Erdbeerkuchen

Erdbeerkuchen

Dies ist ein altes Rezept meiner Großmutter. Ich liebe diesen Erdbeerkuchen und könnte ihn jeden Tag essen. Wenn wir besondere Anlässe haben, ist dieser Kuchen immer dabei. Für mich ist er ein Stück Tradition. Vor allen Dingen, wenn die Erdbeersaison gerade beginnt und die Früchte herrlich duften.

Zutaten für eine Tortenform 26 cm Einkaufsliste

mindestens 1 Stunde kalt stellen

Tortenboden:

  • 125 g kalte Butter auf
  • 1 großes Brett mit
  • 100 g Puderzucker sowie
  • 1 Prise Salz klein hacken entweder mit einem großen Messer oder einem Stahlteigschaber. Nun mit dem Teigschaber die Butter in
  • 1 Schüssel geben. Darauf
  • 250 g Mehl inklusive
  • 1 unbehandelte Limette abgeriebene Schale sowie
  • 2 Eigelbe zu dem Buttergemisch hinzufügen. Miteinander vermengen. Achtung: Am besten vermengst du diese Masse mit einer Gabel. Du solltest nicht zu oft deine Hände benutzen. Denn der rohe Teig verträgt keine Wärme bzw. wenn die Butter zu weich wird, wird dein Mürbeteigboden später zu bröckelig und beim Ausbacken zu hart. Sobald sich die Zutaten wie Streusel zusammenballen noch
  • 2 Essl. kalte Mich untermischen, bis ein zusammenhängender Teig entstanden ist. Dünn zwischen
  • 2 Backpapierlagen mit 
  • 1 Nudelholz ausrollen, so dass er in deine Tortenform passt. Jetzt mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Backofen auf 180 °C vorheizen.

  • Den gekühlten Teig auf
  • 1 Tortenform mit Backpapier auslegen. Auf diesen Boden
  • 1 Backpapier legen. Darauf nun
  • getrocknete Linsen schütten und die Tortenform in den vorgeheizten Backofen auf die zweite Schiene von unten schieben. Den Boden ca. 20 Minuten blind backen. Herausholen und abkühlen lassen.

Belag:

  • 750 g Erdbeeren gesäubert, das Grün abgeschnitten, auf dem fertig gebackenen Boden verteilen. Darauf den fertigen Tortenguss schütten.

Tortenguss:

  • 1 Päckchen Tortenguss in
  • 1 Topf geben. Zusammen mit
  • 2 Essl. Zucker plus
  • 125 ml Orangensaft sowie
  • 125 ml Wasser gut verrühren. Alles aufkochen lassen bis es eine cremige aber nicht dickflüssige Masse ist. Sofort mit
  • 1 Esslöffel über die Erdbeertorte verteilen.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren