufsliste
Teig insgesamt 60 Minuten gehen lassen

  • 1 Hefewürfel zerbröselt zusammen mit
  • ½ Tl. Zucker sowie
  • 25 g Mehl und
  • 50 ml lauwarmes Wasser verrühren. Dies zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen. Zu diesem Vorteig
  • 275 g Mehl,
  • 1 Tl. Salz,
  • 100 ml lauwarmes Wasser sowie
  • 5 Essl. Öl geben. Das Ganze zu einem glatten Teig verkneten. Diesen Teig weitere 45 Minuten gehen lassen.
  • Anschließend noch einmal gut durchkneten. Den Teig in
  • 12 gleich große Stücke teilen. Diese Stücke nun zu rechteckigen Platten ausrollen. Die Platten auf
  • Backbleche mit Backpapier ausgelegt legen. Auf drei Platten nun in die Mitte die Spinatfüllung, auf drei Platten die Pilzfüllung und auf den letzten drei Platten die Tomatenfüllung verteilen. Hier ist es wichtig, dass die Füllungen alle gut abgekühlt sind! Die Längsseiten hochklappen und die Enden einklappen. Die Backbleche in den vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene hintereinander stellen und 20 Minuten backen.

Spinatfüllung:

  • 2 Essl. Zwiebeln gesäubert, in kleine Würfel geschnitten, und
  • 1 Knoblauchzehe gesäubert, in dünne Scheiben geschnitten, in
  • 1 Pfanne mit
  • 1 Essl. Olivenöl anbraten. Dazu
  • 200 g Blattspinat (TK) zusammen mit
  • Salz & Pfeffer und
  • etwas Muskat 5 Minuten dünsten. Zum Schluss mit
  • 1 Essl. Crème frâiche abschmecken.

Tomatenfüllung:

  • 50 g Speck zusammen mit
  • 3 Frühlingszwiebeln gesäubert, in dünne Scheiben geschnitten, in
  • 1 Pfanne mit
  • 2 Essl. Olivenöl andünsten. Hinzukommend
  • 400 g Cocktailtomaten gesäubert, geviertelt, sowie
  • Salz & Pfeffer Alles 5 Minuten dünsten.
  • Wenn du magst, kannst du hier vorher noch
  • 50 g grünen Spargel gesäubert, unteres Drittel abgeschnitten, in kleine Stücke geschnitten, ODER
  • 50 g Brokkoli gesäubert, Struck entfernt, in sehr kleine Rösschen geteilt, andünsten und dann hinzufügen und weiter mitdünsten.

Pilzfüllung:

  • 3 Frühlingszwiebeln gesäubert, in dünne Scheiben geschnitten, und
  • 1 Knoblauchzehe gesäubert, in dünne Scheiben geschnitten, in
  • 1 Pfanne zusammen mit
  • 2 Essl. Olivenöl andünsten. Darin
  • 100 g Zucchini gesäubert, in kleine Würfel geschnitten,
  • 100 g Kräuterseitlinge gesäubert, in kleine Stücke geschnitten, sowie
  • 100 g Pfifferlinge gesäubert, in kleine Stücke geschnitten, anbraten. Alles mit
  • Salz & Pfeffer würzen. Zum Schluss
  • 0,15 g Safranpulver hinzufügen und gut verrühren. Mit
  • 1 Essl. Creme frâiche abschmecken.

Tags:, , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren